1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Kyle, 26.06.2012 #1
    Kyle

    Kyle Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, ich benutze momentan noch eine O2 Prepaidkarte. Will nun aber auf netzclub umsteigen. Geht irgendwas verloren, wenn ich einfach die SIM wechsle? Benutze z.B. auch youilop, das ja irgendwie an die SIM-Nr. gebunden ist. Kann ich die SMS von youliop irgendwie sichern? Gehen sie verloren mit dem SIM-Wechsel? Wie sichert man das Galaxy Y ohne es gleich rooten zu müssen? Danke
     
  2. email.filtering, 26.06.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ohne Root-Rechte bist Du nicht Herr im eigenen Haus! Und deswegen funktionieren alle wichtigen Programme nicht ohne Root-Rechte. Also zier Dich nicht, und erledige das! Mit einem KERUK ist das in wenigen Minuten erledigt.

    Grundsätzlich gehen wegen eines SIM-Kartenwechsels keine Daten verloren. Wie das allerdings mit speziellen Diensten wie What's-App oder yuilop aussieht, kann ich Dir nicht sagen. Aber auch dort wird sich wohl nichts ändern, sondern lediglich eine Neuregistrierung wegen der geänderten Rufnummer erforderlich sein.

    Ein Backup kann nie schaden und sollte ohnedies mindestens einmal wöchentlich angelegt werden.
     
  3. Kyle, 26.06.2012 #3
    Kyle

    Kyle Threadstarter Neuer Benutzer

    Ok, werd es dann mal rooten. Aber vor dem Rooten würde ich natürlich auch gerne ein Backup machen wollen. Welche App ist denn dafür zu empfehlen?
     
  4. email.filtering, 26.06.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Da werden in der kleinsten Variante zwei Dateien in die Systempartition geschoben, nichts wird überschrieben, aber Du brauchst unbedingt ein Backup für dessen Erstellung man Root-Rechte benötigt? Das muss ich jetzt aber nicht verstehen, oder? :confused:


    P.s.: Weißt Du was, lass es besser! Und kauf Dir beim nächsten Mal besser ein iPhone!
     
    Old_Män bedankt sich.
  5. Old_Män, 02.03.2014 #5
    Old_Män

    Old_Män Android-Lexikon

    Hi,
    ich möchte hier keine "ollen Kamellen" (naja ist halt Karnevall) aufwärmen aber um dies Backup-Thema noch mal aufzugreifen:
    Ich würde gerne das Handy meiner Tochter Rooten und würde gerne vorher
    ein Backup schreiben bei meinen 3 Huawei´s funktionierte das mit "Boardmitteln".
    Nur finde ich auf dem Samsung S5360 Galaxy Y Hello Kitty-Edition nichts dergleichen.
    Was könnt ihr mir da empfehlen?
    Ich wollte mit "KERUK_S536x_xxxxx_Root_and_Updates_20120627" Rooten und anschliessend "GT-S536x_CWM-5.0.2.6_signed" aufdudeln.
    Kann man beide .zip Dateien gleichzeitig zusammen auf die SD-Karte packen und dann mit
    KERUK beginnen?

    Ich hoffe erneut auf eure hilfe vielen dank dafür schon mal!

    PS: Macht SRS Ein-Klick-Root eine Werkswiederherstellung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2014
  6. email.filtering, 02.03.2014 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn (das kannst nur Du herausfinden, in dem Du *#1234# anrufst und mit der Ausgabe Deine Recherche beginnst) Du eine aktuelle Version der (Gesamt)Software auf den Gerät hast, bist Du mit dem "Root and Updates" wohl nicht gut beraten, denn das Package ist dann älter als Dein OS. ;) "Root only" bzw. "Root and BusyBox" gehen natürlich immer.

    Und die Sache mit dem temporären ClockworkMod kannst Du machen wann und wie Du lustig ist; das hat ja mit der Aktivierung des Root-Accounts nichts zu tun.
     
    Old_Män bedankt sich.
  7. Old_Män, 02.03.2014 #7
    Old_Män

    Old_Män Android-Lexikon

    also ich habe den code eingegeben und das ist das ergebnis:
    PDA:S5360XLMD1
    Phone: S5360XXMC2
    CSC: S5360DBTMD1
    ich werde nicht schlau draus,gibt es denn was aktuelleres wie die von mir bennanten dateien?
    Der grund des Rootens ist das installieren einer Firewall.
    Also ist SRS nur eine Temporäre sache?
     
  8. email.filtering, 03.03.2014 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Keine Ahnung was Du mit SRS willst. Nimm "Root only", oder "Root and BusyBox" und spiel die ein. Ist doch in weniger als zwei Minuten erledigt; inklusive Download, entpacken, Transfer auf die Speicherkarte usw.

    Die XLMD1 ist vom April 2013, also nur ein "bisschen" aktueller als "Root and Updates", das von Mitte 2012 ist. ;)

    Ach ja, und für die Aktivierung des Root Accounts gibt's einen gesonderten Thread, denn das ist hier nicht das Thema!
     
  9. Old_Män, 03.03.2014 #9
    Old_Män

    Old_Män Android-Lexikon

    Dann werde ich mal deinen tip versuchen.Aber wie sieht es mit meinem Backup aus?Benötige ich ein externes Tool wie HoloBackup?

    Gesendet von meinem HUAWEI G510-0100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. ConNerVos, 03.03.2014 #10
    ConNerVos

    ConNerVos Gast

    Dieser Link dürfte dich dahingehend schlauer machen. ;)
     
    Old_Män bedankt sich.
  11. Old_Män, 03.03.2014 #11
    Old_Män

    Old_Män Android-Lexikon

    tut er.danke.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Backup samsung galaxy y

    ,
  2. samsung galaxy young backup software

    ,
  3. samsung gt-s5360 datensich

    ,
  4. Daten sichern samsung galaxy y,
  5. kann man beim galaxy y ein backup machen und wie,
  6. galaxy young back up machen,
  7. wie erstelle ich ein backup beim galaxy young,
  8. samsung galaxy young datensicherung,
  9. back up samsung young,
  10. backup galaxy young,
  11. backup beim samsung galaxy y