1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CSD (data calls) auf Android Geräten möglich?

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Quarki, 07.12.2011.

  1. Quarki, 07.12.2011 #1
    Quarki

    Quarki Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Hallo zusammen.
    Nachdem sich herausgestellt hat dass es mit Nokia J2ME Geräten nicht möglich ist data calls aus einer eigenen Anwendung heraus durchzuführen bin ich auf der Suche nach einem neuem Gerät...:cursing:

    ist es bei Android Handys möglich data calls aus der eigenen Anwendung heraus durchzuführen oder gibt es einzelne Modelle in dehnen das geht?

    Meine Suche hat mich leider nur immer wieder auf eine freelancer Seite geführt, wo jemand wen sucht um via data call irgendwas zu realisieren... :unsure:
     
  2. Unicate, 08.12.2011 #2
    Unicate

    Unicate Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Was genau verstehst du unter einen data call?

    * TCP requests senden/empfangen - geht (Apache HTTP Framework ist auch dabei)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
  3. Quarki, 08.12.2011 #3
    Quarki

    Quarki Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2011
    hi
    ein Anruf bei dem Daten anstelle "Ton" übertragen werden (zwecks M2M Kommunikation)
     
  4. Unicate, 08.12.2011 #4
    Unicate

    Unicate Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Oha, da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    Könnte mir aber vorstellen das sowas möglich ist.
    Also per SMS geht's auf jeden fall. (Siehe z.B. Wavesecure)

    An einer Lösung hierfür wäre ich auch interessiert.
     
  5. Quarki, 08.12.2011 #5
    Quarki

    Quarki Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2011
    naja, SMS hat zu viele Nachteile... Übertragungsdauer bei hoher Netzauslastung und das nicht überall die Uhrzeit vom Netz auf das Gerät übertragen wird um nur 2 zu nennen.
    nen Server zwischen die Geräte zu packen ist (natürlich) möglich, aber hat den Nachteil dass dieser Server halt auch angreifbar ist....

    im "direkten" M2M Bereich (zB Sierra Wireless Module, die im endeffekt auch nur GSM/UMTS/xxxx Modems sind) ist es möglich, aber diese Geräte sind irgendwie.... naja, halt keine Handys die man toll bedienen kann ;-)
     
  6. swordi, 08.12.2011 #6
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    und für was soll das gut sein?

    warum nicht einfach wlan, internet, bluetooth, oder wifi direct nutzen ?
     
  7. Quarki, 08.12.2011 #7
    Quarki

    Quarki Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2011
    weil das "2t Gerät" dies schlicht und ergreifend nicht kann.
     

Diese Seite empfehlen