1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fritz!AppFon aus Kontakte- und Telefonie-App heraus geht nicht

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von fcta, 27.10.2011.

  1. fcta, 27.10.2011 #1
    fcta

    fcta Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Hallo,

    habe eine FB 7112 und kürzlich die Firmware auf den letzten Stand gebracht. Zudem habe ich mir letzte Woche die FAF installiert und kann auch prima telefonieren damit. Nur eine Sache klappt nicht: Wähle ich einen Kontakt aus der Kontakte-App (oder Telefon-App, selbes verhalten), so ruft das Telefon stets über die Telefon-App an und nicht über FAF.

    Die App läuft mit 'nem grünen Punkt, als Zeichen dafür, dass sie online ist. Sollte also gehen. Lt. AVM-Doku müssten auch alle ausgehenden Anrufe (sofern keine Ausnahmen erstellt wurden, auch das habe ich geprüft) über FAF rausgehen. Nicht so bei mir. Entweder ich wähle explizit in FAF die Nummer, dann geht's natürlich. Ansonsten entscheidet sich das Telefon immer für die Telefon-App.
     
  2. kleinermax, 05.11.2011 #2
    kleinermax

    kleinermax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Hi, hast du eine Lösung gefunden??
    Ich hab das selbe Problem und würd es gern ändern..
     
  3. cargo, 05.11.2011 #3
    cargo

    cargo Gast

    Ich verschieb es mal ins richtige Unterforum, da hast evtl. mehr Glück.
     
  4. fcta, 06.11.2011 #4
    fcta

    fcta Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Ich habe das Problem einmal AVM über deren Kontaktformular gemeldet. Wer ein ähnliches Problem hat, den bitte ich, auch kurz bei AVM ein Ticket zu erstellen, sodass dieses Thema mehr Gewicht bekommt und schneller gelöst wird.

    Folgende Ergebnisse kann ich bislang vorweisen, die ich mehr oder weniger selbst herausgefunden habe:

    1. FAF und Skype Ich habe Skype installiert. Beim Wählen einer Nummer aus der Kontakte-App heraus, werde ich gefragt, ob ich via Skype oder via Telefon-App wählen möchte - nicht jedoch via FAF. Bei mir half nur eine Deinstallation von Skype.
    2. FAF-Einstellungen: Haken bei "Andere Anwendungen" In den Einstellungen der FAF ist unter Ausnahmen der Punkt "Andere Anwendungen" zu finden. Ich weiß bis heute nicht ganz genau, was hier konfiguriert wird, weil es sich mir nicht intuitiv erschließt. Ich vermute es soll heißen, dass andere Anwendungen auch telefonieren dürfen. Deaktiviert man die Option, sollte folglich nur noch FAF telefonieren, abgesehen von den Ausnahmen. Diese Option brachte aber nicht den erhofften Effekt.
    3. Kontakt-Details Zum Schluss noch eine recht merkwürdige Beobachtung: Ich gehe in die Kontakte-App und suche einen Kontakt heraus. Tippe ich anschließend kurz auf die Festnetz-Nummer, kommt die Telefon-App (altes Problem). Drücke ich aber lange auf die Festnetznummer, so kommt ein kleines Menü. Wähle ich in diesem Menü den Punkt "Nummer wählen" (oder so ähnlich), dann kommt tatsächlich FAF hoch und wählt.

      Das sind meine Erfahrungen. Wichtigster Punkt aus meiner Sicht: FAF und Skype können wohl nicht zusammen. Leider.


     
  5. kleinermax, 07.11.2011 #5
    kleinermax

    kleinermax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.08.2011
    OK, so funktioniert es zwar aber das ware ist es nicht!!

    gibt es keine Möglichkeit es direkt aus dem Telefonbuch zu starten ohne diesen Umweg??
     

Diese Seite empfehlen