1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dauerhafte Interentverbindung?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von bemon, 26.06.2010.

  1. bemon, 26.06.2010 #1
    bemon

    bemon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Hallo,

    ich hatte die letzten 5 Jahre nur SymbianOS Handys, bspw. Nokia 6680, SonyEricsson W960i, Nokia 5800, Nokia E75 ...

    Möchte mir nun ein Android Handy kaufen, genau gesagt ein Samsung Galaxy S I9000.

    Nur habe ich gehört, dass das Handy gerne mit den Google Servern spricht. :mad:
    Ich habe auch keine Internet-Option in meinem Vodafone Vertrag.

    Ich habe dazu ein paar Fragen:

    1. Was wird denn da grundsätlich übertragen?
    2. Habe gehört man kann es mit "APNdroid" abschalten. Ich habe aber gelesen, dass Android dann immernoch versucht eine Verbindung aufzubauen, die halt nur nicht funktioniert. Versucht Android dann immernoch eine Verbindung aufzubauen bzw. belastet das das Handy oder den Akku?
    3. Kann ich die Internetaktivität des Handys nicht einfacher abschlaten (beim Samsung Galaxy S I9000)? Also ohne irgendwelche extra Apps.

    Bin für jede Antwort dankbar :)
     
  2. VooDoo7mx, 26.06.2010 #2
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Man kann alles relativ einfach ausschalten. Ich selber nutze gar keine Verbindungen über das Mobilfunknetz. Nur W-LAN bei mir zuhause.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2010
  3. Kinglouis, 26.06.2010 #3
    Kinglouis

    Kinglouis Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    1. Grundsätzlich übertragen werden alle Informationen, die von deinem Google Konto ein- und ausgehen, sprich: E-Mails o.ä.

    2. Mit APNDroid lässt sich das alles ohne weiteres abschalten und gibt auch keine Probleme. APNDroid funktioniert so, dass es sobald das Handy mit dem Internet kommuniziert, ein "APN" vor jeden Kommunizierungsversuch setzt, und ihn somit unbrauchbar macht. Den Akku belastet es nicht wesentlich, jedenfalls habe ich noch nicht allzu viel davon gemerkt.

    3. Du kannst die Google Sync abschalten, damit hört er auch auf mit den Google Servern zu kommunizieren. APNDroid ist aber eigentlich um einiges sicherer, da es auch den Versuch jeder anderen App (Twitter o.ä.) mit dem Internet in Verbindung zu treten stoppt.
     
  4. DAEF666, 26.06.2010 #4
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hallo,

    die Kommunikation mit den Google-Severn dient grundsätzlich dazu deine Kontakte/Kalendereinträge mit deinem Googlemail-Account zu synchronisieren.

    MfG

    Edit: zu spät :p
     
  5. VooDoo7mx, 26.06.2010 #5
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Ich frage mich immer was alle mit ihren APNDroid oder manuellen APN Rumgefummel haben, was am Ende teilweise nicht einmal zu funktionieren scheint.
    Android bringt ganz einfach ohne jegliche App oder Rumgefummel alles selber mit!

    Unter Einstellungen >>> Drahtlos und Netzwerke>>> Mobile Netzwerke:
    [​IMG]
    Und fertig ist das ganze.

    Oder ist das eine exklusive Einstellung die es nur beim Acer Liquid gibt?
     
  6. scheichuwe, 26.06.2010 #6
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Nicht nur beim Liquid, zum Standard gehört die aber nicht.
    Das Samsung Galaxy und das Motorola Milestone haben diese Funktion jedenfalls nicht.
     
  7. andronis, 26.06.2010 #7
    andronis

    andronis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.04.2010
    beim milestone gehts wohl. unter telefoninfo (*#*#4636#*#* wählen)
     
  8. scheichuwe, 26.06.2010 #8
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Ja, aber es gibt keine Funktion "Datenverb. deaktivieren" bei Mobile Netzwerkverbindungen (so wie's im Bild zu sehen ist).

    Du kannst dir auch mit AnyCut einen Shortcut erstellen, dann musst du nicht jedesmal den Code eingeben.
     
  9. andronis, 26.06.2010 #9
    andronis

    andronis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.04.2010
    hab ich;-)
     
  10. bemon, 26.06.2010 #10
    bemon

    bemon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Ok erstmal danke an alle, das Forum hier ist ja richtig belebt :)

    Also muss ich beim Samsung Galaxy S I9000 APNdroid benutzen?
     
  11. malibimi, 27.06.2010 #11
    malibimi

    malibimi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    Das Galaxy S kenne ich nicht persönlich, deswegen kann ich dir auch leider keine Info darüber geben.

    Aber mal im ernst: Spielt das den wirklich eine Rolle ob mit APNdroid oder nicht? Es ist kostenlos verfügbar, funktioniert einwandfrei und erfordert durch das Widget nur einen Fingerdruck. Einfach gehts nicht.

    Grüßle
    S.
     
  12. bemon, 27.06.2010 #12
    bemon

    bemon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Ok, wenn das mit APNdroid einwandfrei funktioniert, wäre ich auch damit zufrieden :)
     
  13. Kuni, 27.06.2010 #13
    Kuni

    Kuni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Das musst du jemanden fragen der das Gerät hat.
     
  14. bemon, 27.06.2010 #14
    bemon

    bemon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Darauf wäre ich wohl jetz nicht gekommen ... diesen Beitrag hättest du dir echt sparen können.
    Meine Frage geht auch an die, die etwas darüber wissen, und nicht an die die keine Ahnung oder ein anderes Gerät haben, sollte doch klar sein :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen