1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zum Tarif in Österreich und allgemein an G1 Besitzer

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von tron9, 19.02.2009.

  1. tron9, 19.02.2009 #1
    tron9

    tron9 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2009
    hallo, erst mal.
    ich überlege mir ein g1 bei tmobile zu holen.und da wollt ich fragen ob es österreicher gibt die ein g1 bei zb tmobile haben und ob ihr zufrieden seit.
    reicht 1 gb datenvolumen?
    und was mich am meisten interessiert, das g1 wählt sich doch alle x min ins netz ein (so viel ich weiß) um daten abzugleichen.wie ist das wenn ich auf urlaub fahre ins ausland , da hab ich doch die mörder rechnung.
    ist man mit dem g1 nicht irgendwie der gläseren mensch? google protokolliert doch alles mit vom standort bis zu den fotos,telefonaten,sms....oder?
     
    Chris1996 bedankt sich.
  2. norbert, 19.02.2009 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hallo!

    Ja, hab ein G1 mit TMA-Vertrag. Mit dem Gerät bin ich zufrieden (ist das überhaupt Länderspezifisch? :rolleyes:)
    Ob das Datenvolumen ausreicht, ist eine Frage deiner persönlichen Nutzung (da gibt's doch auch einen Thread dazu, schau mal in die FAQ, da findest den). Ich persönlich denke, mit ein bisserl chatten, Email, surfen und die div. Applikationen verwenden (Maps bzw. Navigation, Barcodescanner, etc.) kann man schon ganz bequem leben ohne Angst haben zu müssen.
    Als Ergänzung nutzt man für die größeren Downloads zwischendurch mal das nächstbeste Wlan, um den Datentarif zu entlasten und dann geht das schon.

    Aber da unterscheiden sich die Nutzer wohl. Für mich sind die 1000min + 1000sms /Monat quasi "unendlich reden und schreiben", ich kenn aber Leute die solche Limits regelmäßig überschreiten und entsprechend nachzahlen müssen. Entscheide also selbst, wo du hingehörst.
    Ich hab mein Gerät jetzt seit 2 Wochen und hab ca. 50mb über GSM und keine 100mb über Wlan verbraucht. Trotz der Einsteigerneugier wo ich vieles ausprobiere.

    Für den Auslandsurlaub kannst du die APN-Einstellungen ändern (auch hierfür gibts was, APNDroid oder so ähnlich), dann kannst beruhigt in Urlaub fahren (surfen/mailen geht dann aber nur über Wlan, aber das ist ja heutzutage kaum mehr ein Problem)


    Zum gläsernen Menschen: machst du dir darüber wirklich Gedanken? Da fallen mir noch tausend andere Dinge ein, da macht ein google-Handy das Kraut nicht mehr fett: Kredit-/Bankomatkarte, Internetnutzung allgemein, Handy allgemein, Mitgliedskarten im Supermarkt und Bauhaus, etc. Du würdest die anga***n wenn du wüsstest was andere über dich wissen, auch ohne G1 :D.

    Aber warum red ich lang? Deine Fragen werden großteils eh in der FAQ beantwortet, und zum Datenschutz, naja, frag einfach mal die Suchmaschine deines geringsten Mißtrauens hierzu und nimm dir Zeit, um die vielen Links zu lesen. ;)

    Gruß,
    N.
     
  3. tron9, 19.02.2009 #3
    tron9

    tron9 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2009
    danke für die fixe antwort. werd mich mal durchs forum suchen.hab mich ja grad erst angemeldet und noch nicht wirklich eingelesen.
    aber du würdest das android auf jeden fall einem windowas mobile handy vorziehen?
     
  4. norbert, 19.02.2009 #4
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Genau, erst mal hier in Ruhe lesen. Inzwischen gibt es ja eine Menge Stoff, da kannst du dich schon das ganze Wochenende beschäftigen :D

    Wegen der Empfehlung: ich würd weder das eine noch das andere empfehlen, das muß jeder für sich entscheiden. Hängt ja auch davon ab, was du für Ansprüche hast.

    Wenn du sagst, du brauchst unbedingt sync mit Outlook, und Tomtom muß auch laufen, bist derzeit mit Win auf jeden Fall besser bedient.
    Wenn du was neues willst, das sich in nächster Zeit sicher noch weiterentwickeln wird, greif zu Android.
    Wenn du etwas willst, daß auf gutem Marketing aufbaut und zumindest hübsch anzusehen ist, greif zum Apferl ;)

    Wie immer du dich entscheidest, es wird immer etwas geben, daß ein anderes Gerät besser kann. Also nicht ärgern.
     
  5. tron9, 19.02.2009 #5
    tron9

    tron9 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2009
    die überlegungen hab ich eh schon gemacht.also apple scheidet auf jeden fall aus, weil ich mein handy als navi verwenden will.und apple ist mir zu unfllexibel. man muß alles theorethisch aus dem appstore beziehn, bluetooth ....bilder, klingeltöne ,spiele austauschen...vergiß es.
    win mobile hat den vorteil das man sämtlice programme im netz findet und diese auch relativ problemlos installiert werden können.
    mit android kenn ich mich noch nicht so aus....
     

Diese Seite empfehlen