1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zu Android Developer Registrierung

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Webster, 25.11.2009.

  1. Webster, 25.11.2009 #1
    Webster

    Webster Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    387
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    10.08.2009
    Hi beisammen,

    ich beabsichtige bis ende Januar ein App auf den Markt zu bringen.
    Kann mir jemand Tipps geben, was ich alles beachten muss?

    Ich habe schon herausgefunden, dass es 25$ kostet sich als Entwickler zu registrieren : http://market.android.com/publish/signup

    Nun würde ich auch gerne Wissen, ob es Wartezeiten gibt, bis das hoch geladene App veröffentlicht wird, da Google evtl. noch eine Sicherheitsprüfung durchführt?!?
    Was könnt Ihr mir noch für Tipps in Bezug auf Bewertungssystem und App-Beschreibung geben?

    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß
    Webster
     
  2. SeraphimSerapis, 25.11.2009 #2
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Hallo, nachdem deine 25$ abgebucht wurden geht es sofort los.
    Du kannst sofort deine App hochladen, die Details angeben und fertig.

    In der Beschreibung gibt es nicht viel zu tun, außer vielleicht noch die Changes aus der aktuellen Version einzufügen.
     
  3. Webster, 25.11.2009 #3
    Webster

    Webster Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    387
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    10.08.2009
    Super, das hört sich ja mal gut an =)
     
  4. nanna, 29.11.2009 #4
    nanna

    nanna Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Hi,

    was zu beachten ist. Wenn du mal ne Anwendung reingestellt hast, kann man verschiedene Sachen nachträgtlich nicht mehr ändern.
    ZB den Package-Namen oder Appnamen.
    Das hängt damit zusammen, dass jemand der sie evtl. schon geladen hat keine Updates mehr machen könnte.
    Also alles vorher gut überlegen, ehe man es reinstellt.

    viele Grüße
    Nanna
     
  5. swordi, 29.11.2009 #5
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    warum sollte man den appnamen nicht mehr ändern können?

    ich hab meine app vor 2-3 wochen umbenannt - ohne probleme ;)

    package kann man natürlich nicht ändern, das ist logisch
     
  6. nanna, 30.11.2009 #6
    nanna

    nanna Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Echt? Ich hatte Probleme bei einigen Änderungen und habs dann sein
    lassen.
    Vielleicht hab ich mich auch zu blöd angestellt.
     
  7. Webster, 01.12.2009 #7
    Webster

    Webster Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    387
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    10.08.2009
    Danke an alle. Werde darauf achten.
     
  8. SeraphimSerapis, 01.12.2009 #8
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Wenn du mit adb was deinstallierst geschieht das ja auch per adb uninstall package.name.etc :)
     
  9. swordi, 01.12.2009 #9
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    naja der name der app liegt nur als string und sonst nichts. den package namen kannst nicht ändern, das is ja klar
     
  10. funcoder, 04.12.2009 #10
    funcoder

    funcoder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Hätte auch noch eine Frage zum Thema Registrierung.
    Wie sieht es eigentlich mit der Bezahlung konkret aus?
    Das ganze funktioniert ja über Google Checkout, soviel ich weiß. Braucht man dazu unbedingt eine Kreditkarte?
    Geht das nicht vielleicht auch anderst?
     
  11. SeraphimSerapis, 04.12.2009 #11
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Google Checkout läuft über die Kreditkarte - leider bisher auch ausschließlich
     
  12. this, 06.12.2009 #12
    this

    this Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Gibt's denn dann überhaupt Deutsche, die so ein App kaufen? Haben hierzulande ja viele Leute keine KK und wollen auch keine. Wäre ja doof, wenn die Mehrheit der deutschen Android-Besitzer so ticken würden.
     
  13. swordi, 06.12.2009 #13
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    es gibt durchaus deutsche, die eine kk haben und etwas kaufen :)

    aber viel mehr amis
     
  14. enjoy_android, 07.12.2009 #14
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Du hast es aber trotzdem erkannt was mit der Hauptgrund für die schlechten Sales im Moment ist.

    Meine Hitliste wäre:
    1. Schlechte Auswahl (auch länderspezifisch) an Zahlungsmöglichkeiten
    2. Immer noch von Bugs behafteter Android Market
    3. Anwendungen deren UI einfach nicht prof. ist
     
  15. swordi, 07.12.2009 #15
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    schlechte apps nicht zu vergessen ;)
     
  16. enjoy_android, 07.12.2009 #16
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Das kommt dazu, aber im Moment sind maximal 5% der Anwendungen von einer Qualität für die man Geld verlangen könnte. Alles andere ist leider ziemlich mies. (dieses Phänomen hat man auf dem iPhone auch, aber wenigstens sind dort die UIs schick :D)
     
  17. swordi, 07.12.2009 #17
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    jo damit hast du recht.
     
  18. SeraphimSerapis, 07.12.2009 #18
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Was wir für Android brauchen sind effiziente UI-Builder :D
     
  19. enjoy_android, 07.12.2009 #19
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Naja das beim "polish" wird man nie über den Code hinauskommen. UI Bilder sind auch immer nur so gut wie der Code der dann hinten heraus kommt. Bisher habe ich da noch nichts gefunden, was meine Ansprüche in dieser Hinsicht befriedigen würde.
     
  20. SeraphimSerapis, 08.12.2009 #20
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Bei Java gibt es da ein paar nette Geschichten - das ganze sollte doch auch für Android möglich sein

    Habe mir mal droiddraw angeguckt, aber der Code, der da entsteht ist tatsächlich eher eine Skizze, als brauchbar
     

Diese Seite empfehlen