1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CM9 mit Gingerbread Kernel auf Defy?

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von shurikenthug, 19.04.2012.

  1. shurikenthug, 19.04.2012 #1
    shurikenthug

    shurikenthug Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Hallo Forum :)

    Ich habe ein ganz normales Defy (grüne Linse) mit der neusten cm9 nightly drauf.
    Sowohl Quarx als auch Epsylon3 stellen ja Versionen mit Froyo oder Gingerbread Kernel bereit. Die eine ist für das Defy, die andere für das Defy+.
    In meinem Verständnis von Kerneln ist es allerdings so, dass ein neuerer Kernel grundsätzlich besser ist (bessere hardwareunterstützung, stromsparender, bugs gefixt), deshalb frage ich mich, ob es nicht möglich ist, einfach auf einen Gingerbread Kernel auf dem Defy umzusteigen. Klar, diese Kernel sind für das Defy+, allerdings ist ja der einzige Unterschied ein besserer Akku und eine andere Kameralinse. Ich habe mal irgendwann gelesen, dass Leute Defy+ Roms geflasht haben und nur eine Datei für den Akku anpassen mussten.

    Jetzt meine Frage: Geht das ohne Probleme und wie würde das funktionieren?
    Kann ich einfach die Gingerbread-Version per CWM installieren oder muss ich eine Rom + fixed sbf flashen um auf einen Gingerbread-Kernel umzusteigen? Ist es möglich, wieder zurück zu gehen?

    Ist es mit Gingerbread-Kernel (bzw. mit der CM9 Defy+-Version) möglich die grüne Kameralinse zu benutzen?
    Wie ist das mit dem Akku? Muss man da etwas fixen?
    Ich freue mich auf Antworten :)
     
  2. vetzki, 19.04.2012 #2
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,951
    Erhaltene Danke:
    1,497
    Registriert seit:
    21.11.2010
    und evtl. neue rein :). Defy+ Kernel is kein problem nur mit grüne linse wird die kamera nicht funktionieren. Gibt auf der seite der nightlys nen cm9 kernel der is fürs defy+. Oder du stellst per recovety ne gb rom her und flasht den angepassten kernel (ohne die bl version zu ändern, !nur eine full sbf von gingerbread aufs defy flashen falls einem die garantie egal ist!)
     
  3. _shark50, 24.04.2012 #3
    _shark50

    _shark50 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Jo, stimmt. Ich habe auch jetzt die neueste 4.0.4 drauf und alle bugs wurden gefixt. Jetzt hab ichs nen bisschen verkackt und en gb kernel drauf geflasht und die Kamera funktioniert nicht mehr :lol:
     
  4. starbright, 08.06.2012 #4
    starbright

    starbright Android-Experte

    Beiträge:
    629
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Da heist, von GB Kernel gibt keinen Weg zurück, oder wie?
    Hat der neuere Kernel denn auch wirklich Vorteile oder ist das nur Theorie?
     
  5. vetzki, 09.06.2012 #5
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,951
    Erhaltene Danke:
    1,497
    Registriert seit:
    21.11.2010
    doch das wechseln des kernels ist kein problem. Das einzige was man nicht tun sollte ist eine full gb sbf aufs defy flashen. Obs vorteile bringt, keine ahnung aber wie schon oft erwähnt mit der grünen linse geht die cam nicht mehr
     

Diese Seite empfehlen