1. Selina88, 14.05.2012 #1
    Selina88

    Selina88 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo ihr Profis,

    nachdem ich mir mit einigem ergoogelten Halbwissen das meiste einigermaßen herausfinden konnte, hätte ich nun doch gerne mal eine Liste, wie die verschiedenen angezeigten Netztypen "können", also welches Netz am schnellsten ist.

    Bisher untergekommen sind mir (ohne Gewähr) H+, E und 3G. Was hat es damit genau auf sich und was hat UMTS und GPRS damit zu tun?

    Es wäre sehr nett, wenn jemand für mich endgültig Licht ins Dunkel bringen könnte!

    LG,
    Selina
     
  2. presseonkel, 14.05.2012 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Chris Martens bedankt sich.
  3. frank_m, 14.05.2012 #3
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Zusätzlich möchte ich noch auf die FAQ verweisen, in denen weitere Grundlagenartikel verlinkt sind, nicht nur der zum Mobilfunk.
     
  4. Selina88, 15.05.2012 #4
    Selina88

    Selina88 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ah, danke für den Link. Genau so eine Übersicht habe ich gesucht. Dann ist nun alles klar!

    Das GPRS-Zeichen habe ich noch nicht gesehen, vermutlich einfach ein G.
    Das E steht für EDGE, dann 3G für UMTS, und schließlich HSPA bzw. HSPA+ als momentane Spitze der Nahrungskette am Galaxy Note.

    Das Handy nimmt dann wohl automatisch die schnellste Verbindung? Dass ich daheim ab und zu "nur" 3G habe, sonst aber HSPA(+) ist dann wohl Zufall, wie das Netz gerade vorhanden ist?

    LG,
    Selina
     
  5. MikeHH, 15.05.2012 #5
    MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    So isses...es wird automatisch die schnellste vorhandene Verbindung genutzt
    Wenn der Empfang grad schlecht/eingeschränkt ist muss man eben auch mal ohne H+ auskommen. ;o)
     
  6. frank_m, 15.05.2012 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Wobei man die Auswahl manuell einschränken kann. In den Einstellungen zu den Mobilen Netzwerken kann man z.B. sagen "nur UMTS" und "nur GSM". Ggf. kann man mit GSM Energie sparen, natürlich auf Kosten der Geschwindigkeit.