1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Externes Bluetooth an X3 oder X4 ?

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X3 / X4 Forum" wurde erstellt von Jupp Zupp, 30.03.2012.

  1. Jupp Zupp, 30.03.2012 #1
    Jupp Zupp

    Jupp Zupp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    31.12.2011
    @ zusammen,

    besteht die Möglichkeit, vielleicht ja auch über ein App, am USB-Port des X3 einen Bluetooth-Stick zu betreiben ?

    Habe ein App für das Einloggen in meine Solaranlage gefunden, leider aber nur per Bluetooth !

    Kennt jemand was darüber und kann mir weiter helfen ???


    Gruss Jupp
     
  2. hävksitol, 31.03.2012 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
  3. Jupp Zupp, 01.04.2012 #3
    Jupp Zupp

    Jupp Zupp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    31.12.2011
    @ hävksitol,

    danke für deine Antwort.

    Ich hatte das auch mal gelesen gehabt, aber nicht mehr wiedergefunden, da es ja unter einem anderen " Thema " mit geschrieben war.

    jb1nbg und N2k1 kennen sich ja mit der Programierung und dem System Android voll gut aus.

    Aaaaber wir " armen " Anfänger verstehen bei dem geschrieben Text meist nur " Bahnhof ".


    Sorry, für jb1nbg und N2k1 ist alles klar, für einen Anfänger ist das " Fachchinesisch ", oder ?

    Deswegen schreibe ich immer, wenn ich was durch Nachfragen und Hilfe rausgefunden habe, eine Anleitung wie die : " Rooten für Dummy´s, wie ich ", damit andere Anfänger das auch hinbekommen können.

    Also noch einmal zum eigendlichen Thema:
    Dem betreiben eines Bluetoothsticks am X3 oder X4.

    Die beiden von jb1nbg eingelegten Dateien enthalten entpackt folgende Dateien :

    bluetooth.ko.zip :
    bluetooth.ko
    bnep.ko
    btusb.ko
    hidp.ko
    l2cap.ko
    rfcomm.ko

    Hier handelt es sich um die nötigen Treiber zum betreiben des Sticks am USB-Port, habe ich jedenfalls so darausgelesen.

    usb_serial.ko.zip :
    cdc-acm.ko
    ftdi_sio.ko
    pl2303.ko

    Die USB-Serial Treiber. Das müßten Treiber sein, um eine RS 232 Schnittstelle ansprechen zu wollen.


    Aber wohin muss ich die Bluetooth-Treiber kopieren und noch besser wie starte ich sie.

    Einen Schritt weiter brachte mich die ShellExec.apk von jb1nbg, denn da mit kann man unter anderm diese Treiber starten, wenn man sie in einen Ordner reinkopiert!

    Dieser Ordner muss Bluetooth heißen und auf tflash/Drivers/ sich befinden, sonst findet das Apk die Treiber nicht und macht 6 Fehlermeldungen, das die bluetooth.ko bis rfcomm.ko nicht gefunden wurden.

    In den Fehlermeldungen kann man auch sehen, wo das Apk die Treiber gerne finden würde.


    Nun habe ich die Treiber ja soweit gestartet, aber man braucht doch sicher noch ein anderes App, um mit dem X3 da ganz normal arbeiten zu konnen, oder ???

    Habe jedenfalls mal ein Bluetooth - Stick nach gestarteten Treibern eingesteckt, mein X3 machte aber keine Meldungen oder irgend was anderes.

    Habe darauf mein Handy mal auf Bluetooth geschaltet und suchen lassen, das X3 mit dem Stick wird auch nicht gefunden!


    Also, was muss ich nun weiter machen, damit ich ein funktionierendes Bluetooth am X3 bekomme???


    Gruss Jupp
     
  4. hävksitol, 01.04.2012 #4
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo Jupp,

    Ist dend Dein BT-Stick überhaupt unter den unterstützten Geräten?

    MfG
     
  5. jb1nbg, 02.04.2012 #5
    jb1nbg

    jb1nbg Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Hallo Jupp Zupp,

    wie du bereits gemerkt hast ist mein Thread bzgl. Bluetooth nicht mehr weitergegangen. Grund ist, dass bei meinem X3 die Scheibe defekt ist und man es nicht mehr bedienen kann per Touch.

    Trotzdem kurz ein paar Anmerkungen wie mein letzter Stand war:
    - du musst die Einstellungs-App austauschen, damit bei dieser die Einstellungsmöglichkeiten für Bluetooths vorhanden sind, dafür habe ich einfach die App aus dem Pearl X7G genommen. (Die Firmware gibts bei Pearl im Support Bereich)
    - du musste den "bluetoothd" Dienst im Betriebssystem austauschen, da der nur Bluetooth über eine UART des Prozessors kann und kein USB-Bluetooth unterstützt. Dazu muss man die Android 2.3.3 Sourcen bei Google herunterladen und das erstellen (kompilieren) des Dienstes soweit modifizieren, dass bei diesem die USB Unterstützung mit eingebunden wird.

    Zu guter letzt muss dieser Diesnt aber beim Starten des Gerätes bereits vorhanden sein, daher muss ein neues Systemabbild erzeugt werden in dem die Treiber und der Dienst enthalten sind.

    Du merkst schon das ganze ist nicht so ganz einfach und benötigt einiges an Zeit.

    Eine zweite Idee könnte sein, dass man Bluetooth´s am Android vorbei macht, d.h. da Android ja Linux untendrunter hat gibt es auch wie am PC eine Shell (Konsole) auf der man die Bluetooth Verbindung manuell vornehmen kann. Später vielleicht auch über "ShellExecute" als Skript automatisiert.

    Gruss Joerg
     
  6. Jupp Zupp, 02.04.2012 #6
    Jupp Zupp

    Jupp Zupp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    31.12.2011
    @ Joerg,

    danke für deine Antwort!

    Das ist für einen Anfänger zu viel des guten, werde mal abwarten, ob hier mal was " fertiges " auftaucht.


    Habe auch ein " Auge auf dieses Tablet geworfen, einem 10er !

    Das Flytouch 5S - 1GB RAM - 8GB ROM für 124,99€

    Und da ist das Bluetooth auch nur über einen Stick möglich, aber schon als App vorbereitet.

    GPS geht auch mit einer mitgelieferten Maus.

    Flytouch 5S mit 1GB RAM - 8GB ROM - CECT-SHOP.com


    Wäre auch noch eine schöne Alternative zum X3 und es gibt das Pad bis max. 16 MB ROM für 5,-€ mehr.

    Bei 1 GB Ram bleibt hoffendlich mehr Platz für Apps zum installieren.


    Na ja, erst mal abwarten.



    Gruss Michael / Stack Overflow
     
  7. TrixiN, 11.04.2012 #7
    TrixiN

    TrixiN Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Hoi Michael,
    es geht auch anders.
    Ich habe am X2G eine TomTom Bluetooh Maus MK II verbunden, und baue mit der App BlueGPS eine interne "Brücke" zum internen GPS.

    Heisst für Dich: Bluetooth GPS "Maus" kaufen , BlueGPS installieren (kostenlos), BlueGPS starten, Deine GPS-Anwendung starten - Fertig.

    Doei
    Franz
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012

Diese Seite empfehlen