1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Diskussion] Anleitung: Lenovo A1 mit "Personal Hotspot" anderer Androids verbinden

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von phikappa, 03.12.2011.

  1. phikappa, 03.12.2011 #1
    phikappa

    phikappa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.11.2011
    EDIT: Es geht wohl von Haus aus mit den meisten Android Handys auch so, aber falls es nicht geht (so wie bei meinem Desire HD) dann findet ihr hier die Lösung :)

    Im Auslieferungszustand "sieht" das A1 nicht die sog. "Ad-Hoc-Netzwerke" die vom Personal Hotspot feature der Android-Handys benutzt werden. D.h. selbst wenn man den Personal Hotspot auf dem Handy aktiviert, taucht er nicht in der Netzwerk-Liste des A1 auf. Doch wo ein Wille...

    Ihr braucht: ein gerootetes (und per USB angeschlossenes) Lenovo A1, die installierten ADB Treiber für's A1 (da ihr gerootet habt, müsstet ihr das haben) und das Zip-Archiv im Anhang. Diese Anleitung ist getestet für A1_07, Android 2.3.4, build A107W0_A234_001_010_2375_GR

    1) Entpackt die Dateien in adhoctables.zip nach c:\adhoctables
    2) Kopiert c:\adhoctables\wpa_supplicant auf die INTERNE SD-Karte vom A1 (am besten ihr nehmt die MicroSD-Karte raus und aktiviert dann USB-Storage...)
    3) Deaktiviert USB-Storage am A1 und benutzt ES File Explorer o.ä. um zu kontrollieren ob /sdcard/wpa_supplicant existiert
    4) Nun der spaßige Teil:

    1) Öffnet cmd.exe mit Win+R und gebt ein
    Code:
    cd c:\adhoctables
    adb devices
    
    2) Jetzt solltet ihr ungefähr sowas sehen (falls nicht, schaut auf Sektion "Problem:ADB" weiter unten):
    Dann ist alles okay. Wenn ihr NUR "List of devices attached" seht, dann:
    Code:
    adb kill-server
    adb devices
    jetzt müsste da das device stehen
    3) Jetzt wird es spannend:
    Code:
    adb shell
    su
    mount -o rw,remount -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system
    cp /system/bin/wpa_supplicant /sdcard/wpa_supplicant.original
    cp /sdcard/wpa_supplicant /system/bin/.
    chmod 755 /system/bin/wpa_supplicant
    chown system.wifi /etc/wifi/wpa_supplicant.conf
    
    Kleine Erklärung: mit cp /system/bin/wpa_supplicant /sdcard/wpa_supplicant.original erstellt ihr eine Kopie des originalen wpa_supplicant auf dem internen Speicher des A1, hebt sie gut auf, für alle Fälle.

    So, jetzt das A1 mit
    Code:
    reboot
    neustarten und voilà, euer A1 sieht nun auch Ad-hoc Netzwerke inklusive des Personal Hotspots eures Android-Handys. Viel Spaß!

    Falls was schiefgelaufen ist, ersetzt Schritt 3 durch:
    3a)
    Code:
    adb shell
    su
    mount -o rw,remount -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system
    cp /sdcard/wpa_supplicant.original /system/bin/.
    chmod 755 /system/bin/wpa_supplicant
    chown system.wifi /etc/wifi/wpa_supplicant.conf
    reboot
    
    Damit stellt ihr eure Sicherheitskopie vom Schritt 3 wieder her.
    (Angepasst für A1 von der Anleitung auf http://www.androidsim.net/2011/08/how-to-35-connecting-to-adhoc-networks.html )

    [Problem:ADB]
    Sieht euer ADB das Device trotzdem nicht? Schaut erstmal in Task Manager nach, ob der Prozess adb.exe nicht mehr läuft und dann folgt der Lösung von User otti17:
     

    Anhänge:

  2. TKKU, 09.12.2011 #2
    TKKU

    TKKU Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Nur so als Hinweis für etwaige Interessenten, die Verbindung des A1 (kein Root) über den mobilehotspot eines Palm Pre+ (WebOS) klappt ohne Probleme.
     
  3. otti17, 09.12.2011 #3
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    schon komisch... bei 4 Leuten aus diesem Thread gehts bzw. gings nicht und bei 5 anderen Leuten gehts ohne Modifikation. Ich hab meins lediglich gerootet, busybox, SetCPU mit 1000/800 und Screen off mit 300/300. Woran können solche Unterschiede liegen?
     
  4. xDennx, 09.12.2011 #4
    xDennx

    xDennx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Grad den Tipp von otti17 versucht, hat aber leider auch nicht funktioniert.
    Nach wie vor wird kein Device angezeigt -.-
     
  5. Wotan, 09.12.2011 #5
    Wotan

    Wotan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Ich vermute unterschiedliche OS Versionen oder gar Hardware Inkompatibilitäten, bisher stand hier noch kein Handy das bei einem ging und bei einem nicht.
     
  6. otti17, 09.12.2011 #6
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    @xDennx

    Probier doch einfach nochmal dein A1 zu rooten mit SuperOneClick. Wenn das erfolgreich ist, sollte auf jeden Fall der Adb-Ordner von SuperOneClick funktionieren.also am besten ne 1:1 Kopie nach c:\adhoctables und nachträglich die wpa_supplicant aus dem hier angebotenem Paket mit reinschmeißen. Überprüfe nochmal deine USB Treiber für das A1 und eventuell mal nen USB-Slot hinten am PC (direkt vom Motherboard) benutzen.
     
  7. xDennx, 09.12.2011 #7
    xDennx

    xDennx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Danke für die Hilfe!
    Also das A1 is gerootet mit SuperOneClick! Einen anderen USB-Port habe ich auch schon probiert... habe es sogar an meinem Laptop probiert -> auch kein Device gefunden.
    Den ADB-Ordner habe ich auch schon von SuperOneClick in c:\adhoctables kopiert mit wpa_supplicant.(wpa_supplicant muss ja nur auf den internen Speichers des A1 oder noch in einen Unterordner?

    mfg Dennis
     
  8. otti17, 09.12.2011 #8
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    ja auf die root des internen Speichers (sdcard)also da, wo du auch den Ordner Dcim siehst wenn du schonmal Fotos gemacht hast mit dem Tab.
     
  9. BanaSplit, 09.12.2011 #9
    BanaSplit

    BanaSplit Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Hallo,

    kann bestätigen dass obige Anleitung unter Verwendung der ADB Dateien aus SuperOneClick auf meinem A1 funktioniert hat.
    Konnte danach erfolgreich eine Ad-hoc Verbindung mit der Joikuspot Anwendung auf einem Nokia 5800 XpressMusic aufbauen.
    Ist mit Symbian Phones auch die einzige Möglichkeit, da Bluetooth Tethering (auch mit der Nook Color App) dort nicht funktioniert.

    Grüße
    BanaSplit
     
  10. xDennx, 10.12.2011 #10
    xDennx

    xDennx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Morgen, ok dann is die wpa_supplicant auch richtig....
    Ich habe keine Ahnung an was es liegt!
    Der Root mit SuperOneClick hat problemlos funktioniert.

    mfg Dennis
     
  11. otti17, 10.12.2011 #11
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Also wenn der root problemlos geklappt hat, dann kann es ja fast nur an den USB Treibern liegen. Die Adb.exe war bei mir nur 1,nochwas Mb groß und die andere war knapp 6Mb und lag auch noch im Hintergrund, obwohl ich es beendet hatte. Vlt schauste mal im Taskmanager nach ob da noch irgendwas einiges rumliegt und stört. Viel Erfolg

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
  12. Scooby123, 10.12.2011 #12
    Scooby123

    Scooby123 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Noch ein Erfahrungsbericht:

    Mit dem Billig-Androiden Huawei X3 klappt das Tethering mit den Bordmitteln problemlos. Einfach den mobilen Hotspot am X3 einschalten, das A1 findet ihn und verbindet sich sofort; Sicherheit ist mit WPA2 auch gegeben.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Provider damit das (im Kleingedruckten meist ausgeschlossene) Tethering nicht bemerkt, weil beide Geräte mit dem exakt gleichen Betriebssystem laufen (Android 2.3). Natürlich weiß ich es nicht sicher und es soll sich bitte niemand drauf verlassen; ich bin jedenfalls nicht schuld, wenn die dicke Rechnung dann nach kommt!
     
  13. Tornado54, 12.12.2011 #13
    Tornado54

    Tornado54 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ich habe mein A1 mit meinem alten Nokia N96 /JoikuSpot 3.1 als Hotspot nach der Anleitung von Phikappa und Otti17 verbinden können. Da muß man zwar rooten, aber das hat ja noch ein paar andere angenehme Nebeneffekte. Ich hatte zwar auch erst so ein MIFI Teil überlegt, aber damit hätte ich an dem Konzept relativ hochwertiges Tablet zu günstigem Preis etwas abgeknabbert. Das man gelegendlich unterwegs ins Netz kann, hat mir am A1 doch irgendwo gefehlt. Danke für die Hilfe!
     
  14. BHeimann, 12.12.2011 #14
    BHeimann

    BHeimann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2011
    Hi,wenn ich adb kill-server eingebe,erscheint immer "Server not running"
     
  15. philipp_b, 16.12.2011 #15
    philipp_b

    philipp_b Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.12.2011
    möchte hiermit meinen ersten beitrag schreiben, da es bei mir mit dieser anleitung leider nicht funktioniert hat mein lenovo a1 pad mit meinem htc magic zu verbinden, bin ich auch auf androidhilfe in einem thread auf folgende datei gestoßen:

    http://www.android-hilfe.de/attachm...-zugreifen-wpa_supplicant_xoom_wifi_adhoc.zip

    diese muss unter /systems/bin/ reinkopiert werden, die originale wpa_supplicant zur sicherheit umbenennen. (wers nicht weiß, ihr müsst zuerst den file explorer root und mount rechte geben, sonst kann die datei nicht umbenannt werden)

    zum schluss noch einen reboot und fertig.

    seit dem funktioniert es bei mir und bin froh wieder geld gespart zu haben, dank das internet :)

    gruß
     
  16. otti17, 16.12.2011 #16
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    im Grunde genommen, ist dies die selbe Vorgehensweise, wie auf Seite 1 beschrieben. Nur das hier nicht die ADB Shell genutzt wird ;)
    Btw. hab ich von einer anderen Alternative gelesen, mit der es ganz easy sein soll, zwischen "Infrastructure" und "Adhoc" zu switchen. APK downloaden und auf A1 installieren.
     
  17. karl88, 16.12.2011 #17
    karl88

    karl88 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Ich war schon kurz davor mir ein MIFI zu holen.

    Dank der Anleitung hier (Adhoc-Modus) funktioniert jetzt bei mir die Verbindung zu meinem Android-Handy mit Wireless Tether ohne Probleme.

    Ich habe die Datei wpa_supplicant aus der ZIP-Datei von Beitrag #1 genommen und per ES Datei Explorer installiert. Wer das macht, bitte beachten, dass die Executable-Rechte (siehe Dateieigenschaften) gesetzt werden! Sonst läuft wpa_supplicant natürlich nicht.

    Danke!
     
  18. Bärliner, 23.12.2011 #18
    Bärliner

    Bärliner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Ich habe wirklich alles gemacht, was in diesem Thread steht und es hat auch alles ohne Fehlermeldungen geklappt. Trotzdem "sehe" ich meinen WLAN-Hotspot nicht.

    Mein Hotspot läuft auf einem Nokia N8 mit der Software "JoikuSpot Premium 3.20". Der Hotspot wird von mehreren verschiedenen Notebooks problemlos erkannt, nur eben vom A1 nicht.

    Nach dem Reboot des A1 kann ich bei bestehender USB Verbindung nicht mehr per Explorer auf das A1 zugreifen, Gerätemananger zeigt keine Probleme.

    Hat jemand noch eine Idee?
     
  19. Bärliner, 24.12.2011 #19
    Bärliner

    Bärliner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Sorry für die Frage, Problem gelöst.
    Ich habe einfach alles noch einmal gemacht und nun funktioniert es prima. Wahrscheinlich habe ich doch beim erstem mal eine Fehler gemacht.

    Schöne Weihnachten
    Bärliner
     
  20. Rued, 03.01.2012 #20
    Rued

    Rued Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Hallo!

    Wenn ich schon mit einer Frage in das Forum starte, dann will ich ihr wenigstens die besten Wünsche für einen guten Start in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr an alle voranschicken.

    Ich habe mir ein Lenovo A1 in der - wie sich jetzt zeigt irrigen - Annahme gekauft, ich käme über meinen Router im HTC HD2 (mit WM 6.5) ins Netz. Klappt mit unseren Notebooks ohne Probleme.

    Helfen mir die hier beschriebenen Weg über Root Zugriff etc. weiter oder hilft das nur im Verhältnis Android zu Android?

    Gruß
    Rued
     

Diese Seite empfehlen