1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CM7, Rc1.5: wie weit Akku entladen?

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von TomHH, 09.10.2011.

  1. TomHH, 09.10.2011 #1
    TomHH

    TomHH Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Hi, wie weit kann oder soll ich meinen Akku entladen ohne das mein Defy wieder. tot ist? Beim letzten Mal als ich es bis zum Shutdown entlud ging danach garnichts mehr. BattStats habe ich zurück gesetzt.

    Grüße, Tom
     
  2. HENN0, 09.10.2011 #2
    HENN0

    HENN0 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,294
    Erhaltene Danke:
    422
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    meiner ist fast jeden Tag komplett leer so das es runter fährt und hatte noch nie probleme
    Aber denn machs doch einfach bei 1% aus und stecks später daheim ans ladegerät
     
  3. TomHH, 10.10.2011 #3
    TomHH

    TomHH Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Ja, das könnte ich tun. Aber was passiert, wenn der Akku leer ist und herunter gefahren wird? Muss ich wieder mit Problemen rechnen?

    Ich habe keine Lust noch mal das Ding neu zu flashen und wieder aufzusetzen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrung wie ich gemacht und nach dem autom. Shutdown ging nichts mehr?

    Gruß, Tom
     
  4. HENN0, 10.10.2011 #4
    HENN0

    HENN0 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,294
    Erhaltene Danke:
    422
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    sowas hatte ich bei meiner freundin ihrem wildfire mit CM7 wenns komplett leer war ging nix mehr aber noch nie beim defy!

    Wenn du nightlys verwendest mach mal die letzt boot drauf.
    Beim wildfire konnte ich das lösen indem ich das ladegerät ca 10 min dran hatte dann akku raus wieder rein von - und power drücken in recovery dann reboot und alles ging wieder
     
  5. TomHH, 10.10.2011 #5
    TomHH

    TomHH Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Hi henno88,

    mein Defy war so tot, das ich es neu flashen musste! Ich hab jetzt die FINAL von CM7 drauf und die BattStats wieder gelöscht. Nun werd is es aussaugen bis es aus geht. Mal sehen, ob's wieder hoch fährt! ;)

    Gruß, Tom
     
  6. HENN0, 10.10.2011 #6
    HENN0

    HENN0 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,294
    Erhaltene Danke:
    422
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    mal ne frage
    wie konntest du flashen wenn der akku leer war???
    RSD erkennt das handy nicht wenn aus ist!
    UND die neue CM 7.1 ist keine Final wäre ja scheisse !
     
  7. TomHH, 10.10.2011 #7
    TomHH

    TomHH Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Das war anfänglich auch mein Problem! Hab dann aber bei der Lösungssuche die McGyver-Anleitung gefunden: altes USB-Kabel opfern, rotes/schwarzes Kabel an die +/- Kontakte des Akkus und dann den Akku mit den Kabeln ins Defy einsetzen (ohne es zu frittieren). Dann konnte ich flashen und es wieder beleben...


    dann nenn es RELEASE oder STABLE (FINAL im Sinne von fertiger v7.1)! :)
     

Diese Seite empfehlen