1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrung mit Motorola Milestone Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von hanschke, 01.05.2010.

  1. hanschke, 01.05.2010 #1
    hanschke

    hanschke Threadstarter Gast

    Hallo zusammen,

    ich bin gestern übel gestürzt und nein ich war nicht besoffen und dabei habe ich einen krassen Abflug gemacht und alles versucht meine Stein zu schützen. Ist mir auch ganz gut gelungen aber dafür sehe ich jetzt ganz nett aus ;)

    Leider ist die rechte untere Ecke doch an die Pflastersteine gekommen und das hinterließ natürlich Abschürfungen. Ich bin eigentlich froh das nicht mehr passiert ist doch weiß einer in welcher Preisklasse sich da die Reparatur bewegen könnte? Die Garantie deckt das nicht ab oder?

    War zwar nicht mein Verschulden aber vielleicht hat ja jemand damit Erfahrung? Ich frage mich bis heute noch wie das passieren konnte!
     
  2. Leon, 01.05.2010 #2
    Leon

    Leon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    27.01.2010
    Oha erst mal mein herzliches beileit!!!

    Ich habe von einer Runderneuerung gehört dabei wird die gesamte Technik in ein neues Kleid gesteckt. den Preisrahmen kenne ich dafür nicht aber evt hilft es trotzdem.
    Ich denke das das kein Hersteller auf Garantie macht da sie für einen makellosen zustand vor dem verkauf garantieren und nicht für dem selben nach einem Sturz.

    Einfach mal hier lesen: Service Für Mein Produkt - Motorola Deutschland

    Gruß Leon
     
  3. hanschke, 01.05.2010 #3
    hanschke

    hanschke Threadstarter Gast

    Ja das liegt am Gehäusedesign das ich das austauschen muss. Ich könnte heulen :( Danke für den Link. Werde die mal anschreiben doch am We wird sich nichts tun.
     
  4. Picard, 01.05.2010 #4
    Picard

    Picard Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    Google / Huawei Nexus 6P
    Hi, mir ist vorgestern auch was blödes passiert. Mir ist Cola etwas übers Milestone gelaufen. Es schwamm nicht dort drinnen, aber langte schon. Am Anfang spielten ein paar Tasten der QWERTZ verrückt, aber mittlerweile funktioniert soweit wieder alles. Der Slider ist nur relativ schwergängig und was mich ärgert, der Aufkleber für Wasserschaden ist jetzt rot. Und ich habe es erst knapp 4 Wochen. Jetzt ist ja schlecht mit Garantie, vor allem bei Motorola. Hatte in der Vergangenheit schon Probleme mit denen, auch wegen Wasserschaden, aber das Gerät hatte keinen erlitten!

    Jedenfalls wollte ich mal fragen, ob jemand nen guten und seriösen Reparaturservice kennt, der es Überholen könnte?!? Möchte dass der Slider wieder normal geht und auch so nach dem Rechten geguckt wird!

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
  5. xmonster, 01.05.2010 #5
    xmonster

    xmonster Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2010
    @Picard: ich hatte die gleiche Situation mit Energydrink :D

    Ich habs dann ausgeschaltet, alles gründlich gereinigt und dann immer die Rückseite des displays etwas feucht gemacht, nen paar mal auf und zu geschoben und wieder abgewischt ... nach ca 10-15 mal ging der Slider wieder recht easy und heute merkt man garnichts mehr davon.
     
  6. Picard, 01.05.2010 #6
    Picard

    Picard Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    Google / Huawei Nexus 6P
    Bei dem Gleichen bin ich auch bei. Mit Reinigungstüchern alles schön sauber und immer mal wieder mit nem Tuch am Slider. Solange es da noch frisch gewischt ist, geht es super. Aber schonmal deutlich besser als am Anfang. Werde es weiterhin machen. Aber irgendwie würde ich es trotzdem kontrollieren lassen. Bin auch froh, dass es sonst noch soweit funktioniert!

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
  7. Picard, 02.05.2010 #7
    Picard

    Picard Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    Google / Huawei Nexus 6P
    Mitlerweile funzt der Slidermechanismus wieder. Habe mir nen dünnen Papierstreifen zugeschnitten und diesen mit Isopropanol getränkt. Habe nämlich gesehen, wenn man den Stein halt ausklappt, dass gegens Licht gehalten, dort kleine Korridore zu sehen sind. Dort habe ich das Papier z.B. wie wenn man etwas abschleifen will hin und her gezogen. Ging gut. Und dann erst bemerkt, weil sich Eselsohren gebildet haben, dass da ja noch eine Schutzfolie vom Auslieferungszustand her sich drauf befunden hat. Und die auch jetzt endlich entfernt. Aber muss sagen, trotz Folie entfernen, geht es nicht viel leichter als am Anfang mit. Die ist ja auch nicht dick, und von daher nicht gestört beim Sliden.

    Aber nun nochmal die Sache mit dem Aufkleber der Wasserschaden anzeigt. Der ist und bleibt jetzt natürlich rot bei mir. Kann man das irgendwie umkehren? Ich bin nämlich Chemikant, und komme an hydrophile Stoffe ran. D.h., Chemikalien (fest/flüssig), die Wasseranziehend sind. Habe mir gedacht, ob sich vielleicht etwas Feuchte in dem Aufkleber hält, und man die Feuchte damit herausziehen könnte?!? Ärgert mich nämlich wirklich, schon nach nem Monat keine Garantie mehr zu haben!!!

    Oder kann man bei nem Reparaturservice nen neuen Aufkleber montieren lassen??? Weil sonst funktioniert mein Stein wieder wie am ersten Tag, und es hat ja auch nicht vollkommen in der Cola geschwommen.

    MfG
     
  8. thepolobeast, 04.05.2010 #8
    thepolobeast

    thepolobeast Android-Experte

    Beiträge:
    727
    Erhaltene Danke:
    255
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Falls es jemand interessiert:

    ich habe mich meinerseits auch an diese Reparaturfirma gewendet. Die meinten, ein Gehäusetausch würde 99€ kosten. Jedoch muss ich das Handy einschicken, die schauen dann, was alles nicht geht, und machen mir ein Angebot.

    Die 99€ sind scheinbar nur, wenn nichts anderes kaputt ist und ich wirklich nur einen neuen Deckel will.
     
  9. mojo, 04.05.2010 #9
    mojo

    mojo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Ich würde mir das Geld für die Beseitigung der Kratzer sparen und mir statt dessen eine fest installierte Hülle kaufen.

    Ich habe die Otterbox und bin mit dieser echt zufrieden.
    Die macht einen sehr stabilen Eindruck, hält sicher und schadet der Haptik des Milestones
    (imho) in keiner weise - im Gegenteil, das Gerät wirkt richtig 'rugged'.

    Zum einen sieht man dadurch die Macken nicht mehr,
    und gleichzeitig ist das Gerät ab jetzt gegen weitere Sturzschäden (bis zu einem gewissen Grad) geschützt.

    Wenn du das Gerät jetzt für 99 Euro reparieren lässt,
    bekommst du nach meinen Erfahrungen im Weiterverkauf das Geld nicht wieder, oder anders formuliert:
    Nur wegen der Delle wirst du im Verkauf nicht 100 Euro weniger für dein Gerät bekommen.
     
  10. Elchfaenger, 04.05.2010 #10
    Elchfaenger

    Elchfaenger Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    275
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Phone:
    Asus Padfone
    Mal abgesehen davon, dass das vermutlich in Richtung Betrug ginge...

    Der Aufkleber ist bestimmt nicht durch einfaches Trocknen zu entfärben. Die Reaktion der Chemikalien in dem Aufkleber lässt sich mit Sicherheit umkehren, aber wer weiß schon, was genau das da drin ist? Außerdem hab ich ernste Zweifel, dass der Aufkleber das überlebt geschweige denn spurlos.

    Und das ist ja genau das, was er verhindern soll: Dass jemand sein Milestone nach nem Wasserschaden trocknet und behauptet es wäre nie was geschehen.

    Den wirklichen Schaden richtet nämlich selten die Feuchtigkeit an, sondern die Salze in den Flüssigkeit, die dann die Elektronik korrodieren lassen.

    Die Mutigen spülen ihre Elektronik nach nem Wasserschaden mit entmineralisiertem Wasser um eben jene Salze auszuspülen. Trotzdem können da noch Komponenten quellen usw.

    Kurz: Auch wenn der Stein jetzt prima geht, kanns morgen anders sein. Ich würde ich sicherheitshalber von einer zertifizierten Reparaturstelle checken lassen, dann sollte eigentlich auch deine Garantie in Ordnung bleiben.
     
  11. Freibiergesicht, 04.05.2010 #11
    Freibiergesicht

    Freibiergesicht Android-Experte

    Beiträge:
    543
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    30.03.2010
    hab mir das ding gerade genauer angesehen, sieht wirklich überraschend gut aus. bevor ich direkt bestelle: passt der stein dann noch ins dock, oder muss die hülle dazu abgenommen werden?
     
  12. mojo, 04.05.2010 #12
    mojo

    mojo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Die Otterbox trägt schon ordentlich auf, das Milestone wird eine ganze Ecke klobiger.
    Aber damit kann ich leben, auch wenn das Gerät in der Jeanstasche jetzt etwas unbequem ist.
    Lieber eine etwas dickere Hülle, die einen Sturz tatsächlich auffängt, als eine Dünne, die im Fall der Fälle nicht ausreicht.

    Alle Zubehörteile die auf das Milestone angepasst sind
    (Dockingstation, Autohalterung...) passen nicht mehr.
    Ich wollte die Hülle auch nicht jedes mal abmachen müssen.
    Momentan halten beide Otterbox-Teile zwar absolut fest,
    aber bei regelmäßigem An- und Abstecken brechen vermutlich die kleinen Haltestifte ab.
     
  13. Freibiergesicht, 04.05.2010 #13
    Freibiergesicht

    Freibiergesicht Android-Experte

    Beiträge:
    543
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    30.03.2010
    mh schade, unterm tag im büro steckt der stein schon sehr oft im dock, jedesmal runterfummeln macht da auch keinen sinn. aber echt schöne clamshell!
     
  14. Picard, 04.05.2010 #14
    Picard

    Picard Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    Google / Huawei Nexus 6P
    Reinigen lassen bzw. Durchsehen würde ich es auch am liebsten lassen. Habe schon bei datrepair.de angerufen, aber die sagten bei Feuchtigkeitsschäden machen die nicht bzw. lohnt sich kein Einschicken. Kurz und knapp haben die mich am Telefon abgewürgt.

    Kennt wer sonst noch gute Unternehmen zwecks Handy Reparatur usw.?

    MfG
     
  15. thepolobeast, 06.05.2010 #15
    thepolobeast

    thepolobeast Android-Experte

    Beiträge:
    727
    Erhaltene Danke:
    255
    Registriert seit:
    03.02.2010
    wollt enur noch schnell was loswerden. Ich hab mir jetzt auf Anraten des cleveren Kollegen hier die Otterbox zugelegt. Mein erster Eindruck deckt sich mit sienem, habe selten eine so gut verarbeitete Schutzhülle für ein Handy gesehen. Kann ich jedem nur empfehlen :) . Jetzt kann der Milestone runterfallen (hoffentlich aber doch lieber nicht ;) )
     

Diese Seite empfehlen