1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Energiesparen durch Übertakten?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Ace" wurde erstellt von binneuhier, 20.06.2012.

  1. binneuhier, 20.06.2012 #1
    binneuhier

    binneuhier Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Hi,

    hat das schonmal jemand probiert? geht das?

    ich habe folgende Idee:
    Man übertaktet von 800 auf 825. Das sind 3% mehr Leistung.

    Wenn man jetzt irgendwas macht, was die 825mhz auch nutzt, dann ist man damit 3% schneller fertig. Außerdem ist das Display 3% weniger lang an.

    Die Frage ist ob die 3% mehr Leistung weniger Energie brauchen als man durch die Zeitersparnis vom CPU + Display einspart?

    Hat jemand damit Erfahrung?
    Die Werte sind natürlich nur Beispiele, bei 900mhz hat man noch mehr Strom gespart.

    gruß und danke

    P.S.: falls jetzt jemand etwas sagt wie: "10 Minuten zoggn bei 800 ist aufjeden fall sparender als bei 825"
    - ich spiele nichts was 825mhz benötigen würde, sonst würd es ja mit 800 nicht gscheit laufen
    - ich spiele eh nicht ;)
     
  2. punsch03, 20.06.2012 #2
    punsch03

    punsch03 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Ich glaube nicht , dass das funktioniert, da ja die übertaktete Cpu auch mehr Strom verbraucht. Und diese 3 % wirst du nie merken, egal in welchen Zusammenhang.
     
  3. binneuhier, 21.06.2012 #3
    binneuhier

    binneuhier Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.02.2012
    wie ich schon geschrieben habe, sind 825mhz nur ein Beispiel. Bei 900mhz wären es schon 11%.

    ja die CPU braucht mehr Strom (wie ich auch schon geschreiben hatte) aber dafür ist er auch 3% kürzer auf maximaler Leistung (wie ich auch schon geschireben hatte)

    wenn ich zb 100 Sekunden lang maximale Leistung brauche dann brauch ich se bei 825mhz ja nur 97 Sekunden lang. Außerdem ist das Display ja nur 97 Sekunden an anstelle von 100 Sekunden.

    Die frage ist ob sich das lohnt. Also wieviel mehr Strom braucht der Prozessor um von 800 auf 825 zu kommen? wenn das extrem viel ist lohnt es nicht, ist es aber weniger als 3 Sekunden max. Leistung + Display dann lohnt es sich schon.
     
  4. Androiduser81, 21.06.2012 #4
    Androiduser81

    Androiduser81 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    25.04.2011
    untertakten scheint zum stromsparen sinnvoller
     
  5. teuf3l, 22.06.2012 #5
    teuf3l

    teuf3l Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2012
    definitiv
     
  6. Hatshipuh, 22.06.2012 #6
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Was bringt Untertakten, wenn im Standby die CPU sowieso nur im Deep Sleep am meisten Strom spart?
    Da macht es nicht mal mehr einen spürbaren Unterschied, wenn man die Min Frequenz runterschraubt, außer dass es vielleicht Schwierigkeiten hat, aus dem Standby wieder aufzuwachen.
    Der durch runtertakten der Max Frequenz erwünschte Stromspareffekt relativiert sich auch, wenn durch die geminderte Leistung sich die Rechenzeit erhöht und somit längere Screen On Zeiten ergeben zusammen mit längerer Zeit bis die CPU in den Deep Sleep gehen kann.

    Auf der anderen Seite glaube ich, dass beim Übertakten des Ace der Leistungsgewinn ebenso gering ist, als dass die Rechenzeit so dramatisch verkürzt werden kann, damit ein Stromspareffekt bemerkbar wäre.
     
  7. binneuhier, 23.06.2012 #7
    binneuhier

    binneuhier Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.02.2012
    @Androiduser81, teuf3l:
    lol untertackten bei ner modernen cpu? ich denke ihr meint den max. takt runtersetzen.
    das ist genau das gleiche nur anders rum. hatshipuh hat ja eben nochmal erklärt.

    ich dachte vl hat jemand damit irgendwie erfahrung gemacht.
    ich hab jetzt selber mal ein paar tage auf 825 gelassen. man merkt das Leistungsplus nicht, aber der Stromverbraucht geht sehr stark nach oben -> lohnt also nicht

    anderes Thema:
    hat jemand erfahrungen gemacht mit undervolting auf dem ace?
     
  8. Hatshipuh, 23.06.2012 #8
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Bislang gibt es soweit ich weiss keinen Kernel, der das Untervolten per App zulässt. Es gab allenfalls Kernel, bei denen die einzelnen Taktstufen bereits untervoltet waren. Das Ergebnis waren glaub Instabilitäten und kaum längere Laufzeiten, wenn ich mich richtig entsinne, dass es bei einer Version des zImage Kernels der Fall war.

    Tap-a-talked from my Galaxy Nexus
     

Diese Seite empfehlen