1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[FIRMWARE][4.0.A.2.368][Mini Pro][SK17i][MANGO] Official Firmware + ROOT solution

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Mini / Mini Pro" wurde erstellt von quercus, 20.08.2011.

  1. quercus, 20.08.2011 #1
    quercus

    quercus Threadstarter Gast

    Quelle: XDA

    Autor: Doomlord

    Link: [FIRMWARE][4.0.A.2.368][Mini Pro][SK17i][MANGO] Official Firmware + ROOT solution
    [ info ]

    since there is no separate device subforum i am posting this here as the device share same kernel sources as other Xperia 2011 devices (also the chipset is the same Qualcomm MSM8255)

    ok guys this is a FLASHTOOL compatible firmware package for
    stock SE FW:4.0.A.2.368
    android OS version: 2.3.3
    device: Xperia Mini Pro
    Model no: SK17i
    Model code: Mango


    [ screenshot ]

    [​IMG]


    THANKS TO Jozinek FOR PROVIDING FILES & UPLOADING FINAL FTF AND TESTING IT ON HIS DEVICE


    [ download link ]

    SK17i_4.0.A.2.368_GENERIC_(1244-7088).ftf

    mirrors:
    megaupload
    deposit files
    hotfile
    uploading.com
    FileSonic


    [ how to use FlashTool ]

    FLASHTOOL GUIDE - HOW TO for n00bies
    this was posted in X10 section but is even relevant for Arc/Play/Neo users




    [ rooting instructions ]

    before u proceed... make sure that u have read this:
    [How-To] Safely test custom kernels / custom ROMs and get back to stock SE 2.3 ROM (we are interested only in custom boot.img section)
    AT LEAST TWICE!


    How to use FastBoot:

    [Newbie Guide] adb/fastboot/bootloader/android 101



    [ requirements ]
    • phone is on stock firmware: 4.0.A.2.368
    • bootloader is unlocked
    • boot.img from this post
    • fastboot files
    • SuperOneClick PC app (i recommend SuperOneClickv1.7-ShortFuse) OR Flashtool
    [ how to root ur Xperia Mini Pro ]

    1. make sure u are on stock firmware: 4.0.A.2.368
    2. download the boot.img provided below and save it in same folder as fastboot.exe
    3. power down phone
    4. connect phone in fastboot mode (connect device via USB cable to PC)
    5. flash the boot.img using:

      Code:
      fastboot flash boot boot.img
    6. verify that u get [ OK ] at end of flashing
    7. disconnect USB cable
    8. power on phone
    9. when the OS boots up make sure that "Unknown sources" & "USB Debugging" is enabled
    10. connect device via USB cable to PC
    11. start SuperOneClick app on PC, click on Root (OR u can even start FLASHTOOL and then click ROOT)
    12. device might reboot
    13. when u get back in android OS, check app drawer u will see Superuser app
    14. congrats ur device is now ROOTED [​IMG]

    [ download link ]

    Mini Pro FW 4.0.A.2.368 insecure kernel (this is based on stock kernel only ramdisk is changed)
     
  2. eber, 02.09.2011 #2
    eber

    eber Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Hallo quercus,
    hast Du eine Einschätzung, ob es i.d.Folge Probleme geben könnte, wenn meine aktuelle Ausgangsversion build 4.0.A.2.335 ist?
    Grüße,
    Eber
     
  3. dabayer, 03.09.2011 #3
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
    ich bekomm beim besten willen den fastboot ned hin

    ich dreh durch :(
     
  4. dabayer, 05.09.2011 #4
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Man sollte in der Beschreibung oben erwähnen, dass es bei dem mini pro die "Volume up" Taste ist die man drücken muss und nicht die Menütaste dann geht das ganze auch...
     
  5. Wussiwuh, 19.09.2011 #5
    Wussiwuh

    Wussiwuh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2010
    hab dummerweise auf die .368 geflasht ohne zu wissen dass die tastatur jetzt qwerty is... habt ihr ne idee woher ich die .335er wieder herbekomm? wäre sehr hilfreich
     
  6. mannmannmann, 19.09.2011 #6
    mannmannmann

    mannmannmann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
    stell doch einfach die tastatur auf qwertz. ist ebenfalls bei xda beschrieben.
    falls halbwegs fit, würde ich es allerdings schnell über terminal und vi machen.

    gruß
     
  7. Wussiwuh, 19.09.2011 #7
    Wussiwuh

    Wussiwuh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.10.2010
    naja ich hab keine lust mein bootlaoder zu unlocken über die se-seite. deshalb kann ich mein mini pro nicht rooten und den fix installieren. wie kann ich es über terminal umstellen?
     
  8. mannmannmann, 20.09.2011 #8
    mannmannmann

    mannmannmann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
    terminal mit vi ginge nur schneller... root muss sein!
     
  9. olsystems, 25.09.2011 #9
    olsystems

    olsystems Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Hi Hi

    so nun habe ich mal ne Frage ich brauche dazu ja ein Bootloader der unlocked ist...

    Das Versuche ich jetzt seit 3 Stunden über die Seite To unlock the boot loader of your phone | unlockbootloader.sonyericsson.com

    Nur steht da das man das SDK installieren soll und dann ist ein Ordner usb_driver da, nur der Fehlt bei mir komplett und wenn ich die Google Treiber installiere und dann die Treiber von Sony drüber hau geht das auch nicht er findet keine Treiber...

    Hat jemand nen Tip was ich Falsch mache...

    Wäre Dankbar für jeden Rat bzw. Tip...

    gruss olsystems
     
  10. voltac, 25.09.2011 #10
    voltac

    voltac Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    hey,

    starte mal SDK-Manager,dann wird noch einiges nachinstalliert.
    Und schließe danach das Handy an USB,dann sollten noch
    USB Treiber installiert werden.
    Danach hatte ich dann das Verzeichnis hier liegen:
    C:\Programme\Android\android-sdk\extras\google\usb_driver
     
  11. bail, 26.09.2011 #11
    bail

    bail Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2011
    hallo,

    ich würde gerne rooten damit ich die zahlreichen für mich unnötigen vorinstallierten apps löschen kann.
    falls man das handy mal weiterverkauft oder zur reperatur bringen muss:
    kann man das ganze wieder komplett rückgängig machen?

    bei meinem alten htc konnte ich per sdk und ruu alles wieder zum auslieferungszustand herstellen, ist das beim mini pro auch möglich?

    ps: kann man auch den stock launcher komplett deinstallieren? nutze immer launcherpro
     
  12. voltac, 26.09.2011 #12
    voltac

    voltac Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.09.2011
    hey

    bin zwar kompletter Neuling ...
    aber soweit ich mich nun die Tage eingelesen habe,
    gibt es beim SK17i keinen Weg zurück nach dem rooten
     
  13. kemika, 26.09.2011 #13
    kemika

    kemika Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.06.2011
    was ich bis jetzt herausgelesen habe kann man es beim mini pro immer nachweisen, da beim rooten die DRM für immer verloren geht!

    hier der link zum original post. (hier ist das rooten sehr gut beschrieben) ;)
     
  14. shakwave, 27.09.2011 #14
    shakwave

    shakwave Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    17.03.2010
    kann ich bestätigen, habe meines gestern gerooted und in der windowsshell hat mir fastboot angezeigt, dass die entsprechenden DRM-blöcke gelöscht wurden.

    wer kein drm benötigt, der kann getrost rooten. dass die garantie erlischt sollte jedoch auch jedem klar sein!

    ich bin auf jeden fall froh die ganzen bridges und lahmen apps nun los zu sein und meine droidwall war mir auch extrem wichtig nebst rooted-access rerware mybackuppro :)

    by the way; ich habe nur das bootimage gewechselt! bin immer noch auf stock 335 und werde dabei bleiben... so smooth war mein ehemaliges milestone nie wie das xperia mini pro :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2011
  15. Philow, 28.09.2011 #15
    Philow

    Philow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Hallo,
    ich wollte mal fragen ob jemand von euch weis ob es was macht wenn meine aktuelle Ausgangsversion build 4.0.A.2.335 ist ?
    können da irgend wellche probleme auftauchen ?
    danke im voraus :)
     
  16. shakwave, 28.09.2011 #16
    shakwave

    shakwave Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Willst Du auf .368 upgraden oder willst du einfach nur (bootblock öffnen und) rooten und auf Stock .335 bleiben?

    Ich bin bei .335 geblieben, bootloader ist offen, gerootet ist es auch, superuser funtzt einwandfrei - alles andere auch.
     
  17. Philow, 28.09.2011 #17
    Philow

    Philow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Ich wollte eig auf dem stock bleiben da ich nicht weiß was es mir bringt auf 4.O.A.2.368 zu updaten :/ . ändert sich da i-was in meinem handy ?
     
  18. olsystems, 28.09.2011 #18
    olsystems

    olsystems Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Also ich habe die .368 drauf und muss sagen es ändert sich nichts außer das bei mir die ganzen Telekom Apps weg sind (Gott sei Dank)!

    Ach und die Baseband Version ist etwas anderst aber ich denke das ist normal!?

    Nachdem ich denn nunmal alles hin bekommen habe und alles richtig läuft werde ich mal ans Android setzen bis das iOS 5 Final draußen ist und ich wieder was zu Tun habe...

    Finde es eigentlich sehr Kompliziert ein Android zu Rooten geht beim iOS aus meiner Sicht besser...

    Gib es eigentlich auch beim Market sowas wie Cydia beim iPhone???

    gruss olsystems
     
  19. kemika, 28.09.2011 #19
    kemika

    kemika Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.06.2011
    es ist nicht jeder android so kompliziert zu rooten. für mein altes brauchte man nur SuperOneClick.
    ich vermute mal das es daran liegt, dass das mini pro noch relativ neu ist.
     
  20. Philow, 28.09.2011 #20
    Philow

    Philow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2011

    1. heißt das es wird mit der zeit noch leichter es zu rooten ?
    2. und wie sieht es jetzt aus mit dem 4.0.A.2.335 Stock ?
    wird es da probleme geben ?
    3. Wenn mein mini pro gerootet ist wie sieht es dann eig mit den updates aus ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2011

Diese Seite empfehlen