1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desize Z bootet nach Update nicht mehr

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Z Forum" wurde erstellt von android-newbee, 15.07.2011.

  1. android-newbee, 15.07.2011 #1
    android-newbee

    android-newbee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Hallo Leute,

    bin grad einigermaßen verzweifelt. Heute früh bot mir das System ein Update an, dem ich zustimmte. Im Prozess fuhr das Gerät herunter, es schaltete sich wieder an, seit dem hängt es bei den grünen "htc"-Buchstaben fest. Akku war voll, hing sogar am USB.

    Was ich bislang tun konnte - Karten rausnehmen, Akku rausnehmen, recovery boot, ändert nichts.

    Die wenigen Posts zu ähnlichen Situationen habe ich durchsucht, allerdings komme ich nicht weiter bzw. verstehe auch vielfach die Lingo nicht.

    Was kann man da tun?

    Vielen Dank schonmal
    Klaus
     
  2. coltman, 15.07.2011 #2
    coltman

    coltman Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Hilfe, habe leider das gleiche Problem -.-

    Vllt hilft diese Info, dass es nicht gebrandet ist, wenn ich richtig gelesen habe, macht es einen Unterschied, obs z.B. von VF oder direkt von HTC kommt?!

    Beste Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2011
  3. xXVaLiiXx, 15.07.2011 #3
    xXVaLiiXx

    xXVaLiiXx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Macht es, mit einem Branding bekommst du das OTA Update erst, wenn Vodafone es freigibt.


    Probiert mal in den Bootloader zu kommen (Vol DOWN + Power gleichzeitig), und macht dort einen Reset. Sollte dann wieder gehen.

    Gruß,
    xXVaLiiXx
     
  4. android-newbee, 15.07.2011 #4
    android-newbee

    android-newbee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Ist nicht gebrandet!

    Alles versucht... jetzt ist es auf der Reise zum Service.

    Trotzdem danke für's Zuhören!
     
  5. coltman, 15.07.2011 #5
    coltman

    coltman Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    reset kommt leider nicht weit, bekomme ich nur wieder das rote ausrufezeichen :(
     
  6. MultiChris, 16.07.2011 #6
    MultiChris

    MultiChris Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Habt ihr mal versucht, mittels usb kabel und RUU.exe die vorgaengerversion zu flashen?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    coltman bedankt sich.
  7. coltman, 16.07.2011 #7
    coltman

    coltman Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Vielen vielen Dank für den Tipp, funzt wieder =) Hast mein WE gerettet :)
     
  8. android-newbee, 16.07.2011 #8
    android-newbee

    android-newbee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Hm... jetzt hab ich über diese RUU.exe gelesen.. noch nicht klar, wie die unter Linux zu starten ist, aber es ist leider zu spät. Der Serivice hat es.

    Hoffe, dass es funktionierend zurückkommt... und beschäftige mich dann mehr damit. Versprochen!
     
  9. MultiChris, 17.07.2011 #9
    MultiChris

    MultiChris Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.04.2011

    Das ist leider der einzige Nachteil an Linux, ansonsten waeren bei mir schon saemtliche Systeme Debian only.
    Selbst wenn man an Fahrzeugen OBD Diagnose durchfuehren moechte kommt man ja leider nicht an Windoof vorbei.

    Haettest du in deinem Fall niemanden mit einem WindowsSystem gehabt?
     
  10. Pumeluk2, 17.07.2011 #10
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Das es exe-Dateien nicht ausführt? Nicht wirklich, eher ein Vorteil ;)
    Und man kommt auch unter Linux zurück zum Original-ROM, ich habe meines ja auch unter Linux gerootet ;)
     
  11. naturelle, 17.07.2011 #11
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Wie hast Du Dein Gerät unter Linux gerootet? Es gibt doch überhaupt keine Schnittstellen-Treiber (adb...) für Linux!? Was habe ich da verpasst?
     
  12. android-newbee, 17.07.2011 #12
    android-newbee

    android-newbee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Das geht schon auch irgendwie, allerdings nicht so geradlinig wie unter windoze. Man muss sich da eine ??lfjs99fsg.zip basteln und auf die Speicherkarte legen oder so.

    Aber wenn das Teil halt gar nix mehr macht, dann ist die Forschung nach solchen Sachen doch eher mühsam. Habe mir auch jetzt erst einen entsprechenden Kartenleser gekauft.

    Gruß, Klaus
     
  13. Pumeluk2, 17.07.2011 #13
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Ne - das geht genau so wie unter Windows - nix mit basteln. Exakt nach der Anleitung "How to Downgrade ..." hier aus dem Forum.

    Nur weil du etwas nicht kennst, heißt es noch lange nicht das es das nicht gibt.

    3. Downloadlink von oben.

    Und Treiber unter Linux? *lol* Lediglich unter Ubuntu/Debian musst du eine udev-Regel editieren. Wer allerdings am Einsatz eines Editors und der Funktion Copy und Paste scheitert, der sollte sein Z auch nicht rooten :D

    Ich nutze ADB unter Linux genau so wie du unter Windows.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
  14. wegus, 18.07.2011 #14
    wegus

    wegus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    Na ihr macht mir Mut! Mein OTA-Update hat sich soeben auch angekündigt. Sobald ich wieder im WLAN bin wollte ich das auch anwerfen. Windows-Rechner... ja sowas hab ich glaube ich noch irgendwo in einer VM liegen...


    Weiß man denn beizeiten einen Grund? Sprich haben die mit den Problemen beim reboot vielleicht alle eine gemeinsame Urache für die fehlerhaften Updates feststellen können?

    Gibt es denn auch schon positive Meldungen?
     
  15. MultiChris, 18.07.2011 #15
    MultiChris

    MultiChris Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Mein OTA hatte problemlos geklappt, brauchte zwar 10 min zum wieder booten aber dann lief alles.

    Ich hab fuer Experimente keine Zeit, meine systeme muessen laufen :)
     
  16. wegus, 18.07.2011 #16
    wegus

    wegus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    auch hier keine solchen Probleme. Wenn man in Ruhe abwartet bis die einzelnen Phasen durchlaufen sind, läuft das Update wohl glatt.Auch Tastaturprobleme habe ich keine.
     
  17. MultiChris, 18.07.2011 #17
    MultiChris

    MultiChris Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Jupp, "installieren" anklicken, und am Ladegeraet einfach in der ecke liegen lassen und: ignorieren.
     

Diese Seite empfehlen