1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dell Streak Update auf Android 2.1 von O2 rückgängig machen!

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von ukwach64, 06.10.2010.

  1. ukwach64, 06.10.2010 #1
    ukwach64

    ukwach64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Hallo Leute:winki:

    Für alle die ihr Dell Streak (deutsche Version z.B. vom MediaMarkt) schon mal vorab mit Android 2.1 (von O2) geflasht haben und dies jetzt wieder vollständig rückgängig machen wollen, gibts hier
    eine "deutsche" Anleitung von mir!

    Falls es Fragen dazu gibt schreibt mir unter ukwach64@gmail.com ... bin nämlich sehr selten hier!

    Gruß von Uli:thumbup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2010
    ixi, Stephan, TimoBeil und 2 andere haben sich bedankt.
  2. restinpeace, 06.10.2010 #2
    restinpeace

    restinpeace Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.09.2010
    ober korrekt :), bin aber mit 2.1 zufrieden.
    aber alle mal nen bookmark wert.

    bin derzeit am gestalten einer Dell Streak Homepage. dürfte ich deine Übersetzung hier für verwenden ?
    :thumbup::thumbup::thumbup:
     
  3. ukwach64, 07.10.2010 #3
    ukwach64

    ukwach64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Hallo!
    Verlinken sehr gerne:rolleyes2:
    Kopieren nein!:mad2:

    Gruß Uli
     
  4. Horscht, 14.10.2010 #4
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Hat jemand zufällig noch einen funktionierenden Link für die 111_6267_00.pkg? Leider gehen beide Links aus der Beschreibung nicht mehr, und via Google finde ich auch nur Postings, die auf diese nicht funktionierenden Links verweisen.

    Danke im Voraus!
     
  5. TimoBeil, 14.10.2010 #5
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    wenn du keinen Erfolg hast: ich denke ich hab mir diese Version sicherheitshalber zuhause weggespeichert. Im Notfall PM; dann mail ich sie dir heut abend.
     
    Horscht bedankt sich.
  6. Horscht, 14.10.2010 #6
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    OK. Ich habe den TE auch schon per Mail angeschrieben. Falls ich von ihm oder hier bis heute abend nix höre, melde ich mich bei Dir und sage vorab schon mal schönen Dank!
     
  7. TimoBeil, 14.10.2010 #7
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2010
  8. Horscht, 14.10.2010 #8
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Mist, doch nicht gründlich genug gesucht. Shame on me! :D

    Danke!

    Jetzt aber trotzdem noch eine Frage: Wenn ich die Anleitung oben richtig verstehe, dann sind die Schritte 1-3 doch diejenigen, mit denen ich die 2.1er FW überhaupt erstmal aufs Gerät bringe. Da bin ich doch aber schon, wenn ich die 2.1 draufhabe, insofern verstehe ich nicht, warum ich das nochmal machen soll. Wo ist mein Denkfehler?

    edit - Hmm... selber gemerkt. Ich habe eine neuere Build der 2.1 drauf und muss vermutlich erst auf die 4399 zurück, bevor ein Downgrade geht, richtig?
     
  9. TimoBeil, 14.10.2010 #9
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010

    Naja, die 4399 wäre dann ja schon das Downgrade (4399=1.6). Ich habe das immer so verstanden: erst das zum Build passende Recovery und mit bzw. durch dieses dann das entsprechende Build flashen. In diesen Original(Nicht-Custom)ROMs ist jeweils das Baseband enthalten. Ich wüsste nicht, was da noch fehlen sollte. ABER: ich habs noch nicht probiert!!!
     
  10. ukwach64, 14.10.2010 #10
    ukwach64

    ukwach64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.10.2010
    HALLO....sorry, der link geht nun wieder!:winki:
    Und ja, meine Anleitung geht davon aus, dass erst ein downgrade auf 4399-21 nötig ist!
    Wenn ich mal viel Zeit hab, werde ich das mal direkt probieren!

    Gruss von Uli
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2010
  11. Horscht, 14.10.2010 #11
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Danke!

    Also ist die 4399 dann aber schon auch noch eine 2.1, richtig?
     
  12. ukwach64, 14.10.2010 #12
    ukwach64

    ukwach64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Hi... nein, dass ist die 1.6 mit Baseband 21 von O2

    Gruß Uli:winki:
     
  13. Horscht, 14.10.2010 #13
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ah, ok.

    Noch ein Hinweis bzgl. zweier Fehlerchen:

    Zum einen wird in den Batchdateien eine fastboot-windows.exe aufgerufen - die ist aber nicht da.

    Zum zweiten ist in der stock.bat ein kleiner Fehler drin - die letzte Zeile (die den Reboot auslöst) steht am Ende der Zeile davor (da fehlt also einfach ein ENTER dazwischen), so dass natürlich beide Zeilen nicht ausgeführt werden.

    Beide Fehler konnte ich selbst beheben. Die fastboot-windows.exe hatte ich noch in dem Paket drin, mit dem ich auf 2.1 upgedatet hatte.

    edit: Und noch ein letzter Fehler, den ich aber auch selbst beheben konnte: Mit der boot.img aus Schritt 6 funktioniert das Ganze bei mir nicht. Das Flashen des Stock-Images ganz am Ende bricht nach ca. 50% des Balkens mit einer "FOTA missmatch..." Meldung ab, danach rebootet das Teil, und es ist nach wie vor die o2-FW drauf. Es muss stattdessen diese Datei verwendet werden. Damit genau so verfahren wie beschrieben, nur halt natürlich noch nach boot.img umbenennen, da in der install-boot-image.bat der Name so drinsteht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2010
  14. Stephan, 16.11.2010 #14
    Stephan

    Stephan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    16.01.2009
    Hi,

    ich wollte meinen MM Streak auch von UK 2.1 auf 1.6 downgraden (um das 2.2 Update nicht zu verpassen :drool:)
    Wenn ich das boot.img aus dem Thread nehme, passiert bei mir das gleiche wie bei Horscht (FTO Name mismatch...), wenn ich das img von Horscht nehme kommt beim flashen in der Console "No more space available", bzw fastboot-windows bleibt einfach stehen. Mir sieht die Datei von Horscht auch eher nach einem Recovery Image aus, gibts da einen Unterschied zu einem Boot Image ?

    Ich komme nicht weiter...:mad:
     
  15. TimoBeil, 16.11.2010 #15
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hi,

    ich bin gestern Abend exakt nach dieser Anleitung vorgegangen:

    http://imageshp.net/dell_streak.html

    Das funktioniert 100pro. Wenn man insbesondere die Schritte ab Punkt 6 exakt befolgt, gibt es kein Problem. Der größte Fehler, den auch Fortgeschrittene immer wieder machen, ist die Einstellung "brauch ich nicht, hab ich schon, ich doch nicht...".Ich spreche da aus leidvoller Erfahrung.

    Nach knapp 'ner halben Stunde war ich fertig. Und ich musste ganz von vorne anfangen, da ich schon auf dem 2.2-Trip war.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
  16. Horscht, 16.11.2010 #16
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Das hatte ich genauso gemacht, und es ging trotzdem nicht. Den Tipp, dass die verwendete boot.img die Falsche ist, hatte ich aus dem Originalthread im Modaco-Forum, der auf der obigen dt. Anleitung ganz oben verlinkt ist. Dort dann Posting #17.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
  17. Stephan, 16.11.2010 #17
    Stephan

    Stephan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    16.01.2009
    Bin ich blöd !!! :laugh:
    Die alternative Datei von Horscht ist natürlich ein Recovery Image (heißt ja auch so), logischerweise kann man damit also nicht seine Boot Partition flashen.

    Also im letzten Step (vor dem letzten recovery) dieses recovery.img über fastboot-windows flashen. Ich habe dazu einfach die stock.bat kopiert und angepaßt.

    Jetzt funzt alles einwandfrei, fehlt nur noch das 2.2 Update.

    P.S. das 1.6er Keyboard ist ja wirklich super, viel besser als das im 2.1
     
  18. ukwach64, 16.11.2010 #18
    ukwach64

    ukwach64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.10.2010
    r
    hi stephan, bist du sicher dass das mit diesem genannten recovery.img von horst funktioniert hat?
    ich hab das natürlich auch schon etliche male probiert... das ging eben nicht, der bildschirm beim recoverymodus blieb dunkel.

    und die kollegen im modacoforum (orginalbeitrag) haben das bestimmt auch nicht ohne grund so umständlich gemacht... mit dem einpflanzen und so.
    wenn das wirklich klappt übernehme ich das natürlich auch in meine version!!!

    gruß uli:smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
  19. ukwach64, 16.11.2010 #19
    ukwach64

    ukwach64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    06.10.2010
    hallo und danke timo!

    wenigstens einer hier der es verstanden hat...grins!
    gruß uli
     
  20. TimoBeil, 16.11.2010 #20
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Servus,

    nicht nur einer...

    Ich hab dein Tut schon mehrmals in anderen (englischsprachigen!) Foren unter Hinweis auf den Google-Translator empfohlen, wenn man mit anderen Howtos nicht ans Ziel gekommen ist. Das feedback war jedesmal positiv! Zuletzt war es ein Bulgare, der es trotz der Sprachhürde mit deiner Anleitung geschafft hat - und diese prompt in ein weiteres Forum weitergereicht hat.
    Deine Anleitung funktioniert zuverlässig. Jeder es damit nicht schafft, sollte vielleicht mal seine Vorgehensweise ein wenig selbstkritisch überprüfen...

    Grüße

    PS: ich schmücke mich beim Weitergeben nicht mit fremden Federn, sondern verlinke deine Anleitung.
    Nochmals herzlichen Dank; den Button hatte ich oben schon gedrückt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
    ukwach64 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen