1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

defekte Vibration nach Sturz ins Klo

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von .caro, 21.07.2012.

  1. .caro, 21.07.2012 #1
    .caro

    .caro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2012
    hi
    mein desire s ist vor ca 2 tagen unglücklicherweise im Klo gelandet
    hab sofort Akku und alles raus und es über nacht in reis gelegt
    bis vorhin ging auch alles ohne Probleme worüber ich selbst sehr überrascht war... nur funktioniert die Vibration auf einmal nicht mehr und gibt nur noch ein komisches Geräusch von sich.

    könnte ich die Vibration einfach tauschen lassen oder so etwas?

    danke schonmal für die Hilfe!
     
  2. stoeppy, 23.07.2012 #2
    stoeppy

    stoeppy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    10.02.2012
    Aus Wasserschäden gibt es leider keine Garantie. Auch nicht auf einzelne Bauteile, da die Feuchtigkeit sich auch weiterhin noch im Gerät ausbreiten und oxidieren kann.
     
  3. Erebos, 23.07.2012 #3
    Erebos

    Erebos Gast

    Ja, oft verrecken die Geräte, die nicht sofort am A... sind in den nächten Monaten aufgrund von Oxidation.
    Eines ist wohl sicher, Garantie bekommst du keine mehr, denn im Gerät sind mit Sicherheit die Feuchtigkeitsdetektoren tief rot.
    Bevor du also eine Reperatur der Vibration auf eigene Kosten nachdenkst würde ich noch eine Weile warten, ob noch was anderes aussteigt. Bai mir hat sich damals bei meinem uralt Handy nach einer Zeit erst der Lautsprecher und dann einige Tasten verabschiedet...
    Vor allem bei Smartphones mit ihren Multilayer Platinen kann es zu Folgeschäden kommen.
     
  4. bimbo385, 24.07.2012 #4
    bimbo385

    bimbo385 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Das Problem bei Wasserschäden ist, dass man die Feuchtigkeit ganz aus dem Gerät bekommen muss. Da hilft gerade bei so knapp gebauten Geräten wie Handys, Smartphones, Digitalkameras usw. eigentlich nur auseinander nehmen und dann auf Küchenpapier trocknen lassen.

    In deinem Fall Handy stilllegen, Akku raus und auseinander bauen. 2 Tage trocknen lassen (Heizung oder in die Sonne legen). Ggf. Vibrator austauschen und wieder zusammen bauen.

    Mfg Bimbo385
     
  5. aRm0n, 24.07.2012 #5
    aRm0n

    aRm0n Android-Experte

    Beiträge:
    886
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Phone:
    Sony Xperia V
    Wie bimbo schon geschrieben hat,aufschrauben und trocknen lassen,evtl. aus grosser Entfernung leicht mit dem Fön auf Stufe 1 und vorbeugend gegen Oxidation würde ich noch WD40 auf die Platine sprühen bzw. Kontaktspray,damit bekommt die Sache einen leichten Ölfilm und verhindert Oxidation.Anschliessend nochmal mit einem Fusselfreien Tuch abtupfen.
     

Diese Seite empfehlen