1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire S bootet nicht mehr nach Android-Update

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von Anroi, 20.01.2012.

  1. Anroi, 20.01.2012 #1
    Anroi

    Anroi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Hallo,

    Ich hab heute das (automatische) Android-Update 2.3.5 mit HTC-Sense 3.0 auf meinem Desire S durchführen wollen. Es hat es ganz normal heruntergeladen und nachdem der Akku über den 35%-Ladestatus war, konnte ich das Update installieren. Dies ging soweit auch gut bis es neu hochfahren wollte. Dort blieb es beim T-Online-Logo auf weißem Hintergrund hängen und nur Akku ziehen half noch...

    Zur Vorgeschichte:
    Ich hatte das Handy mittels "Revolutionary"-Tool mal zum S-OFF gemacht und wollte damals auch noch Custom Roms installieren, was ich aber dann doch gelassen hatte. Das Handy wurde also lediglich auf S-OFF gesetzt.

    Wenn ich in den HBOOT gehe (was an sich noch funktioniert) steht oben:

    -Revolutionary-
    SAGA PVT SHIP S-OFF RL
    HBOOT-6.98.1002
    RADIO-3822.10.08.04_M
    eMMC-boot
    .
    .
    .
    usw (normales HBOOT-Menü)

    Was ich schon versucht habe:

    1. Kaltstart mit und ohne Sim-Karte oder Speicherkarte -> T-Online-Screen...
    2. Recovery im HBOOT versucht -> T-Online-Screen -> Handy auf schwarzem Hintergrund mit grünem Pfeil -> Handy auf schwarzem Hintergrund mit rotem Ausrufezeichen...
    3. Factory Reset im HBOOT versucht -> T-Online-Screen -> Handy auf schwarzem Hintergrund mit grünem Pfeil und Ladebalken -> T-Online-Screen...
    4. Sämtliche anderen Untermenüpunkte im HBOOT ausprobiert...
    5. Handy mit Rechner verbunden -> wird nicht wirklich erkannt. Es erscheint zwar ein Laufwerk, mit dem lässt sich aber nichts machen.
    Das Handy bleibt also immer irgendwo hängen...


    :unsure:

    • Liegt dies an dem S-OFF und dem automatischen Update meiner original ROM?
    • Was lässt sich noch versuchen oder kann ich es nur noch als Briefbeschwerer verwenden?

    Mfg,
    Anroi.
     
  2. AlienShooter, 20.01.2012 #2
    AlienShooter

    AlienShooter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Galaxy S7
    Soweit ich weiß, beißt sich S-OFF mit dem Update.
    Musst du zuvor erst wieder S-ON machen.

    Aber habe auch von Leuten gehört, dass das Update erst gar nicht geklappt hat.
    Bei dir ist es jetzt anscheinend so ein zwischending, was natürlich doof ist.

    Dein Handy wird mit Sicherheit noch am PC erkannt, nur hast du nicht die entsprechenden Treiber installiert. Wüsste aber auch nicht, ob es dir im Moment weiter hilft.

    Such mal hier nach S-OFF zu S-ON, ob das auch noch geht wenn du nur ins Bootmenü kommst.
     
    Anroi bedankt sich.
  3. Anroi, 20.01.2012 #3
    Anroi

    Anroi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Tag,
    Danke für deine Antwort.

    Was wäre dann der nächste Schritt, wenn es wieder S-ON wäre?

    Ich hab gerade hier alternativ in einem ähnlichen Thread
    ( www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-htc-desire-s/122933-desire-s-bootet-nicht-mehr-nach-alpharevx-custom-rom-4.html )
    gelesen per PG88IMG.zip-Methode nen Clockworkmode-recovery raufzuspielen, was wohl auch geholfen haben soll...
    Ist das vllt auch ne Idee? Weil auf die SD-Karte kann ich noch mittels Kartenleser etwas raufkopieren... oder hab ich was nicht beachtet?

    Meinetwegen kann dann auch ne CustomRom rauf, falls das leichter geht mit dem CWM ^^

    MfG
     
  4. LABA1, 20.01.2012 #4
    LABA1

    LABA1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Handy vllt nochmal flashen?
     
  5. Queeky, 21.01.2012 #5
    Queeky

    Queeky Android-Guru

    Beiträge:
    2,331
    Erhaltene Danke:
    762
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Ich bin damals nach dieser Anleitung hier vorgegangen:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...shen-mit-gebrandeten-geraet-bsp-vodafone.html

    Allerdings habe ich in meinem Fall dann damals die entsprechenden RUUs für O2 genommen, da ich eine original Firmware von O2 drauf hatte.
    Du müsstest dir dann analog dazu die entsprechenden Dateien für T-Mobile suchen, z.B. hier:
    FileFactory Folder view - Saga
     
  6. Anroi, 21.01.2012 #6
    Anroi

    Anroi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Hallo Queeky,
    danke für die Antwort.

    Ich hab HTC Sync installiert und wenn ich das Handy einstecke, erkennt er jetzt auch ein HTC Gerät im Geräte-Manager. Allerdings wird im HTC Sync selbst "kein Gerät verbunden" angezeigt.

    Ich wollte nach der Anleitung aus deinem Post vorgehen, aber es hapert schon daran mit dem SimpleGoldCard-Programm die CID zu bekommen. Das "failed" leider immer... Hab es im HBOOT versucht oder während es beim T-Mobile Screen hängt, aber es klappt nicht. Hab auch alle MMCs ausprobiert.

    Naja hab dann versucht weiterzumachen mit Punkt eins, aber wenn ich
    "adb push fre3vo /data/local/tmp"
    in die Kommandozeile eingebe, kommt immer Device not found :( (Auch mehrfach im HBOOT oder beim T-Mobile-Screen probiert)

    Habt ihr noch weitere Ideen? :crying:


    [EDIT]
    OK ich hab es doch noch hinkregriegt :love:

    ich habe den CWM Recovery 4.0.0.5, wie hier
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...ckworkmod-recovery-v4-0-0-5-installieren.html
    beschrieben, installiert und dann konnte ich im HBOOT im Recovery Modus einen Full-Wipe durchführen.

    Dann hab ich direkt mal diese
    http://www.android-hilfe.de/custom-...19-01-12-virtuous-quattro-rc2-4-0-3-aosp.html
    Custom Rom heruntergeladen und die zip-Datei auf die Speicherkarte kopiert. Nun konnte ich über das CWM Recovery-Menü bei "install zip from sdcard" die Custom Rom auswählen und installieren.

    Danach hat es ganz normal gebootet und ist nicht mehr beim T-Mobile Screen hängen geblieben :)

    Viele Grüße und Danke für eure Mühen,
    Anroi.
    [/EDIT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
  7. Queeky, 22.01.2012 #7
    Queeky

    Queeky Android-Guru

    Beiträge:
    2,331
    Erhaltene Danke:
    762
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Super, dass es doch noch geklappt hat :)

    Ist schon etwas länger her, als ich mich damit intensiv beschäftigt habe, flashen usw. Aber ich meine noch so im Hinterkopf zu haben, dass man HTC-Sync vorher beenden oder deinstallieren musste, bevor man mit diesen adb-Kommandos anfangen konnte. Da gab es irgendwie Probleme.
    Fällt mir gerade noch so ein ;)
    Man braucht wohl die Treiber, die mit HTC-Sync mit installiert werden, aber das Programm selber störte.

    Vielleicht beim nächsten mal im Hinterkopf behalten, falls du jetzt nicht die Nase voll hast vom flashen :)
     
    Anroi bedankt sich.
  8. Anroi, 22.01.2012 #8
    Anroi

    Anroi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Ja bin ich auch happy darüber.
    Danke für den Tipp, werd ich das nächste Mal beherzigen ;)

    Mit Custom Roms und Root-Rechten hat man ja direkt mal viel mehr Möglichkeiten. Werd mich wohl mal wieder mehr mit dem Teil beschäftigen müssen ^^

    Viele Grüße,
    Anroi.
     
  9. Tjork, 09.02.2012 #9
    Tjork

    Tjork Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Moin,
    bei mir ist gestern exakt das gleiche passiert. Automatisches Update - danach ging garnichts mehr, nurnoch das rote Dreieck. Ich hab keine Stecker gezogen etc.
    Ich habe auch ein T-Mobile gebrandetes Desire S und mich schon gefreut, dass es bei dir wieder funktioniert. Leider hat es mit CWM Recovery nicht geklappt. Im HBoot hat er die Datei zwar erkannt, aber nichts hat funktioniert.
    Muss ich mit meiner SD Karte irgendetwas vorher machen?
    Außerdem habe ich nie irgendeine veränderung an meinem Handy vorgenommen, weil ich Schiss hatte ;) Hat wohl trotzdem nicht geholfen....
    Hat jemand ne Idee?
    Vielen Dank im Vorraus
     
  10. Anroi, 14.02.2012 #10
    Anroi

    Anroi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Moin,

    also für meine Methode muss das Telefon soweit ich weiß im S-OFF Modus sein. Wenn du nix verändert hast, ist es wohl noch im S-ON Modus (Das steht irgendwo oben, wenn du in den HBOOT gehst), der den HBOOT schützt und deshalb kann wohl der CWM nicht installiert werden.

    Du könntest versuchen dein Desire S noch zu S-OFF zu bekommen, falls das noch geht. Oder aber - was vielleicht naheliegenderer wäre - Gebrauch von der Garantie machen, weil du ja noch nichts verändert hast und nur nen offizielles Update machen wolltest.

    Viele Grüße,
    Anroi.
     

Diese Seite empfehlen