1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Erledigt] Bin ich zu blöd email einzurichten ???

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von pulheiminator, 10.09.2010.

  1. pulheiminator, 10.09.2010 #1
    pulheiminator

    pulheiminator Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hallo,

    bin jetzt auch stolzer besitzer eines I9000 galaxy. ich taste mich gerade durch die ganzen funktionen durch, einiges klappt, einiges erschließt sich mir noch nicht ganz..

    ich möchte gerne meine privaten mails abrufen können, allerdings scheitere ich bei der einrichtung..

    1. ich drücke den button "e-mail"
    2. es erscheint der text "bei den meisten konten können sie die e-mail-adresse in nur wenigen schritten konfigurieren". in das oberste feld gebe ich meine stammadresse meines providers ein: "nc-xxx@netcologne.de, in das feld darunter mein passwort (ja, es ist richtig eingegeben:winki:). dann drücke ich auf
    3. "manuelle einrichtung"
    4. ich wähle guten glaubens den punkt "POP3-konto" aus, wenn nach dem kontotyp gefragt wird
    5. felder nutzername und kennwort sind gefüllt, im feld pop3-server steht "pop.netcologne.de". hier ändere ich den text immer auf "pop3.netcologne.de", mit der voreinstellung gelingt der test zum posteingangsserver schon nicht, nur mit "pop3.netcologne.de" funzt das...
    4. der port ist automatisch vorbelegt mit "110"
    5. was gebe ich im feld "sicherheitstyp" sinnvollerweise ein ??
    6. "email-vom server löschen" lasse ich sinnigerweise auf "nie"
    => drücke ich jetzt auf weiter, kommt ein kurzer test zum posteingangsserver, der scheint erfolgreich zu sein, da als nächstes die einstellungen zum postausgangsserver verlangt werden.
    7. feld smtp-server ist vorbelegt mit "smtp.netcologne.de"
    8. feld port ist vorbelegt mit 587
    9. sicherheitstyp: gleichefrage wie oben. was eingeben ?
    10. ich habe den grünen haken auf anmeldung erforderlich aktiviert. im feld nutzername und passwort sind die einganen von oben ersichtlich.

    wenn ich jetzt auf weiter drücke kommt ""einstellungen des postausgangsservers werden geprüft", kurz danach die meldung "einrichtung konnte nicht abgeschlossen werden. verbindung zum server kann nicht geöffnet werden"
    (gerät ist mit wlan verbunden. funzt aber auch nicht, wenn ich wlan ausstelle und er sich übers mobilfunknetz verbindet)

    für sachdienliche hinweise, die meinen blutdruck senken bin ich extrem dankbar !!!!
     
  2. presseonkel, 10.09.2010 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    das einfachste ist:
    Du hast doch ein G-Mail Konto (Google Mail). Das brauchst Du ja ohnehin, um Dich bei Google anzumelden. Lass Deine Emails auf dieses Google Mail Konto weiterleiten (geht am PC ganz einfach) und öffne auf dem Handy "Google-Mail"- dann geht es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2010
  3. pulheiminator, 10.09.2010 #3
    pulheiminator

    pulheiminator Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    ich finde im online-mailcenter von netcologne keine einstellung, dass eine kopie einer neu eingegangenen mail direkt auch an eine andere mailadresse (das google-konto) weitergeleitet werden soll. sowas war doch gemeint, oder ?
     
  4. xwolf, 10.09.2010 #4
    xwolf

    xwolf Android-Experte

    Beiträge:
    758
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Die Portnummern stimmen mit denen auf deinem PC überein denk ich mal!
    So klappts zumindest bei mir.
     
  5. Lion13, 10.09.2010 #5
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Da durfte der Hund begraben sein - laut diesem Thread ist der Port für den SMTP-Server die 25, nicht die 587. Wichtig sind außerdem: keine (!) Authentifizierung, und der Benutzernahme ohne @netcologne.de.

    BTW: Die Suchfunktion beißt nicht! :tongue:
     
    pulheiminator bedankt sich.
  6. TheDarkRose, 10.09.2010 #6
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Iiih, warum verwendet ihr POP3?? Bietet netcologne kein IMAP an oder wie? und SMTP ohne Auth? grauslig
     
  7. TheDarkRose, 10.09.2010 #7
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Einfacher ist es oft, wenn man nicht in seinen ursprünglichen Mailaccount zum Google Konto weiterleitet, sondern im Google Konto die Mails aus seinen ursprüngliche Konto einsammeln lässt, so kann man das ganze auch noch labeln.
     
  8. pulheiminator, 10.09.2010 #8
    pulheiminator

    pulheiminator Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    D A N K E ! ! !

    hat funktioniert !

    muss ich die sicherheitseinstellungen (stehen auf keine) noch irgendwie ändern ? wo ?
     
  9. TheDarkRose, 10.09.2010 #9
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Wenn dein Anbieter SSL Verschlüsselung bzw. STARTTLS unterstützt, dann würde ich schon darauf umstellen, das die Verbindung zum Mailserver gesichert ist. Denn bist du mal in einen öffentlichen WLAN online könnte dann jeder deinen ganzen Mailverkehr mitlesen.
     
  10. Lion13, 10.09.2010 #10
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Tja - Netcologne bietet leider kein (!!!) IMAP an... :cursing:
     
  11. pulheiminator, 10.09.2010 #11
    pulheiminator

    pulheiminator Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    ich habe jetzt beim posteingang auf "ssl -alle zertifikate zulassen" umgestellt. funktioniert. sobald ich beim postaausgangsserver "ssl" oder "ssl -alle zertifikate zulassen" einstelle, bekomme ich wieder die meldung, dass ich nicht auf den server zugreifen kann. ???:crying:
     
  12. TheDarkRose, 10.09.2010 #12
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Probier mal TLS
     
  13. Lion13, 10.09.2010 #13
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Netcologne scheint weder eine Authentifizierung noch eine SSL-Verschlüsselung zu unterstützen. :crying:
     
  14. pulheiminator, 10.09.2010 #14
    pulheiminator

    pulheiminator Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    tls geht garnicht, weder posteingang noch ausgang
     
  15. Lion13, 10.09.2010 #15
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Dann wirst du wohl damit leben müssen - oder alternativ die Mails über GMail abholen lassen (wenn Weiterleitung nicht unterstützt wird). :unsure:
     
  16. TheDarkRose, 10.09.2010 #16
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Mails über Google abholen ist eh oft angenehmer anstatt weiterleiten, wegen dem automatischen Labeling und so.
     
  17. pulheiminator, 10.09.2010 #17
    pulheiminator

    pulheiminator Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    erstmal riesiges danke für eure hilfe. wenn ich das richtig verstehe, kann ich jetzt sehen, welche mails in meinem account liegen und die verschlüsselt mir ansehen. nur wenn ich mails senden will, dann ist das unverschlüsselt.
    im moment reicht mir das so, ich will wissen ob es was dringendes gibt, dann kann ich mich beim absender melden, aber ne mail schicken werde ich vermutlich eh äußerst selten..
     
  18. TheDarkRose, 10.09.2010 #18
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Ja wenn IMAP mit SSL verschlüsselt geht, dann ist das lesengeschützt
     
  19. presseonkel, 10.09.2010 #19
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    ...so wars auch gemeint...
     
  20. nica, 10.09.2010 #20
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Bei Weiterleitung sind die Mails jedoch schneller da. Labeln kann man ja per Filter.

    Wegen Netcologne: Ich verstehe sowieso nie, wieso man bei seinem Internet-/Telefon-Provider ein E-Mail-Konto ernsthaft nutzt. Wenn man mal seinen Internet-/Telefon-Provider wechseln möchte/muss, ist man dann auch gleich die E-Mail-Adresse los. Was zusätzlich dann auch noch Wechselhemmschwelle erzeugt.

    Daher - und damit wieder zurück zum Thema - könnte man überlegen, den Moment zu nutzen und mit einem neuen E-Mail-Account woanders zu starten.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. netcologne email einrichten android