1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erste Schritte mit dem Paladin

Dieses Thema im Forum "Ainol Novo mit MIPS-Prozessor" wurde erstellt von Count_Morgan, 14.02.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Count_Morgan, 14.02.2012 #1
    Count_Morgan

    Count_Morgan Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2012
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Hallo allerseits! Nachdem meine Fragen im Allgemeinen Paladin-Thread ein wenig untergegangen sind, dachte ich mir, dass ich diese besser in einen eigenen Thread auslagere (@Mods: Wenn das unerwünscht sein sollte, bitte einfach löschen).

    Hier nochmal mein ursprünglicher Beitrag (die Fragen, die sich mitlerweile erledigt haben, habe ich der Übersicht halber entfernt):

    Hallo allerseits ich bin der Neue!

    Sollten meine Fragen hier fehl am Platz sein, bitte ich um Entschuldigung und eine Verschiebung durch die Moderation.

    Nun zu meinen Fragen: ich bin seit gestern stolzer Besitzer des Paladins, wirklich ein interessantes Gerät. Für den Preis habe ich meine Erwartungen nicht allzu hoch gesteckt, aber vor allem die Displayqualität bei dem mitgelieferten "Modeschauvideo" und die 3D Darstellung beim Spiderman und Racingspiel hat mich positiv überrascht.

    Aber bevor das hier zum Review ausartet, zum eigentlichen Kern meines Anliegens:

    Der (das?) Paladin befindet sich ja in einem ziemlich asiatischen Zustand, wenn man es aus der Pakung schält, nur kann ich leider mit vielen der Apps nicht allzuviel anfangen.

    - Welche der Apps kann ich bedenkenlos löschen (zweite Frage: und wie?) - diese App mit dem Pinguin scheint mir doch eher unbrauchbar zu sein, oder gibt es eventuell die Möglichkeit die Sprache der Apps umzustellen (meinetwegen auch auf Englisch)? Vor allem dieses Defenderspiel ist schon ziemlich kurzweilig, aber auf chinesisch nutzt es mir leider nicht viel.

    Wie kann ich den Grundzustand des Tablets lokal sichern um ihn eventuell wiederherstellen zu können?

    Welches Custom Rom aus einer verlässlichen Quelle ist stabil und bringt mir mit meinem Tablet auch nennenswerte Vorteile? Sprich, muss ein Update überhaupt sein, oder kann ich vieles auch einfach über Einstellungen und Apps erledigen? Ich will den Paladin nicht bis an seine Grenzen ausreizen, er soll mir vorrangig als E-Book Reader, Videoplayer und mobiles Spielegerät für die Zugfahrt dienen.

    Dann zu dem Updatevorgang an sich- ich weiß, es gibt etliche Anleitungen aber so wirklich schlau bin ich leider noch aus keiner geworden. Ich möchte, trotz des geringen Preises nichts verkehrt machen und frage daher besser nochmal nach, ob ich alles was hier:

    http://www.android-hilfe.de/ainol-n...om-rom-fuer-paladin-fuer-4-0-1-4-0-3-a-2.html

    beschrieben wird richtig verstanden habe.

    Schritt 1:

    ICS 4.0.3 herunterladen und installieren (die Chance, dass Ainol in näherer Zukunft eine fertige, offizielle Version online stellt besteht wohl nicht, oder? Die geleakte Version scheint ja stabil zu laufen) - ist dieser Schritt zwingend notwendig, oder optional? pinkflozd schreibt ja, dass das neue Custom Rom auch mit 4.0.1 laufen sollte, oder ist das eher weniger ratsam, da er es nicht ausgiebig getestet hat
    Schritt 2:

    Clockwork Recovery installieren und wie ICS in Schritt 1 in Update.zip umbenennen? Heben sich diese Schritte dann nicht gegenseitig auf? Beide Dateien müssen ja auf der SD-Karte vorhanden sein, oder übersehe ich etwas?

    Schritt 3:

    Das Custom ROM - Solle ich die neue 0.7 Version ausprobieren, oder wäre die 0.5 die bessere Wahl? 0.7 scheint ja noch einige Kinderkrankheiten zu haben...

    Schritt 4:SWAP - ist dieser Schritt notwendig, oder beschleunigt er lediglich den Updatevorgang?

    Schritt 5:

    THIS IS JUST A UPDATE FOR THE SYSTEM. YOU NEED TO HAVE A FULLY WORKIN SYSTEM - bezieht sich diese Warnung nur darauf, dass man ein funktionierendes ICS auf dem Tablet haben muss, bevor man das Custom Rom installiert, oder wie habe ich das genau zu verstehen?

    So, tut mir leid, dass ich euch hier so löchere - aber ich bin ein absoluter Android-Neuling und möchte möglichst wenig falsch machen. Wenn ich mir etwas wünschen dürfte wäre das eine bebilderte Schritt für Schritt anleitung oder ein Video (vermutlich nicht nur ich :laugh:, aber leider habe ich noch nichts in der Art finden können) - aber auch über ein paar Antworten wäre ich sehr glücklich!

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Buju, 14.02.2012 #2
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    17.01.2012
    also das musst du dir so vorstellen:
    auf den Androiden liegen 2 Dateien (images) rum. eines der images wird geladen wenn man es normal anschaltet also ohne eine Taste zu drücken. Das ist dein System. Wenn du nun [vol+]&[power] drückst sagst du dem android nichts anderes als das 2te Recovery System zu laden (also das 2te image). Wenn du nix gemoddet hat oder so dann sucht das Stock recovery nach einer update.zip in deinem Root der SD Karte. was in der Update.zip drin is kann verschiedenes sein. ZB das update auf 4.0.3 das Clockwork oder sonstiges (zb das 3.2 "downgrade") für diesen Vorgang mit einem Orginal ROM müssen die Zip signiert sein sonst geht das nicht. Was du oben beschreibst geht in etwa so:
    - du kopierst die update.zip dahin und installierst se durch [vol+]&[power] usw ....
    - dein pad bootet neu du guckst dir an ob alles geklappt hat
    - dann kopierst du die neue update.zip dahin (das überschreibt die alte) und startest dein pad mit [vol+]&[power] neu die nächste update.zip wird installiert. wenn das nun das CWR war dann ändert das das 2te image was beim drücken durch [vol+]&[power] gestartet wird. du hast nun ein menü mit den du bestimmte sachen löschen kannst oder ein backup deines system machen kannst oder auch eine ZIP datei installieren kannst (muss nicht mehr unbedingt update.zip heissen bei CWR) die Zips müssen auch nicht mehr signiert sein, nun steht dir die welt der custom roms offen.

    das mit der swap ist nichts anderes als die auslagerungsdatei bei windows - wenn der speicher ausgeht kann der in diese partition ausgelagert werden. - hat also nichts mit dem patchen an sich zu tun.

    das sollte zumindest mal 2 teile deiner riiiiiesenfrage beantworten.

    (sorry war am schnellschreiben spelling und großklen bitte entschuldigen)
     
    Count_Morgan bedankt sich.
  3. Count_Morgan, 19.02.2012 #3
    Count_Morgan

    Count_Morgan Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2012
    Phone:
    HTC Wildfire S
    Vielen Dank Buju!

    Gerade diese Updategeschichte war der Punkt, der mir bei dem Updateprozess am unklarsten war - nachdem diese Hürde genommen war, läuft alles wie geschmiert - 4.0.3 und Custom Rom 0.7 :thumbsup:. Irgendwie hatte ich mir das alles komplizierter vorgestellt, als es im Endeffekt eigentlich war...

    Wegen mir kann dieser Thread gerne geschlossen werden.
     
  4. LouCipher, 19.02.2012 #4
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Dem Wunsch von Count_Morgan nachgekommen.

    •Thread geschlossen•
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen