Desire S hängt sich nach neuer RUU beim booten auf

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire S" wurde erstellt von S.V.K., 22.10.2011.

  1. S.V.K., 22.10.2011 #1
    S.V.K.

    S.V.K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hi. Ich bräuchte mal ein wenig Support.
    Folgende Situation:

    Ich habe mein Desire S nach "Droid Dustins Schritt für Schritt von S-ON zur CustomRom" s-off gesetzt und ClockworkMod Recovery installiert. Hat tadellos geklappt.
    Dann habe ich das System gebackupt... kein Problem. Das System mit Clockwork gewiped... kein Problem. Und dann habe ich das neue Update aus dem xda-Forum aufgespielt.
    Auch das hat so weit geklappt, der Updater hat Vollzug gemeldet sich beendet. Aber:
    Das Desire bootet nicht. Es kommt über den HTC Bildschirm nicht hinaus. Und was noch schlimmer ist; ich komme nicht mehr in den Clockwork. Ich lande immer im HTC Bootmenü, welches mir s-off und HBOOT 6.98.1002 anzeigt.
    Auch wird das Telefon augenscheinlich am Rechner nicht mehr erkannt. Er erkennt zwar den Anschluss eines Gerätes, allerdings erkennt kein Tool oder der Rechner, was da angeschlossen wurde. Auch das kleine revolutionary Tool such vergeblich ein Gerät... so und jetzt kommt ihr.

    Wie kann ich das wieder hinbiegen (und bitte, der Witz mit der Mülltonne ist nur beim ersten Mal komisch) ;)
     
  2. znarf2369, 22.10.2011 #2
    znarf2369

    znarf2369 Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Also zum Verständnis. Du hast gewipet und dann versucht mit der RUU eine neue ROM drauf zu machen? Mit der RUU machst du doch alles wieder rückgängig?! Damit machst du doch eine Stock und keine Custom ROM drauf.

    Also ich verstehe gerade deine Situation nicht ganz.

    Und vom Bootmenü kommt man erst in die Recovery. ;)
     
  3. S.V.K., 22.10.2011 #3
    S.V.K.

    S.V.K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Ich verstehe die Verwirrung. Hab wohl den Hintergrund unterschlagen.

    Also: Ich habe das Original geflashed, weil ich eine asiatische Version des Desire s habe. Die hatte die Softwareversion 1.48.707.1.
    Für diese Version gab es das Update noch nicht.
    Also habe diese Version s-off geschaltet und wie beschrieben dann gekillt.

    Das Ziel war, die aktuelle Version in deutscher Sprache zu haben. Und ja, ich weiß, dass ich dann eine die normale RUU habe. Sinn und Zweck der Aktion war es nur, ein Asian Desire S auf standart Europa flaschen und evtl. ein paar Adds nutzen, für die man s-off braucht (für den Anfang).

    Dummerweise hat das nun nicht geklappt. Wie gesagt, das Handy hängt und ich komme im Standart Boot Menü nicht weiter. Das ist nur der HTC Standart. aber der Clockwork ist nicht mehr auffindbar. Das ist das Probelm. Ich komme nicht weiter :)

    Siehe angehängte Bilder. Das ist alles, worauf ich noch Zugriff habe.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
  4. costa12, 22.10.2011 #4
    costa12

    costa12 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Also ich hatte gleiches Problem gestern!

    Einfach PG88IMG.zip auf SD kopieren und im Bootmenü starten.
    Wird erkannt und installiert. Du hast wieder Clockworkmod Recovery v4.0.0.5
    Die Zip ist Clockworkmod Recovery v4.0.0.5 und funkt mit Desire s.




    Den Anhang PG88IMG.zip betrachten
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
  5. Droid_Dustin, 22.10.2011 #5
    Droid_Dustin

    Droid_Dustin Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Welche Version hatte die RUU?
     
  6. christian990, 22.10.2011 #6
    christian990

    christian990 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2011
    das war bestimmt diese RUU:
    RUU_Saga_S_HTC_Europe_2.10.401.5_Radio_20.4801.30.0822U_3822.10.08.04_M_release_219480_signed
    hat bei mir ebenfalls nicht funktioniert -> Handy hängt sich mit HTC-Schriftzug auf
     
  7. Droid_Dustin, 22.10.2011 #7
    Droid_Dustin

    Droid_Dustin Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Das war auch meine Vermutung. ;)
    Diese RUU ist leider fehlerhaft... Keine Ahnung wie man das wieder rückgängig machen könnte.
     
  8. christian990, 22.10.2011 #8
    christian990

    christian990 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Man muss HTC Sync installieren, dann wieder deinstallieren (damit die neuesten Treiber vorhanden sind), dann mit dem Desire S ins Fastboot-Menü, USB-Kabel anschließen und die vorherige RUU ausführen. Dann läuft alles wieder.
     
  9. Droid_Dustin, 23.10.2011 #9
    Droid_Dustin

    Droid_Dustin Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Ach kann man trotz höherem HBOOT, eine ältere RUU erfolgreich ausführen?!? Das ist mir neu. Aber wenn es funktioniert, ist ja gut. ^^
     
  10. costa12, 23.10.2011 #10
    costa12

    costa12 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Aber man hat dann noch lange kein Clockwork!
    Das öffnet dann wieder alle Türen.
     
  11. Droid_Dustin, 23.10.2011 #11
    Droid_Dustin

    Droid_Dustin Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Wenn man das niedrigere HBOOT wieder hat, kann man auch wieder die ClockworkMod Recovery flashen. ;)
     
  12. christian990, 23.10.2011 #12
    christian990

    christian990 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Weiß jemand wie ich trotz o2-Branding an Android 2.3.5 komme?
     
  13. Droid_Dustin, 23.10.2011 #13
    Droid_Dustin

    Droid_Dustin Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Ja.
    Warten.
    o2 hat das Update schon freigegeben. Jetzt muss es HTC nur noch ausrollen.
     
  14. S.V.K., 23.10.2011 #14
    S.V.K.

    S.V.K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Ja, erst einmal vielen Dank an euch alle für die Tipps.

    @christian990: deine Idee funktioniert bei mir leider nicht, das hatte ich bereits versucht.

    Fakt ist; das Handy wird nicht einmal mehr am Rechner erkannt. Er erkennt zwar einen Wechseldatenträger, kann diesen aber nicht nutzen, da er keine Medien erkennt. :confused2:

    an die Karte komme ich also nur ran, wenn ich die SD Karte in meinen SD-Kartenleser schiebe.

    @costa12: einen Tipp werde ich heute abend mal testen (bin momentan bei der Arbeit und habe einen 12h Tag). Wenn ich Clockworkmod Recovery wieder drauf bekommen kann, dann wäre das schon mal ein guter Anfang.
    Wenn das dann noch läuft, und ich das System irgendwie wiederherstelen kann, küsse ich dir die Füsse.

    Ansonsten habe ich wohl einen sehr teuren Wechselakku hier^^
     
  15. costa12, 23.10.2011 #15
    costa12

    costa12 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Das klappt auf jeden Fall. :)

    Falls die *.zip nicht erkannt wird, einfach mal ne andere SD (fat32) nehmen.
    Dann kannst Du jedes custom Rom flahen. Muss dann aber als Zip Datei vorliegen.
    Schau mal hier http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1290895
    Das Hyperion V2.0 ROM läuft bei mir schon einige Zeit ohne Probleme.
    Einfach in Clockworkmod Recovery gehen und von SD installieren. Vorher aber wipe-format machen! SD absichern nicht vergessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
    ilkaskim und S.V.K. haben sich bedankt.
  16. S.V.K., 23.10.2011 #16
    S.V.K.

    S.V.K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    So...

    mal eine kleine Rückmeldung für dich.
    Ich habe mich an deine Anweisung gehalten und siehe da; das Desire lebt. Ging tadellos mit dem kleinen Tool, aufspielen, wipen, neues Coustom ROM drauf... und gut. Auf Anhieb.:w00t00:

    Wärst du hier, würde ich dich küssen. :wubwub:

    VIELEN; VIELEN DANK!!!!!!!!!!!:cool:

    Das macht dich zum Retter meines Urlaubs und zum Android Guru... dein kleines Tool habe ich schon auf allen mir möglichen Platten, Sticks etc gesichert. Man weiß ja nie ;)

    Nochmal vielen Dank an dich und alle anderen, die mir hier Tipps gegebn haben!
     
  17. Ronny318, 24.10.2011 #17
    Ronny318

    Ronny318 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Und S.V.K., ... funktioniert der USB-Anschluss wieder?
    Ich habe genau ähnliche Problemme mit meinem Desire S. Mein USB Anschluss geht nach dem Flashen mit Hyperion 2.0 immer noch nicht. Lediglich das Laden funktioniert.
     
  18. tc-444, 24.10.2011 #18
    tc-444

    tc-444 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Hallo zusammen!
    Ich bin ein neuer Leidensgenosse...
    Habe auch nur noch grünes HTC auf weißem Grund
    ( Die scheinbar fehlerhafte RUU 2.10xxx installiert )

    Bin noch totaler Android Neuling und wollte nach Anleitung das lästige VF-Branding entfernen.

    Hat alles geklappt, bloß geht jetzt nix mehr.

    Wäre für "verstehbare" Hilfe dankbar

    TC
     
  19. Droid_Dustin, 24.10.2011 #19
    Droid_Dustin

    Droid_Dustin Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge+
    Wenn der Bootloader S-OFF ist, sag ich nur AUGEN AUF! Guck mal weiter oben. ;)

    Wenn der Bootloader S-ON ist, kann ich dir auch nicht weiterhelfen...
     
  20. tc-444, 24.10.2011 #20
    tc-444

    tc-444 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Danke für die schnelle Antwort!
    Bootloader ist S-OFF...

    Dies gezippte Tool hab ich schon auf die SD karte gemacht und neu gebootet.
    Dann kommt: Do you want to update?
    Bei "Nein" sofort wieder HTC-Logo und ende.
    Bei "Ja" wird irgendwas geupdatet, dann soll ich "power" drücken.
    Dann wieder Ende...
    :confused2:
     

Diese Seite empfehlen