1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy customized – Ein Taschentelefon nach meinem Geschmack!

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Sleeper1223, 24.11.2010.

  1. Sleeper1223, 24.11.2010 #1
    Sleeper1223

    Sleeper1223 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.11.2009
    So liebe Defy-Besitzer und Leute, die es noch werden wollen. Ich bin seit Kurzem im Besitz eines Motorola Defy, umgestiegen von einem HTC Magic, mit dem ich mich intensiv beschäftigt habe (Root, Custom ROMs, etc.).

    Das Defy ist ein tolles Gerät, aber im Auslieferungszustand ist da wirklich noch Luft nach oben. Habe die letzten Tage also damit verbracht, das Gerät nach meinem Geschmack anzupassen, und möchte euch daran teilhaben lassen. Es folgt also eine kleine Auflistung meiner Veränderungen und ein paar Erläuterungen dazu.

    Anmerkung: Gerichtet vor allem an Android-Neulinge. Funktioniert alles ohne Root, habe nicht im System "herumgepfuscht".

    1. Beim ersten Start Motoblur Anmeldung übersprungen (Menü -> überspringen). Habe mich trotz der Vorteile (OTA-Updates, Ortung & Remote Wipe) dagegen entschieden, meine Daten einem weiteren Anbieter anzuvertrauen.
    2. Launcher Pro (Plus) Aus dem Market installiert. Neben dem unschlagbaren Speed-Vorteil gegenüber dem Blur-Launcher (da ruckelt NICHTS mehr) extrem anpassbar. Insbesondere sei hier die Funktion hervorgehoben, nicht verwendete Anwendungen aus der Programmliste zu verbannen, z.B. welche, die ohne Blur-Anmeldung ohnehin nicht funktionieren (wie News & Soziale Netzwerke).
    3. Die Slide-Bildschirmsperre hat mich doppelt gestört: Erstens dass sie zusätzlich zum Sperrmuster eingestellt ist, und zweitens dass sie einfach ruckelt. Habe die Bildschirmsperre deaktiviert, da man an den Knopf oben ohnehin nicht "aus Versehen" kommt, und nur das Sperrmuster eingestellt (mit kurzer Zeitverzögerung).
    4. GenieWidget nachinstalliert. Eigentlich gehört es ohnehin zu Android dazu, Motorola hat es aber "zugunsten" eigener Anwendungen entfernt. Ich bevorzuge das Original. Wer es nicht kennt: 4x1 Widget, das Wetter und/oder News anzeigt, und bei Klick in eine Großansicht wechselt. Einfach mal bei der Google Bildersuche suchen. APK im Anhang auf die SD-Karte kopieren und mit Dateimanager (siehe unten) installieren.
    5. Music Mod 1.6 nachinstalliert. Die Motorola Musik Anwendung ist ganz nett, kommt aber wirklich nicht an den "Music Mod" heran. Es handelt sich hierbei um eine Modifikation der original Android Musik Anwendung, die neben schöner Optik und vielen Funktionen auch tolle Widgets mit sich bringt. Version 1.6 ist die aktuellste Version, die nicht Froyo benötigt. Habe die Motorola-Musik-Anwendung danach mit o.g. LauncherPro-Trick aus der Übersicht verbannt. Einfach APK von der Webseite laden (und die .zip-Endung entfernen, NICHT entpacken) oder die von mir angehängte Datei auf die SD-Karte kopieren und mit Dateimanager installieren.

    Noch ein paar kleine Market-App-Empfehlungen:
    1. Für alle, denen weder die Motorola- noch das Android-Energiesteuerungswidget gefallen: Quick Settings aus dem Market. Konfigurierbar als Popup-Fenster über die Statusleiste aufrufbar. Meine Konfiguration: Akku%, Taschenlampe, Lautstärke, Klingelton, Wifi, Mobiles Netzwerk, GPS.
    2. Automatisches Sichern von SMS bei Googlemail mit SMS Backup +. Einfach einmal einstellen, und alles SMS werden bei Googlemail hinterlegt. War sehr hilfreich beim Umstieg vom Magic auf das Defy.
    3. SMS Popup: Lässt eintreffende SMS nicht nur in der Statusleiste erscheinen sondern als Popup, wie man es z.B. vom iPhone kennt. Angenehm. Bei Verwendung nicht vergessen, in der normalen SMS Anwendung die Benachrichtigungen zu deaktivieren, sonst erscheinen sie doppelt.
    4. Facebook-Nutzer können mit SyncMyPix den Telefon-Kontakten ihre Facebook-Profilbilder zuordnen, ohne gleich ihr Telefonbuch an Facebook freigeben zu müssen. Sehr praktisch.
    5. Und zu guter Letzt: Ein beliebiger Dateimanager (ich verwende OI Filemanager, ASTRO ist aber ebenso gut), um die angehängten APKs zu installieren.

    Hoffe, dieser kleine Bericht war für manche hilfreich. Falls ja, würde ich mich über ein kleines Danke freuen. Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung!

    Dieses Thema wird evtl. noch ergänzt. Vielleicht hänge ich auch noch einen Screenshot meine Homescreens an, wenn ich etwas mehr Zeit habe. Vielleicht aber auch nicht. Ihr wisst ja, wie das ist.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
    SirDuDe, Qwer!, darthmarco und 17 andere haben sich bedankt.
  2. shorty66, 24.11.2010 #2
    shorty66

    shorty66 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Quicksettings ist ja ganz nett aber leider fehlt ein passendes Widget um die sachen direkt vom homescreen zu steuern...

    Ich würde ausserdem noch einen guten RSS feedreader als ersatz für die diversen nachrichten programme vorschlagen: RssDemon
     
  3. Sleeper1223, 24.11.2010 #3
    Sleeper1223

    Sleeper1223 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Da hast du natürlich Recht. Mir persönlich ist QuickSettings trotzdem lieber, da ich so von überall aus auf die Optionen zugreifen kann (z.B.: Maps -> oh Mist, vergessen GPS zu aktivieren) ohne auf den Homescreen zurück zu müssen.

    Wer es trotzdem lieber auf dem Homescreen hat: Extended Controls soll dafür ganz brauchbar sein, kostet allerdings eine Kleinigkeit.
     
  4. pulleman, 24.11.2010 #4
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    ich komme mir vor wie ein pfaffe, der evangelisieren will. nixdestotrotz. nehmt tasker.
    warum soll ich mich mit irgendwelchen quicksettings oder so rumärgern, immer 2 schritte (1 gps einschalten, 2 app starten) wenn ich das mit tasker automatisieren kann ?
    ich habe ein profil im tasker angelegt, das erkennt ob z.b. orux, sygic oder maps gestartet wird, und darauf hin das gps einschaltet.

    gr
    pulle
     
  5. Sleeper1223, 24.11.2010 #5
    Sleeper1223

    Sleeper1223 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Das ist ein guter Tipp. Leider kostet Tasker Geld, und ich habe mich in meinen bisherigen Tipps auf kostenlose Möglichkeiten beschränkt.
     
  6. iks, 24.11.2010 #6
    iks

    iks Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Hi,

    MotoBLUR kann ich nur deaktivieren wenn ich mein DEFY quasi wieder auf Werkseinstellungen zurück setze oder? Bin kompletter Smartphone neuling, allerdings find ich das BLUR irgendwie, schwer zu sagen "komisch".

    grüße
    iks
     
  7. Voltaren, 24.11.2010 #7
    Voltaren

    Voltaren Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Wäre schön wenn ihr kurz dazu schreibt wenn ein App auch auf Deutsch zu bedienen ist.. Schließe mich da Sarah86 an: Mag die schleichende verenglischung nicht besonderes gerne ....

    #Herzlichen Dank!!:thumbsup:
     
  8. Blankai, 25.11.2010 #8
    Blankai

    Blankai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Dafür werfe ich mal Widgetsoid 2.x ins Rennen. Ist gut anpassbar, z.B. mit transparentem Hintergrund usw.
    Und kostenlos!
     
  9. simsoo, 25.11.2010 #9
    simsoo

    simsoo Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    15.10.2010
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Google Nexus 9
    Verwende ich auch. Funktioniert ganz prima nur die Umschaltung 2G / 3G geht noch nicht auch Knopfdruck
     
  10. minirob, 25.11.2010 #10
    minirob

    minirob Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Cooler Beitrag, kann ich gut gebrauchen - ich warte aber noch bis zum Cyber Monday bei Amazon ;-) Dauert ja nicht mehr lang. Eine Frage hätte ich aber noch: Wenn ich MBlur nicht installiere, kriege ich dann kein Froyo, wenns denn mal rauskommt fürs Defy? Oder kann man sich dann pro Forma ohne großen Datentransfer an- und gleich wieder abmelden? Danke für Tipps.
     
  11. Rallyharry, 25.11.2010 #11
    Rallyharry

    Rallyharry Android-Guru

    Beiträge:
    2,224
    Erhaltene Danke:
    1,735
    Registriert seit:
    11.02.2010
    EDIT> Insbesondere sei hier die Funktion hervorgehoben, nicht verwendete Anwendungen aus der Programmliste zu verbannen, z.B. welche, die ohne Blur-Anmeldung ohnehin nicht funktionieren (wie News & Soziale Netzwerke).


    ----- Wie soll das denn funktionieren? Habe den LauncherPro Plus
     
  12. kiprich, 25.11.2010 #12
    kiprich

    kiprich Android-Experte

    Beiträge:
    488
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    20.11.2009
    auf dem homescreen menu - pregerences - generell - hide apps

    da kann man dann die zu versteckenden apps auswählen
     
    darthmarco und promillo haben sich bedankt.
  13. Sleeper1223, 25.11.2010 #13
    Sleeper1223

    Sleeper1223 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Das ist eine gute Frage, die ich mir auch stelle. Angeblich soll man das Froyo-Update aber auch manuell über den Computer installieren können - ohne Blur.

    Aber dauert ja bestimmt noch ein halbes Jahr ;).
     
  14. pulleman, 25.11.2010 #14
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    das stand doch schon irgendwo hier, das OTA ohne blur nicht klappt, aber manuell via pc schon.
     
    minirob bedankt sich.
  15. shaft, 25.11.2010 #15
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
  16. e-zebra, 25.11.2010 #16
    e-zebra

    e-zebra Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2010
    ... verstehe ich es richtig, dass ich ohne Motoblur keine Twitter-Apps nutzen kann??? Oder ist Motoblur einfach sehr gut geeignet um zu twittern?
     
  17. hansikraus, 25.11.2010 #17
    hansikraus

    hansikraus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.11.2010
    du verstehst es falsch ;)

    motoblur hat apps für soziale netzwerke, die kannst du aber nur nutzen....wenn du dich auch bei motoblur registrierst.

    trotzdem kannst du aber andere apps für soziale netzwerke installieren und natürlich auch benutzen

    kein motoblur = keine "motoblur social network apps"

    ABER alternative apps
     
  18. promillo, 26.11.2010 #18
    promillo

    promillo Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Leck mich am ar$ch, wie geil ist denn dass?!? Genau was ich noch gesucht hatte! Vielen Dank!!
     
  19. ofenschnitzel, 26.11.2010 #19
    ofenschnitzel

    ofenschnitzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    honor 5x
    Noch was zum Froyo-Update und Blur bzw. Update via PC: Es ist immer sinnvoll, jedenfalls habe ich diese Erfahrungen mit einem Milestone, einem Desire und einem Wildfire gemacht, das Telefon zunächst auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, bevor man Updates der Telefonsoftware installiert.

    Häufig gibt es doch immer wieder Probleme, wenn man die Updates einfach so im laufenden Betrieb und unter zahlreichen installierten Apps aufspielt. Das kann man in zahlreichen Threads verschiedener Foren lesen.

    Wenn man nun den Aufwand betreibt, das Handy zurückzusetzen, zu updaten und dann wieder einzurichten, erspart man sich eine Menge Ärger. Ist natürlich kein Muss, aber wie gesagt für mich eben die Folge gesammelter Erfahrungen. Auf diese Weise laufen Updates und Telefone im Anschluss meist völlig reibungslos.

    Insofern könnte man sich - und das ist der "Knackpunkt" - zum Update ja bei Blur anmelden, um das Update OTA zu erhalten, die Bluranmeldung dann wieder löschen, Einrichtung fortsetzen und alles ist in Butter.
     
    minirob und Voltaren haben sich bedankt.
  20. Voltaren, 26.11.2010 #20
    Voltaren

    Voltaren Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Danke für die Info!!!,
    dass habe ich noch nicht gewust, klingt aber logisch!!
     

Diese Seite empfehlen