1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. Robicheaux, 16.03.2012 #1
    Robicheaux

    Robicheaux Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    noch eine, wahrscheinlich Anfängerfrage:
    Ich möchte 2 Profile erstellen:
    Profile: Car Mode Start Context: Power Any Context: Orientation Upright Enter Task: Variable Set %myUIMODE car
    Profile: Car Mode Continue Context: Power Any Context: Variable Value %myUIMODE ~ car Enter Task: car mode on, stay on, bluetooth on, load app voice command, GPS on Exit Task: Variable Set %myUIMODE normal
    Profil Car mode start habe ich mit eurer Hilfe erstellt.
    Beim Profil Car mode continue hakt es bei der Variablen Value, da wird noch eine OP verlangt und ich weiß nicht was ich da tun muss.

    Dazu möchte ich noch einen Context erstellen in einem anderen Profil:
    Context: Variable Value %myUIMODE !~ car
    Die Idee die dahinter steckt ist die, ich bin auf der Arbeit, Profil Arbeit ist aktiv, ich steig ins Auto, Profil Auto wird aktiv, Arbeit ist aber auch noch aktiv. Ich komme nach Hause, Profil Home wird aktiv, Profil Auto ist aber noch aktiv. Diese Konstellation führt immer dazu, das nichts richtig funktioniert hat.
    Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt.
    Danke schon mal.
     
  2. Gwadro, 17.03.2012 #2
    Gwadro

    Gwadro Android-Lexikon

    Hallo,

    ...
    Bei "OP" kannst du im Dropdown-Menü wählen, wie die Variable (%myUIMODE) mit deinem Sollwert (car) verglichen werden soll. Maches wäre hier richtig. !~ entspricht Dosen't Mach

    Schau Dir mal den Blog von CaveCanem (er hat dir in dem anderen Thema geantwortet) an. Da findest Du einige Grundlagen zu den Variablen erklärt.
     
  3. Robicheaux, 17.03.2012 #3
    Robicheaux

    Robicheaux Threadstarter Neuer Benutzer

    Ah danke,
    ich werde es so probieren.

    Den Blog habe ich mir schon paar mal angeschaut, allerdings fehlt dort die Variable Value, zumindest habe ich nichts dazu gesehen.

    Ich berichte ob alles funktioniert.