1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

(Eingabe)Stift

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von Seranath, 13.10.2011.

  1. Seranath, 13.10.2011 #1
    Seranath

    Seranath Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Hallo,
    bin auf der Suche nach einem (günstigen) guten Stift für mein TF.
    Finde die SuperNote App recht gut, nur das Schreiben mit dem Finger finde ich etwas ungewohnt.
    Habe mich mal bei dealextreme umgesehen, aber so wirklich überzeugen konnte mich dort bisher auch kein Stift.
    Nutzt ihr einen und könnt sogar einen empfehlen? Oder gewöhnt man sich an das Schreiben mit dem Zeigefinger doch schneller als ich das denke?

    Gruß
    Seranath
     
  2. Chaosraser, 13.10.2011 #2
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    ich kann den "Kensington K39304EU Virtuoso Eingabestift" empfehlen der ist wirklich gut
     
  3. Oxtailsoup, 19.10.2011 #3
    Oxtailsoup

    Oxtailsoup Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    305
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7
    also ich benutze den amCase Stylus.... den hab ich bei Amazon bestellt. Bin sehr zufrieden damit. Noch besser scheint der Stylus der Marke "nataal" zu sein, den hatte eine Dame die in einer Vorlesung einmal neben mir gesessen war.

    Der hat eine noch kleinere Spitze und gleitet voellig geraeuschlos ueber das Tablet... hab aber keine Ahnung wo sie den her hat noch was er kostet...
     
  4. Pütz, 20.10.2011 #4
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Hat die SuperNoteApp denn eine funktionierende Handballenerkennung ? Oder muss man ohne auflegen schreiben ?
     
  5. 0wn0r, 20.10.2011 #5
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Du musst ohne die Hand aufzulegen schreiben. Wenn jemand aber ne gute Notitz App mit ner Handballenerkennung hat, darf er sie gerne hier posten. Suche sowas schon eine weile! :) Vor allem auch ein PDF Reader der Freihand Notizen (richtig) unterstützt. ezPDF und RepliGo wollen bei mir nicht so richtig.
     
  6. kuehlschrank, 21.10.2011 #6
    kuehlschrank

    kuehlschrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Naja, weiß ja nicht wie ihr schreibt, aber ich kann meine hand locker auflegen, supernote nimmt ja nur im eingabefeld die eingabe auf, und darunter ist noch ausreichend platz für meine hand.
     
  7. Gutsu, 21.10.2011 #7
    Gutsu

    Gutsu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    190
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  8. Seranath, 21.10.2011 #8
    Seranath

    Seranath Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Der sieht ja fast wie die günstigen von dealextreme aus (z.B. dieser hier). Kann man trotz der großen runden "Spitze" sauber schreiben?
     
  9. der Spanier, 22.10.2011 #9
    der Spanier

    der Spanier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Bin ebenso auf der Suche nach einem Stift für mein Asus Transformer.

    Mir kommt es vorallem darauf an, dass der Stift relativ dünn ist, natürlich vernünftig zum schreiben ist und schön wäre es wenn er gleichzeitig auch als normaler Kugelschreiber nutzbar wäre :)

    Leider sind selbst bei Amazon relativ wenig Erfahrungsberichte zu lesen. Die Produktbreite ist jedoch sehr groß und keines ist wirklich positiv hervorgehoben.

    Gibt es vielleicht hier noch mehr Nutzer die uns Empfehlungen geben können ? Wenn möglich hier in Deutschland erhältlich :)

    Grüße vom Spanier
     
  10. Chaosraser, 22.10.2011 #10
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    @Spanier,
    ich kann dir den Kensington K39304EU Virtuoso Eingabestift empfehlen. Hier hast du eine gute runde auflagefläche für das Pad und dick ist der Stift auch nicht. AUf der anderen Seite hast du einen Kulli drin mit dem du auf Papier gut schreiben kannst
     
    der Spanier bedankt sich.
  11. Pütz, 23.10.2011 #11
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Du könntest dir auch den Adonit Jot anschauen. Der hat im XDA Forum recht gute Resonanz bekommen.
    Die Firma ist ein Startup und hat wohl ca. 190.000 $ per "Crowdfunding" gesammelt um das Produkt realisieren zu können. Inzwischen steht man offenbar fest auf eigenen Beinen. Mitarbeiter der Firma sind auch im XDA Forum aktiv.
    Der Stylus ist aus Alluminium und kommt dem Vernehmen nach sehr wertig und stabil daher. Durch ein transparentes Plättchen an der Spitze soll man sehr präzise arbeiten können.
    Selbst getestet habe ich den Jot nicht!
    Der Hersteller versendet nach Deutschland - Man müsste vielleicht eine Sammelbestellung organisieren.
     
    der Spanier bedankt sich.
  12. Kollar, 02.11.2011 #12
    Kollar

    Kollar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Kommen diese Stifte von Drittanbietern eigentlich an HTC Sense und deren Stylus heran? Ich überlege gerade vom Flyer auf das Asus Eee zu switchen. Allerdings bin ich nicht wirklich überzeugt, ob die Stylusangebote hier wirklich überzeugen. Hat jemand vielleicht schon beide Geräte getestet oder kennt ein gutes Video?

    Bisher habe ich nur das hier gefunden:

    Aber ka, so wirklich schlau wird man daraus nicht. Es sieht so aus, als ob das einfach den Finger ersetzt. Wirklich sensibel wie der HTC Stift scheint mir das nicht zu sein. Kann das jemand bestätigen?

    Mir geht es um die Bearbeitung von PDFs als ein Hauptziel.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  13. thosor, 02.11.2011 #13
    thosor

    thosor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    09.04.2010
    Ja kann ich. "Eigentlich" ersetzt der Stift nur den Finger. Aber irgendwie lässt sich damit doch deutlich besser schreiben als mit dem Finger. Auch Zeichnungen können leichter gemacht werden (ein Finger bleibt immer irgendwie hängen).
    Aber an einen Stylus wie bei HTC oder dem Galaxy Note kommt das lange nicht ran.
     
    Kollar bedankt sich.
  14. Pütz, 02.11.2011 #14
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    An den induktiven Stylus vom HTC Flyer kommen diese kapazitiven Stifte schon technikbedingt nicht ran. Für dich wäre der einzige Vorteil bei einem Wechsel wohl das größere Display und die damit verbundene größere Übersicht.
    Für das Bearbeiten von PDF würde ich glaube ich im Moment trotzdem, aufgrund des größeren Displays und der Tastatur, das Transformer bevorzugen und dafür auf Handballenerkennung, Druckempfindlichkeit usw verzichten.
    Eine Alternative wäre für dich vielleicht noch das HTC Jetstream

    Wenn dir vernünftiges Arbeiten mit einem Stylus und aktivem digitizer wichtig ist solltest du vielleicht auf Android 4.0 warten. Ich könnte mir vorstellen das mehr Geräte mit der Hardware rauskommen wenn es nativ vom Betriebssystem unterstützt wird.
    Der User isam2k hat das an dieser Stelle recherchiert.
     
    MrMaxxa und Kollar haben sich bedankt.
  15. Kollar, 02.11.2011 #15
    Kollar

    Kollar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Also die 7 Zoll größe reicht mir für PDFs eigentlich. Vor allem weil es leichter ist. Bei dem Asus ginge es mir nur darum, dass ich auch Texte schreiben kann und wie gesagt kein Netbook/Notebook bräuchte. Aber ich denke auch, dass Android 4.0 hier Vorteile enthalten wird. Der Markt wird sich in den nächsten 6 Monaten sowieso stark ändern.
     
  16. Pütz, 08.11.2011 #16
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
  17. der Spanier, 10.11.2011 #17
    der Spanier

    der Spanier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Hi, ich wollte nochmal berichten. Habe mir oben genannten Eingabestift bei Amazon bestellt und bin mit ihm voll zufrieden. Noch schöner wäre es wenn er blaue Tinte hätte aber das kann man ja vielleicht noch ändern.

    Jetzt habe ich noch eine Frage und wollte nicht extra ein neues Thema dazu aufmachen. Aber gibt es schon eine funktionierende App die quasi eine Tastatur ersetzt und es mir ermöglicht im Browser, bei emails oder Forenbeiträgen mit einer Handschrifterkennung zu arbeiten? Ich habe schon über apps wie Graffiti oder pen....... nachgedacht, War mir aber nicht sicher ob sie meinen Zweck erfüllen.

    Liebe Grüße vom Spanier

    PS: Wenn es sich lohnt und gewünscht wird kann ich dazu auch ein neues Thema eröffnen.

    Sent from my Transformer TF101G using Tapatalk
     
  18. canstar, 11.11.2011 #18
    canstar

    canstar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.10.2009
    probiere mal writepad!
    hatte die neulich mal bei einem bekannten gesehen und kurz probiert und die war wirklich gut!
    es wird genutzt, wie eine normale android tastatur und erkennt auch sehr gut!
     
    gabel und der Spanier haben sich bedankt.
  19. der Spanier, 11.11.2011 #19
    der Spanier

    der Spanier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Getestet , aber fands schrecklich, entweder ist der stift doch schlecht, aber ich kam gaaar nicht mit zurecht. Trotzdem danke!

    Noch jemand ne App im Angebot, die ich ausprobieren könnte?

    Grüße vom Spanier
     
  20. suncrawler, 22.11.2011 #20
    suncrawler

    suncrawler Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Ich hab mir heute beim Saturn einen Belkin Stylus Pen gekauft und bin von der ersten Sekunde an voll auf zufrieden damit. Der Stylus liegt durch seine ausgeglichene Gewichtsverteilung gut in der Hand und gleitet übers Display als würde man mit einem echten Stift schreiben.

    Zur Anwendung kommt er bei mir mit den Apps Evernote, Stitch und SuperNote. Diverse Kunst- und Zeichenprogramme werde ich in nächster Zeit noch testen, sofern ich die Zeit dafür finde.

    Ansonsten kann ich diesen Stylus jedem empfehlen. Preis bei Saturn 19,99 Euro.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen