1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire S nach Root und cyanogenmod auf Werkszustand zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire S" wurde erstellt von EckHarD, 26.12.2011.

  1. EckHarD, 26.12.2011 #1
    EckHarD

    EckHarD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo,

    ich will mir den cyanogenmod flashen. Frage: kann ich mein Desire wieder vollständig auf das stockrom zurückflashen, wenn mir der mod nicht gefällt, ohne dass HTC checkt, dass einmal was anderes draufgeflasht wurde?

    vielen Dank!

    Gruß
     
  2. hmoody, 26.12.2011 #2
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Solange du deinen Bootloader nicht über htcdev.com freischaltest (je nach dem, welche softwareversion du hast) kann HTC nichts mitbekommen.

    Außer du hast einen dieser "angeblich defekten" Chips, weil wenn der abraucht während das handy s-off ist, gibt es nicht mehr viel zu machen
     
    EckHarD bedankt sich.
  3. raoulsn, 26.12.2011 #3
    raoulsn

    raoulsn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.05.2011
    Hallo Eckhard,

    wie du im Unterforum "Anleitung für HTC DS" sehen kannst gibt es einen Thread:
    Schritt für Schritt von S-ON zur CustomRom
    &
    Bootloader sperren (S-ON) und Stock ROM flashen

    Also die möglichkeit, von einer CustomRom zur StockRom zurück zu flashen ist gegeben.
    In wie weit HTC das zurück verfolgen kann ob da jemals eine andere ROM auf deinem Gerät war, kann ich dir nicht beantworten. Die Frage ist jedoch, wenn HTC das Gerät in die Hände bekommt und es läuft die normale StockRom, welchen Grund hätten sie genauer nach zu forschen ob jemals eine andere lief ;)

    Gruß raoulsn.
     
    EckHarD bedankt sich.
  4. EckHarD, 26.12.2011 #4
    EckHarD

    EckHarD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    okay, alles klar, danke für Eure Hilfe.

    Nun hab ich noch ein Problem. In der Anleitung steht:

    Mein Desire S wurde ausgeliefert mit Sense 2.5 oder so. Habe über OTA dann auf Sense 3.0 und Android 2.3.5 upgedatet (s. Anhang). Ich kann also nach jetzigem Stand den Bootloader nicht mehr entsperren oder?

    Oder gilt das obige Zitat nur für Geräte, die schon mit Sense 3.0 ausgeliefert wurden?

    Gruß
     

    Anhänge:

  5. hmoody, 26.12.2011 #5
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Doch. Siehe meine Anleitung im laber thread. Über ein downgrade sollte es möglich sein

    Gesendet von meinem Desire S running ICS 4.0.3
     
    EckHarD bedankt sich.
  6. EckHarD, 29.12.2011 #6
    EckHarD

    EckHarD Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2011
    ok cool!

    nach der Anleitung braucht man den Bootloader über htcdev gar nicht entsperren, richtig?

    Welche RUU brauch ich für mein ungebrandetes DS (siehe Software-Screenshot oben)?

    danke!
     
  7. hunti77, 29.12.2011 #7
    hunti77

    hunti77 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    20.12.2010
    EckHarD bedankt sich.

Diese Seite empfehlen