1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CPU dauerhaft auf 100%

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von DirtyIdiot, 19.11.2010.

  1. DirtyIdiot, 19.11.2010 #1
    DirtyIdiot

    DirtyIdiot Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,342
    Erhaltene Danke:
    388
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Hallo

    Ich weiß das wohl fast jeder ein Problem mit seinem SGS hat,aber ich weiß mir echt nicht mehr zu Helfen.Seitdem das Froyo Update draußen ist Kämpfe ich schon mit dem Teil und versuche mir selbst zu Helfen ohne Erfolg.
    Ich schreibe mal kurz was ich alles gemacht habe:
    Erst mal einen Wipe inkl. cache,danach die interne SD Karte formatiert,Froyo drauf,danach nochmal einen Wipe,gerootet und dann sztupy Lagfix drauf.
    Das Ergebnis war das,daß ganze dauernd laggte egal welche Methode ich bei dem Lagfix genommen hatte und dauernd die CPU auf 100% war.

    Nach zwei mal brick mit dem Kernel habe ich wieder alle von vorne gemacht inkl. JPO neu flashen und diesmal OCLF ext2 und dort den Lagfix V.2.2 genommen.
    Das ganze lief auch recht gut die ersten Stunden bis das gleiche wieder von vorne anfing (CPU 100%).Jetzt dauert der Medienscann noch dazu knapp 15 min.
    Ich habe mit Titanium ein Backup aller Apps gemacht die ich zuerst mit Apps und Daten wiederhergstellte und beim zweiten mal nur die Apps.
    Desweiteren habe ich fast alle Apps wieder deinstalliert und anschließend manche davon wieder einzeln aus dem Market installiert.

    Launcher Pro z.B funktioniert bei mir gar nicht mehr,da sich dauernd der Homescreen wenn ich auf ihn zurück gehe neu aufbaut.
    Kann das SGS eigentlich nicht mehr benutzen da die CPU dauerhaft auf 100% ist,was aber sich aber anscheinend nach ca.20min legt und dann wieder anfängt.Habe keine Regelmäßigkeit festgestellt.
    Das Booten dauert im Schnitt auch bis alles wieder normal ist ca.15min.
    Habe mir überlegt das ganze zur Reparatur einzuschicken,aber vorher wollte ich hier mal fragen ob jemand eine Idee hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2010
  2. MrBusiness, 19.11.2010 #2
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    naja, wenn du es einschicken wolltest, müsstest du es ja vorher wieder auf einen normalen Zustand bringen.

    Sprich, kein Lagfix, normale Firmware und komplett leer (man will ja keine Daten preisgeben)

    Wenn du das anfertigst, dann kannst du ja erstmal testen, wie es dann läuft. Wenn das problem noch da ist, weist du es ist defekt.

    Wenn das problem gelöst ist, weist du dass der fehler vor dem gerät ist und du musst es einfach nochmal probieren.
     
  3. DirtyIdiot, 19.11.2010 #3
    DirtyIdiot

    DirtyIdiot Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,342
    Erhaltene Danke:
    388
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Ja klar,aber das mit der Reparatur wolte ich eigentlich vermeiden.
     
  4. MrBusiness, 19.11.2010 #4
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Kannst ja auf noch mehr Meinungen warten, aber ich denke du MUSST erstmal alles wieder auf normal bringen, dann mal paar Stunden beobachten.

    Und dann mit bedacht alles neu machen. Und nicht so eine durch flash session wo du nachher nicht mehr weist wann der fehler aufgetreten ist.
     
  5. DirtyIdiot, 19.11.2010 #5
    DirtyIdiot

    DirtyIdiot Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,342
    Erhaltene Danke:
    388
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Werde gleich mal flashen!Kurze Frage noch:
    Ich weiß das alle ziemlich scharf sind auf den sztupy Lagfix,bei mir lief er nicht gerade gut.Jetzt habe ich mir gedacht Voodoo zu nehmen,da dieser schon auf der alten JM9 gut lief.Hat das jemand mal probiert?
     
  6. MrBusiness, 19.11.2010 #6
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Ja da es voodoo schon vor sztupys Kernel gab, haben den ganz viele hier getestet. Gibt es auch sehr lange Themen zu ;)

    Ja was soll ich sagen, kann man machen, läuft auch. Man halt nicht den aufgebohrten Recoverymode mit Clockwork usw.

    Aber eigentlich ist da auch nichts anders an deinem System, im vergleich zur Voodoo Option bei sztupy
     
  7. presseonkel, 19.11.2010 #7
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    so was ähnliches hatte ich die Tage auch durch:
    aus heiterem Himmel: Medienscan dauerte gut zehn Minuten und wiederholte sich dauernd. Handy reagierte (so gut wie) nicht mehr auf Eingaben. Screen fror ein. Manchmal nur Black-Screen. Dauervibration dabei. War das Teil dann mal halbwegs hochgefahren, erschienen die Widgets auf dem Starscreen zur einen Hälfte in Original-Größe, die andere Hälfte war auf etwa einem Zehntel zusammengeschrumpft. Kam ich irgendwann mal doch in die "Einstellungen-Anwendungen..." listeten sich die jeweiligen Einträge "nach Lust und Laune" bunt durcheinander (z.B. Androistell-Hiandrovider.comSamsung.app.Icdtest usw.). Herunterfahren ging gar nicht (Akku raus). Auch im ausgeschalteten Zustand vibrierte das Teil munter weiter.
    Geflashed habe ich die vergangenen drei Tag/Nächte bestimmt 10mal, nichts geholfen. Interne/externe formatiert usw.
    Merkwürdigerweise lief die JF3 jeweils ohne Probleme. Aber diesen "Rückschritt" wollte ich dann doch nicht. Jedesmal nach dem Froyo-Update lief es ne Weile, dann ging das Theater von vorne los.
    Gestern: Froyo drauf-Wipe-interne/externe formatiert-JF3 drauf-Wipe-Froyo drauf-interne/externe formatiert. Danach nur erstmal das nötigste und nur die "sicheren" Sachen auf die SD. Dann nach und nach alle (ca 100) Apps wieder drauf = bis jetzt (toi toi toi) alles wieder im Grünen.
    Mein SGS rennt wie eh und je.
    Jetzt durchforste ich gerade die Kopien der beiden SD, weil ich stark annehme, dass da "der Hase im Pfeffer" ist....

    edit:edit: war schon drauf und dran, in die "Fighting4Fun-Fraktion" (Apfel) zu wechseln...:) - weil ich bei sowas echt die Krise bekomme...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2010
  8. DirtyIdiot, 19.11.2010 #8
    DirtyIdiot

    DirtyIdiot Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,342
    Erhaltene Danke:
    388
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Das tut mir zwar Leid für dich presseonkel,weil das wirklich schon Psycho Terror ist vom kleinen SGS-Taliban,aber Gott sei dank bin ich nicht alleine mit meinem Problem.
     
  9. presseonkel, 19.11.2010 #9
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    :)

    edit: -wie gesagt- seit heute früh rennt es wie eh und je

    edit2: ich kann das nur insoweit nachvollziehen, dass ich mir an diesem Tag zwei Apps geladen hatte und die irgendwie damit zu tun haben, weil ich Fragmente davon auf den SD-Kopien auf dem PC gefunden habe ????
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2010
  10. HTCDesire, 19.11.2010 #10
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Deiner Signatur nach wolltest du das Samsung doch vollenden.

    Mir scheint mit deiner Rooterei und Lagfixerei hast du dir selber ein Ei gelegt.

    Warum verwendest du das Telefon nicht einfach so wie vorgesehen?
    Offizielles Update über Kies und gut ist es - und es rennt.

    PS: Dass neuerdings die Emailapp saulahm ist, möchte ich nicht dementieren.
     
  11. enhale, 19.11.2010 #11
    enhale

    enhale Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    21.06.2010
    das gleiche Problem hab ich also wohl auch und werd jetzt dann anfangen mein sgs auszumisten... :(... immer dieses hin und her baehh

    es hat wohl funktioniert fürs erste, läuft alles prima mit 3 tasten wipe... scheint also wirklich ein unterschied zu sein zum werkszustand übers menü...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.11.2010
  12. Jepe, 20.11.2010 #12
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Es ist wirklich ein Rätsel ...
    Presseonkel ist ja nun wirklich ein Profi - und auch bei dem passiert sowas.
    Meine Geschichte:
    Meins hat immer funktioniert, ok, mit JM1 hatte ich paar Lags, aber nichts schlimmes und GPS war nicht so toll, ging aber.
    Habe auf JPO mit Kies geflasht, ging alles besser (GPS, WLAN; etc.) aber immer noch paar Lags (so alle paar Stunden mal für 2-4 Sek. einen Hänger).
    Dann z4root drauf und den OCLF2.+.
    Lags sind praktisch weg (ist etwas schneller als iPhone, habe direkten Vergleich und das lagt auch ganz schön obwohl durch die Animationen elegant überdeckt) und - alles funktioniert.
    Kein Gallery-Bug, GPS-Fix in ca. 10 sec. und stabil, Akku hält gut (besser als mit JM1) mind. einen sehr intensiven Arbeitstag (eher 1 1/2) lang.
    Alle Apps laufen, Market ist blitz-schnell, Kies-MTP funktioniert (allerdings kann Kies so natürlich nichts mehr syncen, war aber klar und habe ich nie gebraucht).
    Die E-Mail-Apps (original) laufen wie geschmiert, habe ca. 80 Apps drauf (alles Market), alle laufen.
    Und ich bin auch kein Wunderheiler.
    Hab mich bloss immer brav an die Anweisungen gehalten und nichts Riskantes gemacht.

    Das Problem ist echt, dass man viele Störungen einfach nicht reproduzieren kann. Dieselbe Konfiguration kann funktionieren oder auch nicht.
    Wenns wirklich mal komlett steckt ist es fast immer sinnvoll alles neu aufzusetzen - kompletter Flash-Wipe-Flash-Wipe.
    Fehlersuche dauert oft länger uns ist total frustierend ...

    Sorry, dass ich auch nicht mehr helfen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2010
  13. presseonkel, 20.11.2010 #13
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    ...danke für die Blumen...:).
    Ich habe das auch mit Absicht gepostet. Man sollte halt immer erst überlegen/lesen und dann handeln. Und das habe ich definitiv nicht gemacht. Denn für meine Misere mache ich nach wie vor zwei Anwendungen verantwortlich (nicht aus dem Markt, sondern "blind" und ohne Überlegung heruntergeladene Betas), die ich zwar wieder runter geschmissen hatte, aber von denen ich Reste noch auf meinen SD gefunden habe (auf den Kopien auf dem PC).
    Und, wenn ich mit meinem Post über die durch meine eigene Dummheit verursachte Misere nur einen einzigen anderen User vor Ähnlichem bewahre, hat sich das ganze doch gelohnt...:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2010
    sensor99 bedankt sich.
  14. MrBusiness, 20.11.2010 #14
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Ein Risiko mit dem wir uns hier alle sehr oft auseinandersetzen müssen.

    In sztupys Einführung steht so ca: Achtung extrem beta, es sind viele Fehler möglich. So in etwa sieht das bei fast allem aus was hier so rumbasteln, kein Wunder wenn mal was schief geht.
     
  15. Fr4gg0r, 21.11.2010 #15
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    probier mal usb debugging anschalten.
     
  16. DirtyIdiot, 21.11.2010 #16
    DirtyIdiot

    DirtyIdiot Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,342
    Erhaltene Danke:
    388
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Da hast du bestimmt recht.Ich wollte auch mal Fliegen oder unter Wasser atmen,beides ging in die Hose und nun versuche ich es damit. :smile:
    Ich habe den Fehler gefunden!Die CPU war dauerhaft auf 100% durch die App "App Protector".Keine Ahnung ob es unter Froyo nicht läuft oder es nicht leiden konnte mit Titanium und der Option "Apps und Daten" wiederhergestellt zu werden.Die App "Fix my Wifi" funktioniert nämlich auch nicht mehr wenn man sie so wiederherstellt.Habe gerade nochmal szupys Lagfix drauf gehauen und hoffe das jetzt alles rund läuft.
     
    buzbuz0 bedankt sich.
  17. orcrist, 21.11.2010 #17
    orcrist

    orcrist Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2010
    So ich muss mich jetzt an presseonkels Post anschließen. Ich habe diverse Probleme seit dem Froyo Update, darunter extrem Lag, schlechte Akkulaufzeiten, etc. Ich habe mich 2 Wochen lange geweigert ein Wipe zu tun, und ich war auch nicht so zuversichtlich wegen den Froyo Versionen von den Lagfixes. Ich hatte inzwischen beim eingebauten Email-Programm die Einstellung gelöscht und war dabei Touchdown auszuprobieren. Auch Gallery hatte ich gelöscht.

    Nun kam Donnerstag mein Horrortag. Es hat nur gelaggt. Ich musste ein geschäftliche Email schreiben, und immer wieder war der CPU zu 50% benutzt - und zwar von "system" und "android". Ergebnis? Mit swype konnte ich nicht schreiben. Nicht einmal normal tippen ging, weil bei manchen Tastendrücke es als langer Druck wahrgenommen wurde, also lauter Satzzeichen und Zahlen! :mad:

    Also, habe ich gestern alles mit Titanium Backup gesichert, und dann Interne und Externe SDs auf mein Desktop Rechner kopiert. Dann ein "Factorywipe" durch SGSTools ausgeführt. Da kriegt man eine Warnung, dass es "a few seconds" dauern kann, und man sollte keine Tasten berühren. Es war eher 5 Minuten, aber ich habe geduldig gewartet.

    Dann kam doch ein Reboot, und das Wizard, um alles neu einzustellen. Ich habe jetzt zunächst mal nur die nötigsten Programmen wieder Installiert, und mit Titanium Backup nur meine Kontakte und SMS-e wiederhergestellt. Auch mein Exchange Email habe ich wieder konfiguriert. Natürlich musste ich Gallery erneut installieren. Interessanterweise ist Root erhalten geblieben.

    Und es läuft alles wie geschmiert. Selbts Exchange Email. Darüberhinaus, hat trotz eine Stunde Video schauen, und die ganze Konfigurationen (auch K9 mit meinen 2 anderen Konten), und Email Abgleiche, etc. der Akku 24 Stunden gehalten.

    Jetzt ist der Teil seit über 4 Stunden ausgesteckt. Ich habe 2 apps installiert, ein paar Barcodes eingelesen, ein paar Fotos gemacht, und Email geschaut. Trotzdem hat es immer noch 98% Akku! Selbst das eingebaute Email läuft Rund. Ich bin gespannt, wie es in den nächsten Tagen läuft. Auf jeden Fall werde ich aufpassen welche Apps ich installiere, und nur stück für Stück tun, damit ich sehen kann, ob irgendwelche Übeltäter sind.

    Alles in Allem hat es sich gelohnt zu Wipen.
     
  18. Fr4gg0r, 21.11.2010 #18
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Du hättest vorher mal versuchen sollen, ob es was bringt wenn man usb debugging einschaltet.. :sleep:
     
  19. MrBusiness, 21.11.2010 #19
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    orcrist: wegen root, kommt auf die Methode an, aber wenn es als Syetmapp hinterlegt wird, dann überlebt es den Wipe, weile es dein handy halt nicht als User-App einstuft und daher nicht anfasst.
     
  20. Randall Flagg, 21.11.2010 #20
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Sorry für OT aber das muss ich mal loswerden:
    Du hast schon im Desire-Forum einen Haufen Unsinn verbreitet und irgendwelchen Stunk gemacht,fange bitte hier nicht auch noch damit an!
    Wie hier schon gesagt wurde sind sztupys und alle anderen Spielereien irgenwelche Hackerlösungen und deren Benutzung ist auf eigene Gefahr.
    Ist aber jedem selbst überlassen. Wenn ihm oder jemand anderem die Performance des SGS nicht reicht oder derjenige experimentieren möchte,ist das unser gutes Recht denn: a) haben wir das Teil selbst bezahlt
    b) sind wir nicht beim angebissenen Apfel
    Also benutz Du das SGS wie Du möchtest und gestehe uns auch das Recht zu!
    Es gibt genug Leute bei denen es wunderbar klappt,auch mit den Mods.Ich gehöre auch dazu. Wenn Samsung es nicht hinbekommt die Möglichkeiten der HW auszureizen,indem sie es mit unausgereifter SW behindern,muss man halt selbst Hand anlegen.
    OT Ende!!
     
    firethorn bedankt sich.

Diese Seite empfehlen