1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Datei aus assets auf Tablet übertragen

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von xXxSamxXx, 31.03.2012.

  1. xXxSamxXx, 31.03.2012 #1
    xXxSamxXx

    xXxSamxXx Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2012
    Abend!

    Bis vorhin ging mein Programm noch ohne Probleme - im Emulator und auf meinem Tablet. Mitlerweile nurnoch im Emulator, nicht aber auf meinem Tablet.
    Ich habe eine im assets Ordner befindliche Datenbank erweitert und habe die modifizierte Datei über den File Manager in den Emulator gepackt.
    Auf mein Tablet kann ich die Datei nicht übertragen - ich komme nicht in den ersten Data-Ordner, wie im Emulator. Ich habe dort aber auch (noch) kein root.

    Wie kann ich meine App nun auf dem Tablet testen ohne bei jeder modifzierung der Datenbank gleich ein neues Projekt erstellen zu müssen? Warum wurde die Datenbank beim ersten mal anschließen an den PC auf das Tablet übertragen, nach einem aktualisieren der Datei aber nichtmehr erneut?
    Komme ich da ums rooten nicht drumrum?
     
  2. Unicate, 02.04.2012 #2
    Unicate

    Unicate Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Das Datenbankinterface hat doch eine update Schnittstelle.

    Ich persönlich habe meinen Datenbanken immer eine Versionsnummer gegeben. Wenn diese unter der erforderlichen ist wird automatisch aktualisiert.

    Ich denke das mach durchaus Sinn.
     
  3. Tom299, 03.04.2012 #3
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Du mußt die DB innerhalb deines Codes ins data-verzeichnis kopieren, dann brauchst du auch kein root.

    Ich hab mir ein Flag in den Preferences abgelegt, um zu sehen, ob die DB schon mal kopiert wurde. Wenn nicht wird sie kopiert. Bei nem Update brauchst du dann nur unter Einstellungens - Apps - Deine App - Daten löschen und dann sind die DB und die Preferences wieder weg und beim Neustart der App wird die aktuelle DB wieder vom Assets kopiert.

    Das geht natürlich nur solange gut, solange du ohne Probleme die alte DB "wegwerfen" kannst. Im produktiven Einsatz mußt du dir dann überlegen, wie du DB-Updates durchführst. Ich benutze für Updates (APK und DB) einen FTP-Server, von dem ich die entsprechenden Dateien lade und dann die aktuellste APK installiere und das sql-File danach auslese und die Befehle (Update, Alter, etc.) ausführe.
     

Diese Seite empfehlen