1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eclipse mit WYSIWYG

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von skoschke, 02.05.2011.

  1. skoschke, 02.05.2011 #1
    skoschke

    skoschke Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Hallo zusammen,

    ich bin leider nicht fündig geworden, deshalb frage ich nun einfach mal:

    Ich möchte (besser muß) mich in die Android-Entwicklung einarbeiten.
    Bisher habe ich Delphi/C++ Builder mit RAD-Studio programmiert, Windows Mobile Anwendungen mit Visual Studio.

    Mein erster Versuch mit Eclipse und "Hello World" war erfolgreich, aber mit Eclipse (classic) bin ich absolut unzufrieden:
    Muß man wirklich die Oberfläche per xml-Datei basteln, ändern, wieder im Emulator ansehen, ändern...?

    Durch Zufall bin ich auf Basic4Android gestoßen, das bietet eine WYSIWYG - Vorschau im Emulator, man kann die Views im Emulator mit der Maus positionieren, Größe anpassen usw...
    ... nur wollte ich nicht mit Basic programmieren ;-)

    Gibt es sowas irgendwie als Plugin für Eclipse?
    Wäre nett wenn mir jemand mit einem Link weiterhelfen könnte!

    Danke
    Ciao
    Stefan
     
  2. TheUsualSuspect, 02.05.2011 #2
    TheUsualSuspect

    TheUsualSuspect Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Wenn du eine xml fürs Layout in Eclipse öffnest hast du doch die Möglichkeit zwischen der xml-Ansicht und der Ansicht Graphical Layout zu wählen. Mit Graphical Layout hast ja sozusagen WYSIWYG. Ob sich damit aber gut arbeiten lässt, kann ich dir aber nicht sagen, da ich den xml-Code bevorzuge.
     
    skoschke bedankt sich.
  3. swordi, 02.05.2011 #3
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ich bevorzuge es auch das xml selbst zu schreiben.

    1) der wysiwyg editor ist ein krampf
    2) ich weiß was dann wirklich mit meinem layout passiert
    3) ist mit selbst schreiben, nach ein wenig übung, wesentlich schneller und effizienter
     
  4. skoschke, 02.05.2011 #4
    skoschke

    skoschke Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.02.2011
    danke für die schnelle Antwort!
    Leider gibt es den Reiter bei mir nicht :blink:
    Welche Eclipse-Version sollte man am besten verwenden?
    Ich habe hier Eclipse Classic 3.6.2 direkt von der Eclipse Seite.

    Ciao
    Stefan
     
  5. TheUsualSuspect, 02.05.2011 #5
    TheUsualSuspect

    TheUsualSuspect Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Mach mal Rechtsklick auf die xml, dann Open with --> Android Layout Editor...dann solltest du "unten" zwei Reiter haben, "Graphical Layout" und "irgendwas.xml".

    Sollte normalerweise mit der Classic Version funktionieren. Falls nicht, nimm die Eclipse IDE for Java EE Developers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011
  6. skoschke, 02.05.2011 #6
    skoschke

    skoschke Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Hallo,

    danke für die Bestätigung, daß es mit Eclipse Classic gehen müßte, was ich "zerschossen" hatte weiß ich nicht, nach erneutem Herunterladen / Entpacken habe ich die gewünschte Vorschau.
    Ob ich die ersten Versuche schneller per XML als per Maus hinbekomme, wie hier geschrieben, weiß ich noch nicht, jetzt ist die sichtbare Variante mit Vergleich, was sich in der XML dabei tut, doch recht hilfreich für einen Neueinsteiger :thumbsup:

    Danke
    Ciao
    Stefan
     
  7. swordi, 02.05.2011 #7
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    hier steht ja, "nach ein wenig übung" bist du schneller

    am anfang sicher nicht, aber es ist gut um zu wissen, was da wirklich passiert.

    irgendwas zusammen klicken kann jeder.
     
    skoschke bedankt sich.

Diese Seite empfehlen