1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Clockwork Recovery Prob + weitere Fragen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von Marahuya, 14.09.2011.

  1. Marahuya, 14.09.2011 #1
    Marahuya

    Marahuya Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Hey.

    Habe heute mein Hannspad bekommen.
    Bin eigentlich (überraschender Weise) sogar relativ zufrieden mit dem vorinstallierten Android 2.2.

    Allerdings möchte ich trotz Allem Honeycomb flashen. Außerdem ist das originale OS doch etwas "zugemüllt".

    Bisher konnte ich allerdings nur ein Backup erstellen.

    Der Clockwork Mod lässt sich nicht installieren. Bin nach dieser Anleitung vorgegangen.
    Allerdings wird nichts installiert, wenn ich im APX-Modus (?) die update.zip mit dem Homebutton auswähle. Das einzige was passiert ist, dass ein Werkzeugsymbol groß in der Mitte des Displays erscheint. Dieses verschwindet allerdings nicht und es scheint auch keine Veränderungen an irgendwelchen Dateien o.ä. zu geben.
    Was mache ich falsch?

    Die nächste Sache wäre danach dann eine neue Version des OS zu flashen. Welche sollte ich da aktuell nehmen?
    Diese oder jene? Oder was ganz anderes?
    Wie schaut das dann noch mit dem Kernel aus?

    Ich weis, dass diese Fragen wahrscheinlich schon gefühle 1000 Mal gestellt wurden. Aber ich komme mit den 50 verschiedenen Threads nicht wirklich weiter. Ich möchte doch nur Honeycomb haben ^^

    Wäre nett, wenn mir jemand helfen würde. :)

    TIA
     
  2. Kuroi, 14.09.2011 #2
    Kuroi

    Kuroi Android-Experte

    Beiträge:
    554
    Erhaltene Danke:
    384
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus 3T
    Du musst die zip.Datei nicht im APX, sondern im Recovery flashen (Also +Taste und dann anschalten)

    Hast du die update.zip der clockwork recovery auch ins Root des Pads abgelegt?

    Zum Ausprobieren würde ich dir die 8,1 Lite empfehlen, da du dort keine großartigen Veränderungen vornehmen musst. Wenn es dir gefällt kannst du dich immer noch an die Vergrößerung der Partition begeben.
     
    Marahuya und hannsman haben sich bedankt.
  3. mikaole, 14.09.2011 #3
    mikaole

    mikaole Gast

    Du warst also schon im Recovery Modus des Hannspad. Beim ursprünglichen Recovery darfst Du nicht die Hometaste zum bestätigen drücken, sonder nimmst hier die EinAustaste zum bestätigen.
    Erst wenn Du CM installiert hast sieht der Recovery Modus anders aus und dort bestätigt man dann mit der Hometaste.
     
    Marahuya bedankt sich.
  4. Marahuya, 14.09.2011 #4
    Marahuya

    Marahuya Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Okay super. Habs hinbekommen.
    Hab jetzt erstmal die 8.1 Lite genommen. Mal schaun wie das so ist.

    Danke vielmals.
     
  5. Marahuya, 14.09.2011 #5
    Marahuya

    Marahuya Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Habe noch eine frage. Wollte mit dem adobe reader ein ebook lesen. Allerdings funzen ja die sensoren aktuell noch nicht. Aber wie kann man denn das bild manuell kippen (sowohl in adobe reader, als auch allgemein im os)?
    Und noch was: der reader findet die pdfs nicht. Mussen die etwa auf dem internen speicher liegen? Wie kann man da was suchen? Ich komme mir vor wie der erste mensch echt :)

    Danke nochmal.
     
  6. Kuroi, 14.09.2011 #6
    Kuroi

    Kuroi Android-Experte

    Beiträge:
    554
    Erhaltene Danke:
    384
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus 3T
    Damit der G-Sensor unter Flashback funktioniert musst du noch den aktuellen Kernel flashen.
    Den findest du hier:
    Kernel für das Hannspad

    Manuelles drehen geht bei mir nur mit dieser kostenpflichtigen Datei:
    Orientation Control

    Zu den pdfs:
    Weiß leider nicht wie es mit dem Adobe Reader ist, da ich ihn nicht nutze.
    Als Workaround kann ich dir raten, die pdfs aus dem Explorer aufzurufen, das funktioniert immer.
     
    Marahuya bedankt sich.
  7. Marahuya, 15.09.2011 #7
    Marahuya

    Marahuya Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Okay Danke. Der G-Sensor funzt jetzt.

    Nun muss ich nur noch einen ordentlichen PDF-Reader finden, der auch Dateien von der externen μSD-Karte liest.
     
  8. SHORTY-NR1, 15.09.2011 #8
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Hier wird nicht gefragt welche Rom man nehmen soll.
    Wenn man erst mal angefangen hat zu Flashen dann geht man die ganzen Rom´s durch.
    grins!!!
     
  9. Schnulzi 2.0, 15.09.2011 #9
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Kann den Mantano Reader empfehlen. Der ist zwar im allgemeinen Betrieb nicht sonderlich schnell (also beim starten z.B.), aber ich habe noch keinen Reader gesehen, der schneller mit PDFs umgehen kann.
     

Diese Seite empfehlen