1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eclipse main.xml Editor spinnt

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von ILoveElectro, 15.06.2012.

  1. ILoveElectro, 15.06.2012 #1
    ILoveElectro

    ILoveElectro Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit Eclipse. Und zwar nur wenn ich die main.xml im Editor-Mode bearbeite.

    Das Problem ist etwas schwer zu beschreiben, und zwar sind dann irgendwie die Zeilen verschoben aber die alte Ansicht ist noch aktiv. Immer wenn ich dann den Cursor irgendwo ansetze wird sozusagen die richtige Zeile gezeigt und so ist es dann ziemlich schwer irgendeine Zeile zu finden da ich sozusagen erst einmal jede Zeile durchgehen muss damit die Ansicht wieder stimmt:cursing:

    Ich weis das ist nicht gerade einfach zu verstehen aber ich hoffe jemand weis was ich meine und kann mir helfen :confused:

    Hier habe ich mal Bilder dazu hochgeladen: Klick mich!

    Auf dem ersten Bild sieht man schon das die letzte Zeile garkeine Zeilennummer hat und auf den folgenden 2 Bildern sieht man was passiert wenn ich dann auf Zeile 39 oder 33 klicke.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2012
  2. neandertaler19, 15.06.2012 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Das Bild kann man nicht sehen, aber ich weiß trotzdem was du meinst. Tritt bei mir auch immer auf, wenn ich Layout XMLs bearbeiten will, bisher hat noch kein Update da Besserung gebracht...
     
    ILoveElectro bedankt sich.
  3. Sentenza, 15.06.2012 #3
    Sentenza

    Sentenza Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Jo, das kenne ich, passiert bei mir auch manchmal in der XML-Ansicht. Man merkt es auch daran, dass wenn man den Code markiert, er sich ändert. Ich schließe dann einfach die XML-Datei und öffne sie neu, eventuell auch Eclipse mal neu starten. Kommt bei mir aber nur ab und zu vor.
     
    ILoveElectro bedankt sich.
  4. ILoveElectro, 15.06.2012 #4
    ILoveElectro

    ILoveElectro Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Danke für die Info das es nicht nur bei mir so ist :D

    Ja kommt bei mir auch nur ab und an vor. Werd dann absofort auch einfach die Datei neu öffnen.

    Kann geschlossen werden.
     
  5. astro-android, 24.10.2012 #5
    astro-android

    astro-android Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2012
    Bin ja etwas spät dran, aber ich wollte nur erzählen, dass das heute mit der aktuellen Version von eclipse und dem neuesten Android-Plugin immer noch nicht geht ! Und zwar ist es der Google-XML-Editor, der da spinnt. Wenn man eine XML-Datei über das Kontext-Menü mit Open With -> XML-Editor und nicht mit dem Android Common XML-Editor öffnet, gibt es keine Probleme ! Aber diese nervende Problem könnte man ja endlich mal beheben bei Google, oder ?:thumbdn:
     
  6. swordi, 24.10.2012 #6
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    einfach das xml tippen, geht mind. gleich schnell, wenn nicht sogar schneller und sauberer als mit dem Editor ( wenn er mal funktioniert :D )
     
  7. astro-android, 24.10.2012 #7
    astro-android

    astro-android Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2012
    Naja, ein bisserl kompfortabler hätt ich's wohl doch gern ! Möchte mich eigentlich mit sowas nicht rumärgern, hab genug zu tun mit meinen Programmen. :razz: Das muss fluppen muss das ... !
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2012
  8. swordi, 24.10.2012 #8
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    dann solltest sowieso nicht den layout editor nehmen - sowas hat doch noch nie funktioniert für programme, die über simple dinge hinaus gehen.
     
  9. AntiBit, 24.10.2012 #9
    AntiBit

    AntiBit Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2012
    Also falls ihr vom Problem der "springenden Zeilen" im Eclipse XML/Layout Editor sprecht, das kann man leicht beheben:

    Eclipse -> Preferences -> Android -> Editors -> Format XML files using blablabla... deaktivieren.
     
  10. astro-android, 24.10.2012 #10
    astro-android

    astro-android Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2012
    Danke! Danke! Danke AntiBit! Mein Adrenalinspiegel und mein Wochenende sind gerettet! :p

    Jaja, immer diese Häkchen! Habe vorher Java in Netbeans programmiert, das war immer für alles richtig voreingestellt :tongue:. Aber Android geht ja wohl nur mit eclipse vernünftig !?!
     
  11. AntiBit, 24.10.2012 #11
    AntiBit

    AntiBit Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2012
    Kein Problem, ich weiß auch wie nervig das ist...
    ich dachte auch ewig das ADT Plugin/Eclipse ist kaputt :p
     
  12. astro-android, 24.10.2012 #12
    astro-android

    astro-android Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2012
    Genau das hatte ich schon x-mal neu installiert... :bored: Aber jetzt scheint alles perfekt !
     
  13. binneuhier, 25.10.2012 #13
    binneuhier

    binneuhier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Noch mal als Info:

    ich hatte das Problem auch oft.
    Bei mir ist es immer dann aufgetreten, falls ich durch zufall eine filename.out.xml generiert habe....dann ging das alles immer kaputt bis zu einem Neustart.

    Als ich aufgehört habe filename.out.xml zu generieren hatte ich das Problem niemehr.

    Das Problem ist, dass wenn man eine xml Datei als aktiven Tab offen hat und auf Play drückt, dann eclipse versucht die xml datei zu kompilieren, damit macht man alles kaputt. (irgendwo kann man einstellen, das eclipse immer das letzte Projekt ausführt und damit wird immer das "richtige" kompiliert und nicht nur die xml datei. Dadurch ist es kein Problem mehr, wenn man ausversehen eine xml datei offen hat und auf Play drückt. Es wird keine out Datei erzeugt und eclipse geht nicht kaputt.)

    Das hat zumindest bei mir das Problem gelöst!

    Man bekommt nur ein Problem wenn man mit mehreren Projekten arbeitet...dann kann eclipse nichtmehr (anhand des aktiven Tabs) rausfinden welches man starten will und mann muss es mit "Rechtsklickt -> run as -> android application" starten, damit eclipse ein "neues letztes Projekt" hat. (sonst startet man immer ein anderes als man will, falls man oft Projekte wechselt ;) )

    (VORSICHT: Bei der nächsten Aussage bin ich mir _nicht_ sicher ob das so stimmt)
    Wenn man den Android xml Editor nichtmehr nutzt sondern den eclipse editor schaltet man (das sehr wichtige und nützliche) Lint aus, genauso wie die Autovervollständigung von Resourcen (zb. @string/bla).
     
  14. astro-android, 25.10.2012 #14
    astro-android

    astro-android Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2012
    Guten Morgen auch ...

    wie generiert man denn filename.out.xml ? Ich habe in den Prefs nichts gefunden ... :blink: Mach noch nicht so lange mit eclise :blushing:
     
  15. Madlip, 25.10.2012 #15
    Madlip

    Madlip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    434
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.08.2011
    das willst du nicht generieren ;) :D


    falls doch, auf dein xml file und dann auf ausführen klicken ... also bei mir ist das immer ausversehen passiert, weil ich nicht immer den Pfeil rechts neben den grünen button klicken ...
     

Diese Seite empfehlen