1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. chris2707, 16.04.2011 #1
    chris2707

    chris2707 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Leute,

    folgendes kurz zu meiner Aufgabe, ich hoffe ihr könnt helfen:
    ich soll für ein Projekt meinen Probanden Fragebögen geben und diese dann in einer Datenbank speichern. Da ich mich mit Datenbanken ganz gut auskenn und auch schon mehrere Jahre Java in Eclipse programmiere dachte ich mir, ich mach das mit einem App um mir die händische Übertragung von Zettel auf Datenbank zu ersparen. Nun habe ich aber von Android noch keine Ahnung, also wollt ich jetzt mal euch Experten um Inputs fragen.

    Vorgestellt hätte ich mir das in etwa so:
    Ich starte das App und gebe Stammdaten des Probanden ein. Proband bekommt ein 10" Tablet (<-- Vorschläge welches da gut ist?), sieht die Frage und kann drunter mit Stift/Finger 1-10 (Radiobutton?) auswählen und dann mit weiter die nächste Frage beantworten. 2 Stunden später bekomm ich das Tablet zurück, welches die Antworten brauchbar gespeichert hat (csv/txt-Datei? intere datenbank? sd?) und übertrag die per cardreader oder sonst wie (<--Vorschläge?) auf den PC, der das ganze am besten ohne viel herumarbeiten auf die Datenbank schreibt.


    Jetzt meine Fragen dazu im Detail:
    Stell ich mir das zu einfach vor oder ist das im großen und ganzen schaffbar?

    Wie mach ich das mit der Datenspeicherung am besten?

    Welches Tablet würdet ihr mir empfehlen (WLAN gibts leider keines in der Firma)?

    Gibt es sowas vll schon und ich bin nur zu dumm es zu finden?

    Welches Layout wäre für sowas gut?




    Vielen vielen Dank schon im voraus für eure Hilfe :)
     
  2. Sparanus, 16.04.2011 #2
    Sparanus

    Sparanus Android-Experte

    Als Tablet würde ich ein EeePad Transformer empfehlen.
     
  3. chris2707, 16.04.2011 #3
    chris2707

    chris2707 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für deinen Vorschlag, aber abgesehen davon, das ich das in AUT noch nicht bekomme ist das etwas außerhalb der Preisklasse (~150-200€) und für meine Begriffe ein bissl oversized oder?

    Im Prinzip brauch ich eig nur eine große Eingabefläche für Text und evtl einen microSD-Platz.
    Ich brauch weder 3G, WLAN, HDMI, GPS, Webcam, 16GB sind auch zu viel und einen Dual Core schon gar nicht ^^ - aber das Teil hört sich ansonst ziemlich nett an
     
  4. GalaxyKeks, 17.04.2011 #4
    GalaxyKeks

    GalaxyKeks Android-Guru

  5. kleinerkathe, 17.04.2011 #5
    kleinerkathe

    kleinerkathe Android-Lexikon

    Ich hab damals ne Umfrage mit LimeSurvey gemacht :)

    Das Problem dass du hast, wenn du extra eine App auf dem Handy hast, dann musst du, wenn du eine "schöne" Auswertung am PC haben willst, dort nochmal etwas programmieren ... Ist also eigtl. viel zu viel Aufwand dafür ;)

    Wie gesagt, machs per Onlinetool ;) Wenn du bspw. willst, dass der Benutzer nicht raus kann aus der App, dann nimmste so eine Onlineumfrage, haust die in eine WebView und überschreibst die Tasten (wobei ich grad garnicht weiß, ob das für alle geht ...)
     
  6. ts-apps, 17.04.2011 #6
    ts-apps

    ts-apps Erfahrener Benutzer

    Schau dir mal meine App "Form Builder" an.

    Die Daten kannst anschließend als CSV exportieren und im Excel visualisieren o.Ä.
     
  7. chris2707, 19.04.2011 #7
    chris2707

    chris2707 Threadstarter Neuer Benutzer

    Wow Also der Form Builder sieht echt großartig aus.
    Und da kann ich einfach den Fragebogen erstellen und dann per WebView anzeigen lassen?
    Bzw wie speicher ich die Daten dann per CSV?
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. umfrage erstellen android

    ,
  2. wie lade ich mein Tablet mit dem Fragebogen auf

    ,
  3. android Fragebogen app erstellen