1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. wuerg, 31.05.2010 #1
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Hallo,

    kann ich eigentlich jedweden Datentransfer im Ausland verhindern? Damit meine ich nicht nur EDGE/UMTS-Nutzung zum synchronisieren, sondern auch den Datentransfer durch A-GPS. Wenn ich z.B. in London unterwegs bin, möchte ich gerne GPS nutzen, allerdings ohne A-GPS (dadurch entstehen wieder Roaminggebühren). APN umbenennen wäre eine Möglichkeit, schützt das aber wirklich zu 100%?

    Gruß
     
  2. RinTinTigger, 31.05.2010 #2
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Naja, punkt 1 wäre datenroaming ausschalten, da gibts n menüpunkt für.
    Dann APN neu erstellen der kauderwelsch enthält

    das sollte schützen!
     
  3. wuerg, 01.06.2010 #3
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Schützt das auch vor A-GPS?
     
  4. RinTinTigger, 01.06.2010 #4
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    ist a-GPS net kostenlos?!?
     
  5. wuerg, 01.06.2010 #5
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Nein, leider nicht. Es entstehen Datenpakete für die Ortung und diese müssen bezahlt werden - was bei Roaming leider sehr teuer werden kann. :(

    Das ist jedenfalls mein derzeitiger Kenntnisstand!
     
  6. danbogdan, 01.06.2010 #6
    danbogdan

    danbogdan Erfahrener Benutzer

    Schalte A-GPS doch einfach aus. Einstellungen - Standort & Sicherheit - Drahtlosnetzw. verw.
     
    wuerg bedankt sich.
  7. wuerg, 01.06.2010 #7
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Sieh mal einer an, die Option ist mir doch glatt entfallen. Dank Dir!
     
  8. RinTinTigger, 01.06.2010 #8
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Aber dann ist mit Navigation auch Sense -.- sone Mist*****
     
  9. wuerg, 01.06.2010 #9
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Das normale GPS sollte aber noch funktionieren?!
     
  10. danbogdan, 01.06.2010 #10
    danbogdan

    danbogdan Erfahrener Benutzer

    Also bei mir im Auto wird die Position innerhalb von 15 Sekunden ermittelt (getestet mit g-maps, mit Sygic und mit Cardio Trainer). Klar: mit A-GPS geht es noch schneller und sogar im Gebäude. Aber auch ohne kann man wunderbar navigieren. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2010
  11. RinTinTigger, 01.06.2010 #11
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Ah okay. Super! Danke!
     
  12. ca3sar, 02.06.2010 #12
    ca3sar

    ca3sar Android-Hilfe.de Mitglied

    Eine Verständnis-Frage:
    Wenn ich unter "Standort & Sicherheit" den Menüpunkt "Drahtlosnetzwerke nutzen" aktiviere habe ich A-GPS und es fallen Mobilfunkkosten (hat man keine Flat) an, dafür hat man die auf Wikipedia beschriebenen A-GPS Vorteile und wenn ich diesen Menüpunkt deaktiviere habe ich GPS ohne "A", richtig?

    Wikipedia:
    Assisted Global Positioning System ? Wikipedia
     
  13. danbogdan, 02.06.2010 #13
    danbogdan

    danbogdan Erfahrener Benutzer

    Genau so sieht es aus. ;)
     
  14. G-Ultimate, 04.06.2010 #14
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Unter dem Menüpunkt: Einstellungen - Dahtlos und Netzwerke - mobile netzwerke gibt es einen punkt namens "Daten-roaming" und den müsste man explizit aktivieren wenn man im ausland ist und datenverbindung haben möchte. Ansonsten gibts keine datenverbindung im ausland (benachrichtungsleiste zeigt auch eine info an, dass kein roaming aktiviert ist). Das macht das phone automatisch.

    Und laut 3g watchdog hatte ich auch keinen datenverkehr als ich im ausland war.
     
    wuerg und GuyLee haben sich bedankt.
  15. wuerg, 04.06.2010 #15
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Danke für die tolle Info!
     
  16. ChrisMarkos, 10.08.2010 #16
    ChrisMarkos

    ChrisMarkos Android-Experte

    Ich fahre für 2 Wochen nach DK und möchte wenigstens bei den Mails auf dem Laufenden bleiben.

    Nun überlege ich, diesen 4 Wochen Pass von T-Mobile für 14,95 zu bestellen.
    Problem: da sind nur witzige 10 MB drin, was für die normale Nutzung eines Android Handys nicht ausreicht.

    Wie bringe ich denn meinem Nexus bei, nur Mails zu cheken und alles andere (App-Aktualisierungen usw) zu vernachlässigen?

    Ich würde dann so vorgehn, dass ich das Nexus alle 2 Tage kurz ans Roaming Datennetz nehme, cheken lasse und dann via APNDroid Daten wieder ausschalte.
     
  17. wuerg, 10.08.2010 #17
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    App-Aktualisierungen musst du doch eh erst manuell bestätigen? Und wenn du nichts surfst und deinen RSS-Reader offline schaltest, dann sollten die 10MB locker für eMails reichen!
     
  18. ChrisMarkos, 10.08.2010 #18
    ChrisMarkos

    ChrisMarkos Android-Experte

    Aber zieht das Android nicht noch irgendwelche Daten im Hintergrund?
    Aktualisierungen oder Abgleichungen?
    Oder irgendwelche Apps, die noch Daten brauchen?

    Wie kann ich auf Nummer sicher gehen?

    Dann könnte ich die Datenoption ja locker anlassen, oder?
    Weiss jemand wie hoch der Traffic nur bei Mailabgleich des Googleaccounts ist? Komme ich da mit 5MB/Woche hin?
     
  19. mumpitz, 10.08.2010 #19
    mumpitz

    mumpitz Android-Hilfe.de Mitglied

    APNDroid gibts noch
     
  20. potlimit88, 01.09.2010 #20
    potlimit88

    potlimit88 Neuer Benutzer

    Frage: ist das jetzt mit dem A-GPS geklärt? Ich hab irgendwo gelesen, dass A-GPS auch mit dem normalen GSM Roaming orten kann. Da würden ja keine Kosten anfallen - da die Einwahl in ein Netz ja kostenlos ist.

    Kann das wer bestätigen?

    DANKE
    lg
    pot