1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

CyanogenMod auf dem SPX-5

Dieses Thema im Forum "Simvalley SPX-5 Forum" wurde erstellt von Emsholgi, 30.01.2012.

  1. Emsholgi, 30.01.2012 #1
    Emsholgi

    Emsholgi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    484
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo SPX-5 Gemeinde,
    nicht das ihr mich mit dem Titel verkehrt versteht, es ist ja nicht möglich ein CM auf das SPX-5 zu flashen ( gesperrter Bootloader ), aber mir ist trotzdem was Erstaunliches aufgefallen:ohmy:
    Als Erstes vorweg, ich habe mein SPX-5 mit SuperoneClick nach dieser Anleitung gerootet und hatte damit keinerlei Probleme:thumbup:
    Simvalley SPX-5 UMTS FAQ « Borns IT- und Windows-Blog

    Auf allen meinen anderen Android-Handys habe ich die App Widgetoid

    https://market.android.com/details?id=com.jim2&hl=de

    verwendet und wollte dies natürlich auf dem SPX-5 nicht missen;)
    Also, installiert und dank Root, in den >Einstellungen< >Sicherheit< >Geräte-Administratoren< einen Hacken beim Widgetsoid gesetzt.

    Beim Einrichten der Widgets kann man sich als Verknüpfung auch Apps anlegen und da gibt es einen Punkt der heißt >Alle Activities< mit dem Hinweis, dass dies eine Beta Phase ist.

    Egal, einen Hacken gesetzt und nun das Erstaunliche:ohmy:
    Ich habe dort Einstellungs-Icones des oben erwähnten CM:blink:

    Die habe ich mal ausgewählt, gestartet und bin total verwundert:confused:
    aber auch erfreut:love: denn ich kann dort zum Beispiel folgende Sachen einstellen:

    Statusbar Uhr ein und ausblenden
    Ein und Auschaltanimation ( dieses Blitzartige )
    Lockscreen anpassen ( siehe Bild im Anhang )
    Tastaturbelegung ( Home-Taste, Such-Softkeytaste, usw. )
    Energiesteuerung im Benachrichtigungsfeld
    und vieles mehr:D

    Diese Einstellungen sind doch im Stock-Rom garnicht vorhanden und wenn, dann nur über die Bearbeitung mit Apps im System >Ninjamorph< oder >RootExplorer<

    Nun meine Frage an euch!!!!!!!
    Baut das Simvalley-Stock-Rom auf das Cyanogenmod auf, oder hat das was mit der Widgetoid-App zu tun:confused2:
    Ich könnte mir natürlich vorstellen das es auf CM aufbaut und man hat dann die Anpassungen für die SIM-Verwaltung und einige anderen Sachen reingeschoben, was ja im Android-Stock-Rom nicht vorgesehen ist:bored:
    Simvalley hat dann noch die individuellen Einstellungen des CM-Rom rausgenommen und fertig war das eigene Simvalley-Rom:lol:

    Aber dann wurden durch die Widgetsoid-App und die entsprechenden Administratorenrechte, diese CM-Einstellungen sichtbar:tongue:


    Wer kann also auch was dazu sagen und hat eventuell die gleichen Erfahrungen gemacht, oder holt mich mit einer einfachen Erklärung wieder auf den Boden der Realität zurück:crying:

    Danke und Grüße vom
    Emsholgi

    1327888874308.jpg
    Ich habe keinen anderen Launcher oder Lockscreen-App's installiert!!
    Diesen Lockscreen konnte ich so ändern und einstellen!!!
    Das ist wie eine Wählscheibe und wenn ich das rechte Männchen nach rechts drehe, dann öffnet sich meine Kamera. Es lässt sich aber auch jede andere Anwendung dort festlegen:thumbsup:
    Einfach nach unten ziehen entsperrt den Lockscreen und ich bin auf dem Homescreen:thumbsup:
    Das ist sonst nur in einem Custom-Rom möglich, oder????

    1327890735758.jpg
    Das sind doch die Icones des CM oder?????
    Ich habe keine png's geändert!!!!!!!
     
  2. gborn, 30.01.2012 #2
    gborn

    gborn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    06.01.2012
    @emsholgi: An deiner Theorie könnte schon was dran sein. Du kennst ja meinen Artikel Simvalley SPX-5 rooten einfach gemacht - wie ich deinen Postings entnehmen kann.

    Es gibt dort einen Kommentar, der hinsichtlich der Energiesteuerung ebenfalls eine Verwendung bestimmter Code-Teile aus einem Cyanogenmod-Mod vermutet.

    Mir liegen zwar keine Interna vor, aber ich gehe mal davon aus, dass die Entwickler in Shenzhen da auch die betreffenden "Entwicklungen" im Auge haben und entsprechenden Code kennen. Wäre also naheliegend, dass da entsprechende Codeteile integriert werden.

    Zu deinen Aussagen weiter oben:

    ---------------------------------------------------------------------------

    1. Also, installiert und dank Root, in den >Einstellungen< >Sicherheit< >Geräte-Administratoren< einen Hacken beim Widgetsoid gesetzt.

    2. Beim Einrichten der Widgets kann man sich als Verknüpfung auch Apps anlegen und da gibt es einen Punkt der heißt >Alle Activities< mit dem Hinweis, dass dies eine Beta Phase ist.

    3. Egal, einen Hacken gesetzt und nun das Erstaunliche
    Ich habe dort Einstellungs-Icones des oben erwähnten CM

    4. Die habe ich mal ausgewählt, gestartet und bin total verwundert
    aber auch erfreut denn ich kann dort zum Beispiel folgende Sachen einstellen:

    ----------------

    Da fehlt mir ein Schritt. Wir reden schon über die aktuelle Version 3.x von Widgetsoid?

    Bei Schritt 1 ist noch alles klar, ich kann Widgetsoid als Geräte-Administrator freigeben.

    Bei Schritt 2 fehlt nun was. Tippt man länger auf den Home Screen, lässt sich in der eingeblendeten Menüseite "Widgets" auswählen. Dort finden sich aber nur Widgetodis-Umschalter. Und beim Menüpunkt "Verknüpfungen" werden nur diverse Apps aufgelistet.

    Wo finde ich "Einrichten der Widgets kann man sich als Verknüpfung auch Apps anlegen und da gibt es einen Punkt der heißt >Alle Activities< mit dem Hinweis, dass dies eine Beta Phase ist." ? Irgendwie ist mir der noch nicht unter die Augen gekommen....

    PS: Übrigens, trotzdem ein klasse "Finding", was Du da so beschreibst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2012
  3. Emsholgi, 30.01.2012 #3
    Emsholgi

    Emsholgi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    484
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo gborn,
    erst mal vorweg ein dickes Lob für deinen Blog :thumbup:
    Dann könnte ja durchaus die Installation der Widgetoid-App das Problem der Energiesteuerung in der Benachrichtigungsleiste beheben :)
    Jetzt Frage ich mich dann aber auch, ist es dann nicht möglich den Bootloader zu knacken?
    Ich stelle mir das so vor, die Entwickler des SPX-5 nutzen die günstige Hardware von unbekannten Herstellern, flashen dort ein CM mit angepassten Kernel drauf und fertig.
    Man müsste mal ein Gerät zum Testen haben :D
    Ich kann hier immer nur mit einem Huawei 845 rumspielen, denn wenn was schief geht, flashe ich einfach neu ;)
    Ich werde mich jetzt mal etwas weiter damit beschäftigen und lasse dann von mir hören :)

    Gruß
    Emsholgi



    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit Tapatalk
     
  4. gborn, 30.01.2012 #4
    gborn

    gborn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Ich denke, es wird sicher irgend einen Weg geben. Allerdings bin ich nicht so tief in der Materie drin, und mir fehlen Zeit und Nerv zum Frickeln - zudem wird das SPX-5 irgendwann wieder an Pearl zurückgehen (ist ja nur eine Teststellung).

    Wenn ich frickeln will, ackere ich lieber auf meinen Netbooks mit Android-x86.org rum.

    Ich habe da keine wirklichen Inside-Infos. Aber was ich weiß: die Entwickler dürften beim oder sehr nahe beim Assemblierer in Shenzhen angesiedelt sein. So wie ich es einschätze, kaufen die die betreffenden Komponenten aus Überproduktionschargen (Displays etc.) gemäß ihren Spezifikationen und schnitzen dann die Firmware für.

    Und was für Firmware die verwenden, weiß ich nicht. Könnte aber schon gut sein, dass da mal ein CM als Basis herhalten musste. Aber ich gehe von aus, dass die für die gesamte Simvalley-Reihe ein Basis-ROM haben, welches dann für die einzelnen Modelle leicht modifiziert wird.

    Ist unter dem Strich aber letztendlich egal. Ich denke, der springende Punkt ist, dass das im SPX-5 verbaute Boot-ROM eine Signatur erwartet. Und so lange diese Signatur überprüft wird, lässt sich kein fremdes Update installieren. Was eher funktionieren sollte: Teile des Linux-Kernels und Teile des Android-Frameworks über ADB austauschen. Aber ob das Sinn macht und wo es hakt, da fehlen mir die Detailkenntnisse.

    Möglicherweise findet sich hier ein Ansatz.

    Das verwirrt mich jetzt aber etwas. Du hast doch ein SPX-5 - Du meinst, es fehlt dir ein signiertes ROM in Form einer Update.zip, welches Du bei Bedarf neu einspielen kannst?

    PS: Ich habe den ersten Post nochmals erweitert - deine Schritte zum Anwenden der Widgetsoid-Features lassen sich bei mir so nicht nachvollziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2012
  5. Emsholgi, 30.01.2012 #5
    Emsholgi

    Emsholgi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    484
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo gborn,
    ja ich nutze Widgetsoid 3.x


    Also ich hatte mich bestimmt etwas zu umständlich ausgedrückt.
    Es war ja auch mitten in der Nacht:crying:

    Folgende Schritte zum Testen:
    Das Bestätigen von Administratoren-Rechten für Widgetsoid beibehalten!

    1. Länger auf den Homescreen drücken
    2. Widgets anklicken
    3. Scrollen und Widgetsoid Umschalter ( 4x1) auswählen
    ( Platz auf dem Homescreen vorausgesetzt )
    ( das passt schön auf die Breite des Homescreens )
    4. Jetzt bist du in den Widgetsoid-Einstellungen
    5. Unten ist ein Reiter den du von rechts nach links verschieben kannst

    Daten, Screen, Sound, Anderes, Verknüpfung, Design, Erweitert, Profile und Speichern

    6. Wähle dort Verknüpfung
    7. Wähle App
    8. Bei >Alle Activities< einen Haken setzen und damit zeigt er die Unter-Activities an

    Dort sind dann auch die CM Einstellungen vorhanden!

    Mal angenommen du wählst gleich das Erste aus.
    Das nennt sich Anwendungseinstellungen
    1. Auswählen ( oben siehst du die Vorschau auf dem Widget )
    2. Unten im Reiter Erweitert auswählen
    3. Bei Veränderbar ein Haken setzen ( damit kannst du immer wieder zurück, um eventuelle Änderungen vorzunehmen )
    4. Speichern anklicken und fertig

    Du kannst bei Design noch verschiedene Sachen auswählen, ganz nach Belieben:rolleyes2:
    Jetzt hast du das Widget auf dem Homescreen und kannst es anklicken.
    Bei diesem lassen sich sich zum Beispiel Anwendungen auf den externen Speicher verschieben und ein Installationsort für neue Anwendungen auswählen.

    Wir reden hier immer noch von einem Widget, womit sich interne Einstellungen des Handy's abrufen lassen:D

    Das müsste mal einer testen der sein SPX-5 nicht gerootet hat:razz:

    Übrigens mache ich das alles mit dem SPX-5 und das Huawei Vodafone 845 nutze ich nur für Basteleien.
    Ich habe kein Bock auf Experimente womit ich mir das System zerschieße.
    Sollte ich jedoch den Bootloader entsperrt kriegen, dann steht dem Fummeln nix mehr im Wege:thumbsup:

    Ich hoffe das ist Nachvollziehbar:biggrin:

    Gruß
    Emsholgi
     
  6. gborn, 30.01.2012 #6
    gborn

    gborn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    06.01.2012
    @emsholgi: Ah, alles klar - nun hab ich's gerafft.

    PS: Unfreiwillig hast Du mir auch mal wieder ein Negativbeispiel aufgezeigt, wie man Apps nie programmieren sollte. Ein so vergeigtes GUI wie bei Widgetsoid habe ich lange nicht mehr gesehen ...
     
  7. Emsholgi, 30.01.2012 #7
    Emsholgi

    Emsholgi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    484
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo gborn!

    Jo, da gebe ich dir recht!!!!
    Ich habe auch eine Weile gebraucht mich damit zurecht zu finden:lol:

    Gruß
    Emsholgi
     
  8. evondem, 30.01.2012 #8
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit der Android-Hilfe.de-Apphallo wie wie hast das so hinbekomme vor allem beschriftet bei mir gehts nur so [​IMG]
     
  9. Emsholgi, 30.01.2012 #9
    Emsholgi

    Emsholgi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    929
    Erhaltene Danke:
    484
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo evondem,

    das hast du ja schon mal hin bekommen.
    Wenn du aber die Widgets jetzt bearbeiten willst, dann fehlt dir noch die Bearbeitungsmöglichkeit.

    Lösche die Widgets wieder und gehe wie folgt vor:
    Bis zu den Widgets-Einstellungen ist dir doch der Weg klar oder?
    ( siehe Schritte oben im Beitrag von mir )
    Ich gebe dir ein Beispiel:

    1. Widgets-Einstellungen öffnen
    2. Im Reiter unten > Verknüpfung < anklicken
    3. App Verknüpfung hinzufügen anklicken
    4. Alle Activities - Haken rein
    5. Anwendungseinstellungen von Cyanogenmod anklicken
    Jetzt siehst du das ausgewählte oben in der Vorschau
    6. Unten auf den Reiter > Erweitert < klicken
    7. Bei Veränderbar einen Haken setzen
    Dann siehst du in der Vorschau recht oben am Widget ein Zahnrad-Symbol
    Das bedeutet, dass du jederzeit dieses Widget vom Homscreen aus bearbeiten kannst.
    8. Unten auf den Reiter > Design < klicken
    9. Bei Zeige Beschreibung einen Haken setzen
    Jetzt siehst du oben in der Vorschau die Bezeichnung.
    Nun hast du auch noch die Möglichkeit das Widget farblich anzupassen
    Hintergrund Transparent Grad zum Beispiel.
    Die meisten Änderungen siehst du immer oben in der Vorschau:lol:

    Wenn dir die Einstellung gefällt, dann gehst du abschließend unten ganz rechts auf den Reiter > Speichern <

    Jetzt hast du dein Widget mit Beschreibung auf dem Homescreen.
    Du kannst es, wie gesagt bearbeiten, in dem du das Zahnrad-Symbol oben rechts im Widget anklickst:D

    Wenn dir die Beschreibung, in dem Fall, Anwendungseinstellungen, zu lang ist, dann kannst du das auch ändern.

    1. Gehe auf das Zahnrad-Symbol im Widget
    2. drücke etwas länger oben auf die Widget-Vorschau
    3. Da öffnet sich ein Popup mit der Möglichkeit
    > Beschreibung bearbeiten <
    4. Gib jetzt deine Wunsch-Bezeichnung ein und drücke OK
    5. Unten im Reiter wieder auf > Speichern <

    fertig.

    Wenn du die Bezeichnung änderst, passen auch mehrere Icones nebeneinander:thumbsup:


    Viel Spaß
    Emsholgi
     
  10. evondem, 30.01.2012 #10
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit der Android-Hilfe.de-App danke super habs hinbekommen
     
  11. evondem, 30.01.2012 #11
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit der Android-Hilfe.de-App[/SIZE ja ich stimme dir zu die Einstellungen sind die selben wie cyenogen mod 7 hab die auf meinem huawei die Icons sind auch wie cm also es scheint in der tat so zu sein das cm im simvalley Stock room integriert ist.
    Gruß
     
  12. Matischack, 11.02.2012 #12
    Matischack

    Matischack Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Grüße Dich...

    Du hast also vor, an ein anderes ROM zu basteln bzw. zu testen, ob es überhaupt möglich ist, ein anderes ROM auf das Gerät zu ziehen. Und Du suchst ein Gerät zum testen, sehe ich das richtig?

    Frag mal in den anderem Forum bei dem User Pearl, unter der folgenden URL

    http://www.android-hilfe.de/simvalley-spx-5-forum/164172-simvalley-spx-x-spx-5-a-54.html

    nach.

    Mit ihm hatte ich Kontakt. Der hat sein Gerät durch falsches Rooten oder Basteln an den APK´s geschrottet (fährt nicht mehr hoch). Und er sagte mir, dass er es seit dem in der Schublade liegen hat und sich bei Pearl ein neues SPX5 gekauft hat.

    Er ist sicher bereit, das Gerät zum Testen rauszurücken. Immerhin hat er doch dann die Hoffnung, dass sein Gerät wieder läuft...

    Habe diese Nachricht auch an Pearl geschickt.

    Gruß,

    Matthias
     
  13. derchrome, 11.02.2012 #13
    derchrome

    derchrome Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    314
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    11.02.2012
    Hallo zusammen,
    also das Ganze funktioniert auch bei nicht gerooteten Geräten wie dem meinen.

    Was sich mir jetzt noch nicht ganz erschließt ist, welchen Nutzen ich daraus ziehen kann? Was kann ich alles verändern? Werden damit auch Sachen wie ein VPN-Tunnel zur Fritzbox möglich, wenn ich in den Systemeinstellungen rumfummeln kann?
     
  14. denisabbing, 28.07.2012 #14
    denisabbing

    denisabbing Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2012
    Phone:
    Huawei Honor 6
    Warum so umständlich??? Die Cyanogen-Einstellungen können auch ohne Widgetsoid aufgerufen werden.
    Einstellungen > Über das Telefon > 5 mal schnell auf "Android Version" tippen.
    Dort sind die oben genannten Menüpunkte aufgeführt.
     
  15. Trandem, 22.08.2012 #15
    Trandem

    Trandem Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Erstmal Hallo :D
    Könnt ihr mir sagen wie ich den Lockscreen änder? :D
    MFG
     
  16. ibisnet, 22.08.2012 #16
    ibisnet

    ibisnet Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Ich kenn nur die Möglichkeit, eine app zu benutzen, z.B. WidgetLocker.
    Da kann man sich den gewünschten Lockscreen basteln.
     
  17. evondem, 22.08.2012 #17
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Hallo,ich habs so geändert,Einstellungen dann über das Telefon dann drei mal auf Android-version tippen,dann öfnet sich das cyanogen menu Anwendungen,Display,Eingabe,Benutzeroberfläche,Locksreen und Custom Ringtone,tippe auf Lockscreen dann Lockscreen-Aussehen dann gibt es vier Möglichkeiten Tab zum Schieben,Rotierende Tab,Rotiernd umgestalten und Lense.
    gruss

    Nachtrag:Ich muss noch dazu sagen das ich im Moment die Original Umeox Ubdate zip beutze,eigentlich wollte ich es nur testen und danach die original Simvalley Spx5 UMTS wieder draufflaschen aber hab so für mich gemerkt das die Umeox Version Besser ist und behaltet,deswegen weis ich nicht ob der untermenu Lockscreen bei SPX 5 UMTS auch gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2012
  18. Trandem, 23.08.2012 #18
    Trandem

    Trandem Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Ok dankeschön ich würde ja die Firmware drauspielen habe aber das 2g modell und in dem menu ibt es den Unterpunkt Lockscreen nicht:sad:
     
  19. Bruckenputzpepi, 26.08.2012 #19
    Bruckenputzpepi

    Bruckenputzpepi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Habe auch vor gut einer Woche das Original Umeox Update aufgespielt und bin damit auch besser zufrieden als mit dem was Simvalley da abgeliefert hat

    Gruß aus Wien
    Bpp
     
  20. evondem, 26.08.2012 #20
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Ja vor allem die Kamera verstehe nicht warum Pearl so ein Schrot einbaut

    Gesendet von meinem PhonePad mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen