1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CPU-Governor Port vom DroidX

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von gedhe, 15.05.2012.

  1. gedhe, 15.05.2012 #1
    gedhe

    gedhe Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    737
    Erhaltene Danke:
    248
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Hallo zusammen,
    bin grad auf etwas interessantes im xda-Forum gestoßen.

    Es geht um einen Port von weiteren CPU-Governorn vom DroidX, die auch auf dem Defy lauffähig sind. Das ganz gibts als .zip die übers CWM installiert wird.
    Hab es mir grad draufgeschmissen und werde es den Tag über mal testen. Bisher scheint es auf jeden Fall mit SmartassV2 so zu sein, dass die mittlere Frequenz mehr genutzt wird und damit nicht auf Volle-Umme laufen muss :thumbsup:

    Hier der Link zu xda

    Und hier eine gute Übersicht über die verschiedenen Governor.

    Hier auch noch eine sehr umfangreiche Sammlung zu Governor und IO-Sachen und noch viel mehr.

    Gruß
    David
     
    Sherge69 bedankt sich.
  2. Sherge69, 15.05.2012 #2
    Sherge69

    Sherge69 Android-Lexikon

    Beiträge:
    957
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Hört sich gut an! doch leider kann ich die Datei nicht runterladen :rolleyes:
     
  3. gedhe, 15.05.2012 #3
    gedhe

    gedhe Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    737
    Erhaltene Danke:
    248
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Ich sehe nach mal zu, ob ich die Datei nachher irgendwo uppen kann. Zur Not via Dropbox...

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
     
  4. Sherge69, 15.05.2012 #4
    Sherge69

    Sherge69 Android-Lexikon

    Beiträge:
    957
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    11.04.2011
    wenn ich die zip über cwn einspielen will bekomme ich den folgenden Fehler:
    E:Error in /sdcard/DroidXGovernorsV2.zip (status6)
     
  5. gedhe, 15.05.2012 #5
    gedhe

    gedhe Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    737
    Erhaltene Danke:
    248
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Hmm, hab mir grad die neue 2.1 von xda gezogen und alles tutti. Lad es dir einfach nochmal runter. Hatte ich auch schon mal, dass, warum auch immer, eine zip nen Detsch nach dem Download hatte.

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
     
  6. Sherge69, 15.05.2012 #6
    Sherge69

    Sherge69 Android-Lexikon

    Beiträge:
    957
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Der Fehler lag in der 2.0 die 2.1 geht jetzt auch bei mir installieren!
    aktivieren geht bei meiner CM9 Epsy nur mit setcpu...
     
  7. gedhe, 15.05.2012 #7
    gedhe

    gedhe Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    737
    Erhaltene Danke:
    248
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Bei mir in CM7 kann man es über Einstellungen-> Leistung in den CPU Einstellungen wählen, aber ich hab mir “No Frills CPU Control“ aus dem Market geladen, da kann man dann auch das IO Skript wählen. Macht insgesamt dass gleiche wie SetCPU, iss aber für lau! Probier es mal aus!

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
     
  8. _shark50, 15.05.2012 #8
    _shark50

    _shark50 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Ja ! Bei mir funktionierts . Kann mir mal jemand den unterschied zwischen boostass und smartass erklären ? Danke im Vor raus :D

    Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
     
  9. Unr3aL67, 16.05.2012 #9
    Unr3aL67

    Unr3aL67 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Hier der Thread auf RootzWiki, in dem es um BOOSTEDassV2 geht.
    Im 2. Post sind die Werte von BOOSTEDassV2 und smartassV2 gegenübergestellt und im 3. Post werden die einzelnen Werte erklärt.
    Im speziellen diese 2 Posts sollte man sich mal durchlesen, es ist hier sehr gut zusammengefasst!


    Ich versuche mal, das was ich verstehe in eigene Worte zu fassen:

    ------------------------------------------------------------------

    SmartassV2 hat als ideale Frequenz 768 Mhz gesetzt, was bedeutet, dass eher die höheren Frequenzen angestrebt werden.
    Das bedeutet in unserem Falle mehr CPU-Zeit im 1000Mhz-Bereich (oder was auch immer ihr overclocked).
    BOOSTEDassV2 strebt 500Mhz als Idealbereich an, was bedeutet, dass endlich auch mal der mittlere Bereich genutzt wird, also bei den meisten die 600Mhz.

    Beide Governors haben - im Gegensatz zu unserem Standard-Governor "on demand" - auch Idealwerte im Sleep-State definiert,
    das sind beim SmartassV2 300 Mhz und beim BOOSTEDassV2 200Mhz.
    Da unser Defy allerdings nur bis 300Mhz runtergeht, ist das wahrscheinlich irrelevant. Möglicherweise ist es aber so,
    dass 200Mhz Idealfrequenz das Defy veranlasst, länger im unteren Bereich zu bleiben als bei 300Mhz.

    DEFAULT_RAMP_UP_STEP und DEFAULT_RAMP_DOWN_STEP sind beim BOOSTEDassV2 bei 70% Last an der oberen Grenze und 40% Last an der unteren Grenze.
    Beim SmartassV2 sinds 50% und 25%
    Das bedeutet, dass die nächsthöhere Frequenz beim BOOSTEDassV2 erst bei 70% CPU-Last angesteuert wird aber auch schon bei 40% Last wieder zurücksteuert.
    Beim SmartassV2 passiert das Upramping früher und das Downramping später, was theoretisch bedeuten würde, dass man sich damit auch länger im oberen Bereich aufhält,
    ergo mehr Akkuverbrauch.

    DEFAULT_UP_RATE_US und DEFAULT_DOWN_RATE_US definieren die minimale Zeit nach der auf die nächste Frequenz geramped wird.
    Downramping passiert beim SmartassV2 etwas früher als beim BOOSTEDassV2, dafür beim Upramping etwas später (wenngleich die Differenz zwischen den Beiden dort nicht mehr so groß ist).

    Außerdem hat der BOOSTEDassV2 noch 300Mhz als DEFAULT_SLEEP_WAKEUP_FREQ gesetzt, was imho bedeutet, dass die CPU nach einem Wake sofort den 300Mhz-Bereich anstrebt,
    anstatt mit Last-Heuristik nach der Idealfrequenz zu suchen. Der SmartassV2 hat das nicht... Find' ich gut!

    ------------------------------------------------------------------

    Es sei gesagt, ich bin kein Profi! Ich hab' erst gestern Nacht angefangen, mir das ganze anzusehen, da es mich sehr interessiert.
    Wenn ich also etwas falsch interpretiert habe, bitte ich natürlich um Korrektur.

    Ich persönlich fahre momentan mit BOOSTEDassV2 und dem SIO-I/O-Scheduler (tolle App dazu: No Frills CPU Control) und bin sehr glücklich damit.
    Meiner (noch theoretischen) Meinung nach, spart der mehr Akku und ist beim Ramping etwas später dran. Das kann zwar bedeuten, dass sich mal
    der eine oder andere Hänger einschleicht, ist mir aber noch nicht passiert - zumindest nicht merklich.
    Mit dem neuen Governor läuft mein Defy deutlich smoother (ich hoffe es ist kein Placebo-Effekt).

    Momentan hat es sich auch zu etwa gleichen Teilen mit 600 und 1000Mhz aufgehalten und sehr lange mit 300Mhz und im Deep Sleep (Klar, war auch über Nacht).
    600 wurden mit "on demand" vorher nie genutzt, das ist ja schonmal was.

    EDIT: Man könnte den jeweiligen Governor auch noch für unsere Bedürfnisse tweaken. Dazu müsste man nur, per init.d-Script, bei jedem Start die veränderten Werte nach
    /sys/devices/system/cpu/cpufreq/BOOSTEDass (oder anders für den smartass) schreiben. Quelle: http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=19846297&postcount=2
    Allerdings kenne ich mich mit init.d noch gar nicht aus und hab' auch grade keine Zeit dafür... Momentan läuft's ja gut!

    Greetz, Unr3aL67
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2012
    G00fY, diginix, vps und 3 andere haben sich bedankt.
  10. G00fY, 13.06.2012 #10
    G00fY

    G00fY Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    414
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Phone:
    HTC One M7
    Blickt ihr bei den ganzen Github Repositories durch? Wüsste gerne mal, was Epsylon3 an den Governorn für sein CM9 geändert hat. Weiß jemand wo ich das finden kann?

    Nutze derzeit den BOOSTED Governor, bin aber enttäuscht, da der 600MHz Stat trotzm wenig genutzt wird. Ist SmartassV2 vielleicht besser. Was sind eure Erfahrungen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012

Diese Seite empfehlen