1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

DHD mit Gingerbread rooten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von Lemmi, 29.08.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lemmi, 29.08.2011 #1
    Lemmi

    Lemmi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,127
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Hi miteinander!

    Ich habe ein DHD welches ja logischerweise mit dem neuesten Update Froyo hat. Ist eine T-Mobile Version.

    Ich habe mal die Rootthreats überflogen, da steht meist ich müsste auf eine ältere Version, sprich Android 2.1 sogar zurück, damit ich rooten kann. Das verwirrt mich gerade.

    Gibt es eine einfache Möglichkeit das DHD unter Froyo zu rooten und auch den Root bei Notwendigkeit, zb. bei einem Defekt, wenn man es einschicken muss, möglichst einfach wieder zu entfernen?

    Da gabs mal Z4Root, dass hatte eine Unroot Funktion dabei, aber das soll ja bei dem DHD nicht funktionieren.

    Optimal wäre ein Programm, dass man als APK installieren kann und welches auf Knopfdruck rootet und wieder einen Unroot machen kann.

    Gibt es sowas?

    Root möchte ich nutzen, damit ich alle Daten und auch die Market Verknüpfungen mit sichern kann. Geht mir Primär ums Backup.

    Oder reicht für so ein Backup schon ein temporärer Root?

    Gruss Lemmi.
     
  2. Lion13, 29.08.2011 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Was genau meinst du mit "neuestem Update"? Ganz aktuell ist derzeit die OS-Version 2.50.xx.x, und das ist kein Froyo, sondern Gingerbread.
    Für eine genaue Antwort solltest du deine Software-Version hier noch mitteilen, da reicht "neuestes Update" nicht aus.

    Und es ist beim DHD so, daß nur die erste Froyo-Version 1.32 permanent rootbar ist, bei einem folgenden Update wurde die Lücke, die Root ermöglicht, von HTC geschlossen. Daher ist für Root zwingend ein Downgrade notwendig - mit verschiedenen Schritten je nach installierter Version; bei einem Providergerät muß vorher auch noch ein Debranding durchgeführt werden.
     
  3. Lemmi, 29.08.2011 #3
    Lemmi

    Lemmi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,127
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Sorry ich habe mich da verschrieben, ich meinte natürlich Gingerbread.

    Aber wenn ich erstmal downgraden muss um zu rooten, dann macht es für mich nicht wirklich Sinn.

    Aber ich hab faktisch richtig verstanden, Gingerbread kann man aktuell nicht direkt rooten beim DHD. Man muss also warten bis der Bootloader auch dafür geöffnet wird.

    Danke, dass war eigentlich schon die Info die ich kriegen wollte. Weil downgraden möchte ich auf keinen Fall.

    Vielleicht findet ja ein Developer noch eine Möglichkeit.

    Gruss Lemmi.
     
  4. segelfreund, 30.08.2011 #4
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen