1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire + Navigon 2150 Bluetooth Problem

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von shadow, 14.05.2010.

  1. shadow, 14.05.2010 #1
    shadow

    shadow Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto G
    Ich habe heute erstmalig versucht mein Desire mit dem Navigon 2150 per Bluetooth zu verbinden (Freisprecheinrichtung). Das Pairing klappt soweit auch, allerdings wechselt der Status immer wieder zwischen "Bluetooth Headset verunden" und "Bluetooth Headset nicht verbunden". Also nicht nutzbar.

    Hat jemand ne Idee, woran das liegen könnte?
     
  2. LonelyPixel, 29.05.2010 #2
    LonelyPixel

    LonelyPixel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Hi,

    wie's aussieht, werd ich mir jetzt auch ein Desire holen, sobald ich eins zu greifen bekomme. Das Navigon 2150 max hab ich schon. Dann werd ich das auf jeden Fall auch ausprobieren. Ich verwend mein Navi mehr als Freispreche als zum Navigieren...

    Parallel hab ich jetzt mal ne Mail an Navigon geschrieben, ob die beiden Geräte zusammen gehen. In deren Telefonliste sind überhaupt keine Smartphones (außer dem iPhone) aufgeführt.

    Updates, wenn ich mehr weiß.
     
  3. shadow, 29.05.2010 #3
    shadow

    shadow Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto G
    Also ich habe quasi zeitgleich mit diesem Thread eine Anfrage an Navigon geschickt. Angeblich wird die innerhalb 24 Stunden bearbeitet. Eine Antwort habe ich allerdings bis heute nicht bekommen. Schon irgendwie traurig. Zumal es damals mit dem iPhone auch Probleme gab wenn ich mich richtig erinnere.
     
  4. TMTYD, 29.05.2010 #4
    TMTYD

    TMTYD Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    28.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z
    wenn euer navi das ad2p profil unterstüzt dann sollte es funzen, ich glaub so hieß das Profil.
     
  5. LonelyPixel, 30.05.2010 #5
    LonelyPixel

    LonelyPixel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Das "A2DP (Advanced Audio Distribution Profile)" (Wikipedia) hat damit glaub ich gar nix zu tun. ;-) Ich hab andernorts was von einem SIM Access Profile (SAP) gelesen. Jetzt wo ich das nachgeschaut hab, erscheint es mir aber ebenso unnütz, da im Navigon kein GSM-Modul eingebaut ist.

    Das Hands Free Profile (HFP) müsste es zum Telefonieren wohl sein. Fürs Telefonbuch könnte vllt. das Phonebook Access Profile (PBAP) verwendet werden (Liste). Die technische Spezifikation beider Geräte liegt mir aktuell nicht vor.
     
  6. atik, 30.05.2010 #6
    atik

    atik Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Moin, ich hab auch das 2150max und habe das freisprechen mal mit meinem Blackberry ausprobiert, die Qualität war so schlecht, das es bei einem Test geblieben ist.

    Klappt das bei Dir vernünftig?
     
  7. LonelyPixel, 30.05.2010 #7
    LonelyPixel

    LonelyPixel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Mit meinem Nokia 6230 klappt das ordentlich. Natürlich ist es nicht perfekt, es rauscht und übersteuert ab und zu ein wenig und Bluetooth fügt der GSM-Verbindung noch eine weitere Verzögerung hinzu (genauso wie bei einem BT-Headset), aber bislang konnte ich mich mit meinem Gegenüber immer verständigen. Insofern erfüllt es seinen Zweck.

    Immerhin besser als die vorherigen Lösungen: Nokia 5110 (mein erstes Handy) mit Zweit-SIM-Karte und fest eingebauter Halterung mit Freisprechanlage (riesiger Lautsprecher und noch ein Kasten irgendwo hinterm Radio und es darf nur ein Handy eingeschaltet sein); und dann Freisprechen direkt am 6230, wobei man das Gerät aber festhalten und bedienen muss, was ja nicht zulässig ist. Nun aktiviere ich irgendwann vor der Fahrt einfach Bluetooth und dann muss das eine Handy bloß irgendwo im Auto liegen, damit es funktioniert.
     
    atik bedankt sich.
  8. atik, 30.05.2010 #8
    atik

    atik Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    na dann werde ich das mal testen ob es klappt mit der Verbindung, dann kann ich auch gleich das Kartenupdate einspielen :)
     
  9. LonelyPixel, 21.06.2010 #9
    LonelyPixel

    LonelyPixel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Ich hab mein Desire gestern erstmalig mit dem Navigon 2150 max verbunden. Vorher hab ich im Navi noch die Verbindung zum alten Nokia 6230 gelöscht. Das Pairing hat einwandfrei funktioniert. Die Meldungen auf dem Desire waren schlüssig und es ist nicht zwischen "verbunden" und "nicht verbunden" hin und her gesprungen. Das Auslesen des Telefonbuchs hat auch funktioniert, soweit ich das beurteilen kann. (Ich weiß nicht, ob das Navi das Telefonbuch vom alten Handy noch drin hatte, aber die Namenliste sah aus wie meine. ;)) Nur das Telefonieren hab ich noch nicht getestet. Ich hatte keinen Grund, jemanden anzurufen, und bei mir hat sich auch niemand gemeldet... Bericht folgt.
     
  10. heleis, 21.06.2010 #10
    heleis

    heleis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    18.06.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus, Nexus 4, Huawei P7, Asus Zenfone2
    Wearable:
    Pebble Classic
    Hallo,

    versuch doch mal mit diesem Pairing zu telefonieren!?
    Bei mir (Navigon4350/Desire) hat es auch so ausgesehen, als ob alles in Ordnung wäre.
    Es wurde sogar sofort normal eine Verbindung aufgebaut, es kommt aber kein Ton an.
    Anfrage von mir an HTC läuft. Navigon verweist auf die Kompatibiltätsliste (worin das Desire natürlich noch nicht enthalten ist) und meint, es käme irgendwann dann ein Firmwareupdate, weil das Desire wieder neue Hardware enthält?????
    Mal sehen was HTC sagt.
    Edit: Mit Ur-alt NOKIA klappt Navigon auch perfekt.
     
  11. shadow, 21.06.2010 #11
    shadow

    shadow Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto G
    Also ich weiss zwar nicht warum, aber mit 2.1 Update 1 funktioniert es plötzlich. Habe vorher alles im Navigon gelöscht was mit den Handyeinstellungen zu tun hatte und habe das alte Navigon Pairing beim Desire gelöscht.

    Btw: Navigon hat sich bis heute nicht bei mir gemeldet. Scheint ein absoluter Drecksladen zu sein, was den Kundenservice angeht, auch wenn man gegen die Geräte selbst nichts sagen kann.
     
  12. LonelyPixel, 21.06.2010 #12
    LonelyPixel

    LonelyPixel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Hier hast du eine Navigon-Antwort vom 02.06.2010 von mir, so als Ersatz. :D

    Meine Frage vom 29.05.2010:
     
  13. LonelyPixel, 21.07.2010 #13
    LonelyPixel

    LonelyPixel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Also, wenn ich das Navi einschalte, meldet das Handy sinngemäß "Bluetooth-Headset angeschlossen". Wenn einer anruft, ertönt das Standard-Klingelsignal vom Navi. Mit meinem Nokia habe ich stattdessen meinen Handy-Klingelton aus dem Navi-Lautsprecher gehört, das geht jetzt nicht mehr. Gespräche funktionieren prinzipiell. Vielleicht hat mich meine Oma nur schlecht verstanden von unterwegs auf der Autobahn, das Gespräch lief zäh und ich würde sagen die Fehlerrate war hoch und die Signalstärke niedrig, aber eine Verständigung war möglich. Somit hat diese Kombination den Praxistest bestanden. :)
     

Diese Seite empfehlen