1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

DHD startet nach Update auf 2.3 nicht mehr richtig

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von [Z]oker, 08.08.2011.

  1. [Z]oker, 08.08.2011 #1
    [Z]oker

    [Z]oker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Hallo zusammen,
    Ich habe ein dringendes Problem:
    Mein DHD funktioniert momentan nicht mehr.

    Das habe ich gemacht:

    1. Habe ich mein Handy gerootet
    2. Habe ich diese Anleitung befolgt, um mein DHD abzudaten (hat auch alles funktioniert)
    3. Dann habe ich das Update heruntergeladen und installiert
    Aber nachdem sich das Handy während des Updates mehrmals an und ausgeschalten hatte, war (denke ich) das Update abgeschlossen und als als ich mich anmelden wollte, kam dieser Bildschirm und ist bis jetzt noch nicht weggegangen:

    Also der Bildschirm sieht so aus:
    Schwarz mit der Sperrbildschirmleiste zum herunterzusteigen und oben der Infoleiste. (mehr nicht)

    Es lässt sich auch nichts nach untenschieben oder anklicken!

    Ich habe das DHD mehrmals neu gestartet und auch mal die Micro-SD entfernt.
    Trotzdem kommt nach dem Start immer dieser Bildschirm.

    Was is da schief gelaufen?
    Was kann ich machen? (ich komm ja in kein Menü mehr)

    Vielen Dank
    the_zoker_09
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2011
  2. Eneco, 08.08.2011 #2
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    WELCHER Bildschirm?
     
  3. [Z]oker, 08.08.2011 #3
    [Z]oker

    [Z]oker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Sorry ich habe vergessen das Bild hinzuzufügen, aber man sieht ausser meiner Spiegelung auf dem Bildschirm nicht viel.
    Deshalb habe ich den Bildschirm jetzt versucht zu beschreiben.
     
  4. Eneco, 08.08.2011 #4
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Versuch doch mal, einen Factory Reset durchzuführen
     
  5. [Z]oker, 08.08.2011 #5
    [Z]oker

    [Z]oker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Wie siehts dann mit meinen Daten aus?
     
  6. Eneco, 08.08.2011 #6
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Naja, die sind dann wohl oder übel weg...
    Evtl hast du ja deine Kontakte über den Google-Account gesichert und SMS über HTC Sense, aber deine Einstellungen kenne ich ja nicht...

    Hast du vorher kein Nandroid-Backup gemacht?

    Btw, warum wolltest du ein OTA Update machen? Danach ist doch root wieder weg.
     
  7. [Z]oker, 08.08.2011 #7
    [Z]oker

    [Z]oker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Nein leider habe ich vergessen ein Backup zu machen :(

    Ja aber 2.3 ist doch sicherer und ausserdem kann ich doch danach wieder rooten oder?

    Und was bringt die Option "Recovery" im Bootmenü?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2011
  8. Eneco, 08.08.2011 #8
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Ne, um 2.3 zu rooten musst du auf 2.2 downgraden.
    Du hättest einfach über CWM ein gerootetes Stock-Rom oder irgend ein Custom Rom auf 2.3.x Basis flashen können.

    Aber wie du ohne Factory Reset dein jetztiges Problem lösen kannst weiß ich nicht. Ich gehe mal davon aus, dass der Bootloader bereits vom OTA Update überschrieben wurde und du wieder SHIP S-On hast?
     
  9. [Z]oker, 08.08.2011 #9
    [Z]oker

    [Z]oker Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.09.2010
  10. Eneco, 08.08.2011 #10
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    GingerBreak bringt dir nur Temp-Root, das ist weg, sobald du neu startest. Das reicht grade so, um auf 2.2 downgraden und mit Visionary+ rooten zu können.

    CWM = ClockWorkMod Recovery

    SHIP S-On bedeutet, dass du kein S-Off hast, also Normalzustand.
    Wenn du ein original Rom flashst, wird auch der Bootloader überschrieben und S-Off und root sind weg.
     
  11. naturelle, 08.08.2011 #11
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Dann solltest Du auch alles original belassen und das mit dem rooten seinlassen. Jedes ROM, das nicht vom Hersteller kommt, kann das sein, was Du mit Deinem "vorsichtig" nicht haben willst.
     
  12. TimeTurn, 09.08.2011 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Root an sich hat ja nicht primär was mit Custom ROMs zu tun - ich hab am Anfang auch nur das stock ROM mit root benutzt. Der Wunsch ein CR auszuprobieren kommt dann irgendwann von selbst.
     
  13. naturelle, 09.08.2011 #13
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Das stimmt, aber im Grunde kann jede[Quelle, die nicht Original HTC ist, "kompromittiert" sein. Darum gehts.
     

Diese Seite empfehlen