1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire oder Desire HD?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von augenklaus, 01.11.2010.

  1. augenklaus, 01.11.2010 #1
    augenklaus

    augenklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    HALLO!
    Hat jemand von euch beide Geraete besessen?
    Ich kann bald ein neues Subgeraet bekommen und frage mich ob sich der Preisunterschied lohnt?
    Danke fuer eure Antworten.
     
  2. PeBo, 01.11.2010 #2
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Selber Hallo!
    Ja, besitze noch beide bis morgen, dann geht das Desire zum MediaMarkt zurück.
    Ja, lohnt sich.
    Gerne! ;)
     
    augenklaus bedankt sich.
  3. StefanG1, 01.11.2010 #3
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Auch wenn die Aussage scheinbar dem TE geholfen hat, wäre eine Begründung für aussenstehende doch ganz sinnvoll.
     
  4. augenklaus, 01.11.2010 #4
    augenklaus

    augenklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Richtig.
    Das Danke war eher dafuer, das sich ueberhaupt jemand erbarmt zu antworten. ;)
     
  5. chris70, 01.11.2010 #5
    chris70

    chris70 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Phone:
    LG G4, S6 Edge Plus, S7 Edge
    Ich besitze auch noch beide Handys. Da sich mein Nutzungsverhalten nicht geändert hat, sondern gleich geblieben ist, bleibe ich beim DHD und werde das Desire abgeben! Das heißt ich komme mit einer Akkuladung genau so weit. Für mich war die Displaygröße ausschlaggebend und ich bin damit voll und ganz zu zufrieden. Natürlich sind die Farben nicht so kräftig wie beim Desire, dafür ist aus meiner Sicht die Schrift aber viel klarer was mir entgegen kommt, da ich viel damit im Internet bin. Das einzige was wirklich unter aller Sau ist, sind die beiden Abdeckungen. Ansonsten finde ich persönlich das DHD besser.

    Gruß Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2010
    augenklaus bedankt sich.
  6. PeBo, 01.11.2010 #6
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Ok ok, etwas ausführlicher geht natürlich auch.

    Ich muß sagen, wenn ich ein funktionierendes Desire hätte dann wäre die Entscheidung zum Desire HD vermutlich nicht gefallen. Dann müßte auch ich mich fragen, ob der Mehrwert den höheren Preis rechtfertigt. Der Haben-Will-Faktor begünstigt natürlich das neuere Modell aber nüchtern betrachtet ist der Schritt jetzt nicht soo riesig. Es gibt ein par schöne Vorteile wie bessere Hardware im Inneren, das große Display, aber eben auch Nachteile wie Akkulaufzeit, den höheren Preis, für einige vielleicht auch die eingeschränkte Handlichkeit des großen Gerätes.

    Aber das DHD mußte sich bei mir nicht mit dem Desire messen. Meins war vom Hardwarefehler mit den Reboots betroffen und hat nahezu soviel Zeit beim Service oder auf dem Postweg verbracht wie bei mir. Dennoch war ich, gerade vom Desire her, beeindruckt von Sense und all dem was das Gerät eigentlich können sollte... wenn es denn funktioniert.

    Als Vergleich habe ich noch das SE X10i und da stand irgendwie von Anfang an fest: es muß wieder HTC mit Sense werden. Das X10 ist ein wirklich tolles Smartphone, die Hardware darin kann sich durchaus sehen lassen, das Design spricht mich auch sehr an denn es wirkt sehr wertig. Leider verpatzt SE die Softwareseite meiner Ansicht nach total. Mit Timescape konnte ich mich garnicht anfreunden und einige Dinge die beim Desire dank FroYo einfach dabei waren haben beim X10 nichtmal mit root-Rechten vernüftig funktioniert. Gekauft habe ich das X10 weil es das einzige ernstzunehmende Android-Phone war welches man in Tansania kaufen konnte (von da aus hatte ich mein Desire zur Reparatur geschickt). Aber nach einigen Tagen mit dem X10 hab ich mich dabei erwischt, im Market und anderen Quellen gezielt nach Apps und Widgets zu suchen, die das X10 halbwegs dem anpassen konnten was ich vom Desire kannte.

    Ob sich der Preisunterschied rechtfertigen läßt wird die Zukunft zeigen. Es ist zwar nun auf dem Markt, muß sich aber erst noch im Alltag bewähren. Die ersten Problemchen sind schon da und es bleibt abzuwarten ob das nun nur die Geräte der ersten Serie betrifft oder sich fortsetzt. Auch muß man beobachten wie HTC damit umgeht (z.B. SIM-Cover).

    Die Update-Politik spielt für mich ebenfalls eine Rolle. Am Wechsel von Eclair nach FroYo konnte man erkennen, daß HTC die aktuelle Generation relativ zeitnah versorgt hat. Beim Hero, der immernoch mit Android 1.5 zu kaufen ist, geht es schon deutlich langsamer. Was das für Android 3.x bedeutet weiß, außer HTC vielleicht, noch keiner, aber die Chancen stehen nicht schlecht, daß das Desire HD damit versorgt wird. Es ist sogar zu befürchten, daß HTC bei der Pflege des normalen Desire nun etwas nachlässiger wird nachdem es nicht mehr das TOP-Modell ist.

    Von der Leistung im täglichen Gebrauch als Smartphone (nicht als Playstation-Ersatz) würde ich beide Geräte etwa gleich einstufen. Typische mobile Anwendungen laufen auf beiden zügig, bei aufwendiger Grafik zieht das Desire HD davon, beim Durchhaltevermögen aber das Desire. Dinge wie WiFi mit 802.11n machen sich gut auf Datenblättern, haben aber keine Bedeutung beim Surfen im heimischen oder Firmen-W-LAN. Keiner wird sein Smartphone ernsthaft als Fileserver einsetzen, oder?

    Nun könnte man sich fragen wieso es sich, meinem ersten Posting zufolge, für mich dennoch gelohnt hat. Immerhin hätte ich auch ein anderes (fehlerfreies) Desire nehmen können. Ich denke es lag hauptsächlich am größeren Display und daran, daß ich eine neue Chance bekam mich zu entscheiden. Es stand ja die Frage offen ob ich ohne finanziellen Aufwand wieder ein Desire nehme oder nochmal nachträglich investiere. Bei soetwas ist es mir aber lieber wenn ich einmal etwas wirklich gutes und aktuelles kaufe und dann eine Zeit lang damit glücklich bin. Das Desire hatte seine Chance und hat (mich persönlich) enttäuscht. Vom Desire HD erhoffe ich mir nicht mehr als vom Desire, aber sehr wohl, daß es diese Erwartung nun auch erfüllt.
     
    doubleU, Sefiror, Borsti99 und 2 andere haben sich bedankt.
  7. augenklaus, 01.11.2010 #7
    augenklaus

    augenklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Super Bericht!
    Vielen Dank.
     
  8. schilfrohr1, 02.11.2010 #8
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Wie beim PC zuhause ist der Bildschirm DIE Verbindung zwischen Hardware und User. Hätte HTC mit seinem 4.3" Bildschirm nicht meine ganze Aufmerksamkeit auf´s DHD gelenkt, hätte ich wohl auf einen späteren Moment gewartet, vom 3G zu wechseln.... Mit dem großen Monitor lässt es sich fantastisch arbeiten, schreiben geht ratz fatz, Surfen ist um einiges gemütlicher..... HTC hat es geschafft, in ein Handy mit akzeptabler Größe unheimlich viel Bildschirm hineinzupacken. Im Gegensatz finde ich die Softwaretasten des HTC desire ebenso wie den "Trackball" absolut unnötig. Beim DHD wird kaum ein Platz verschwendet. Beim Desire müsste ich mich ständig über die Platzvergeudung ärgern.

    Also, wenn man viel mit dem Gerät arbeitet, kann sich ein größerer Bildschirm schon bewähren. Einziges Manko ist tatsächlich die Akkuleistung. Wenn das nicht stört, die Größe insgesamt akzeptabel ist (für mich und meine Hände perfekt!!) und der Preis gut bezahlbar ist, kann ich das DHD sehr empfehlen.

    Viel Glück mit Deiner Entscheidung!
     
    augenklaus bedankt sich.
  9. DaTraS, 04.11.2010 #9
    DaTraS

    DaTraS Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Hab auch beide hier liegen (bis ich mein Desire hier im Markt anbieten kann).
    Das Desire ist nach wie vor ein tolles Teil, vorallem wenn man die Amoled-Variante hat, aber für meine Patschehände sind 4,3" einfach besser.

    Vorallem find ich die Verarbeitung und auch die generelle Haptik des DHD besser - Aluminium sei dank.
     
  10. Chris101, 05.11.2010 #10
    Chris101

    Chris101 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Der Aufpreis zahlt sich definitiv aus! hatte auch beide geräte (das DHD hab ich nat. noch). Ich kann nur sagen: Take the DHD!
     

Diese Seite empfehlen