1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fritzbox/Sipdroid/Callthrough

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von hagebauolli, 05.08.2010.

  1. hagebauolli, 05.08.2010 #1
    hagebauolli

    hagebauolli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Hallo@all,

    ich hab da so eine Vision: Ich möchte über mein MS und Sipdroid mich per callthroug auf meine Fritzbox einwählen und dann von dieser kostenlos (Flatrate) ins Festnetz telefonieren. Hat das schon jemand erfolgreich zustande gebracht und kann er das einenem Noob erklären?

    Danke
    Oliver
     
  2. Hudiny, 05.08.2010 #2
    Hudiny

    Hudiny Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.03.2010
    Fritz!Box hat doch sein eigenes App.
    Damit kannst du dein Handy wie ein DECT Telefon benutzen.

    Leider läuft das App noch nicht so 100% auf meinem MS.
     
  3. taess, 05.08.2010 #3
    taess

    taess Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    ich glaube er will unterwegs voip über seinen festnetzanbieter nutzen. also nicht über w-lan sondern für edge/3g.

    falls du 1und1 hast sollte das mit sipdroit funktionieren, so jedenfalls was ich gefunden habe. dann brauchst du nichtmal zugriff auf den router.

    ich hab das ganze mal probiert, jedoch ohne erfolg, will sich einfach nicht verbinden. kann aber auch sein das es daran liegt, das ich vorher bei freenet war, was 1und1 ja aufgekauft hatten. nun kann ich nicht wie normale 1und1 kunden den router konfigurieren sondern muss das noch mit zwischenschritte der alten freenet daten machen. vielleicht funktioniert es deswegen bei mir nicht
     
  4. hagebauolli, 05.08.2010 #4
    hagebauolli

    hagebauolli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2010
    @taess ich hab telekom und t mobile und ne fb 7270. Ich dachte ich könnte mit sipdorid und pbxes mich kostenlos auf der fb einwählen und mir dann ein amt holen und telefonieren. Per datenflat über voip bis zur fb kostenlos und von fb ins festnetz auch kostenlos
     
  5. taess, 05.08.2010 #5
    taess

    taess Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    ich glaub so ganz einfach wird das nicht. jedenfalls nicht übers mobile internet auf die fb zugreifen um dann üer festnetzflat zu telefonieren.

    ich nutze fritz!ap fon um mein milestone zu hause als zusätzliches festnetztelefon zu verwenden. das ganze klappt aber nur so lange wie ich in w-lan reichweite der fb bin
     
  6. FZelle, 05.08.2010 #6
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    938
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    Du musst dich nicht in die fb einwählen.
    Du stellst bei sipdroid die parameter deines sipaccounts ein, und telefonierst gleich über deine datenflat ( wenn dein provider überhaupt sip zulässt ).
     
  7. hagebauolli, 05.08.2010 #7
    hagebauolli

    hagebauolli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2010
    @fzelle, ich hab keinen sipacount. Und tmobile lässt das natürlich nicht zu aber ist doch nur ne sache des ports oder?
    @taess ja fritzapp kenn ich, nutzt mir aber ausserhalb wlan nix
     
  8. derbert, 05.08.2010 #8
    derbert

    derbert Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Dann müsste es aber über einen VPN Tunnel gehen, sodass man die Fritzbox von überall aus wie von Zuhause erreichen kann.
     
  9. hagebauolli, 05.08.2010 #9
    hagebauolli

    hagebauolli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2010
    @derbert Warum? ich kann die FB für Callthroug freigeben. Ich wähle einfach die zugeordnete Nummer (per VOIP) gebe meinen pin ein und erhalte ein amt. Dann wähle ich die nummer.
     
  10. rauke, 05.08.2010 #10
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Die fritzbox akzeptiert keine sip verbindung aus dem internet... nicht ohne weiteres. Man muss die konfiguration der fritzbox mit einem speziellen editor veraendern und die funktion wieder aktivieren. Das ist dann aber schon etwas aufwendiger. Naeheres findet man im entsprechendem forum fuer voip... ip phone heiisst es glaube ich. Bzw wenn ich heim komme, dann kann ich sie auch mal schreiben.
     
  11. rauke, 05.08.2010 #11
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    und dann wäre es kein callthrough sondern echte SIP telefonie ;)
     
  12. TimeTurn, 05.08.2010 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,113
    Erhaltene Danke:
    2,894
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Ihr überseht da eine Kleinigkeit: Auf der Box müsste ein SIP-Server laufen damit das funktioniert. Via UMTS-Flat auf den SIP-Server der Box per Sipgate und dort müsste das dann intern aufs Festnetz geroutet werden.

    Die FRITZ!App läuft inzwischen recht stabil (nach dem ich selbst diverse Fehler gemeldet habe) - währe eine Alternative, leider akzeptiert die FRITZ!App aber nur WLAN-Verbindungen, wie ja schon richtig festgestellt wurde.

    Ich nutze die FRITZ!App hier, damit ich Zuhause auch mit dem Stein für umsonst ins Festnetz telenieren kann ;) Ins Handynetz nehm ich lieber den Stein ohne FRITZ!App, das kosten mich billiger als übers Festnetz (15 ct vs. 22 ct bei Alice).

    Ihr könnt ja mal im Freetz! Forum nachforschen, ob sowas jemand in Freetz! eingebaut hat - dann kann man sich Freetz! compilieren und auf die Box flashen. Ich persönlich mag mich mit Freetz nich mehr auseinandersetzen - das compilieren und testen dauert mir schlicht zu lange.
     
  13. rauke, 05.08.2010 #13
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Die FritzBox hat einen Sip-Server. Man muss ihm nur sagen, dass er auch auf den externen Verbindungen antworten soll. Der entsprechende Eintrag lautet "reg_from_outside = yes;"

    Alles andere findet ihr im ip-phone-forum.de wenn ihr nach reg_from_outside sucht :)
     
    TimeTurn bedankt sich.
  14. TimeTurn, 05.08.2010 #14
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,113
    Erhaltene Danke:
    2,894
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Mensch, da denkt man man kennt die Box in- und auswendig und dann das :D

    Müsste ja mit dem FBEditor zu machen sein - zur Not halt per Telnet.

    //EDIT: Gefunden: Steht unter "voipcfg" in der Konfiguration (per FBEditor ausgelesen).
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
    hagebauolli bedankt sich.
  15. rauke, 05.08.2010 #15
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Die Einstellung musst du dann bei dem "Telefongerät" deiner FritzApp machen. Bei mir ist es 620.
     
    hagebauolli bedankt sich.
  16. hagebauolli, 05.08.2010 #16
    hagebauolli

    hagebauolli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Das hatte ich auch schon entdeckt. Was muss ich also konkret machen?
    Account bei sipgate. Bei pbxes eintragen und dann in der fritzbox. Dann könnte ich doch eigentlich umsonst ins festnetz telefonieren oder?
     
  17. rauke, 05.08.2010 #17
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Wofür Sipgate?
     
  18. hagebauolli, 05.08.2010 #18
    hagebauolli

    hagebauolli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Wie gesagt Noob. Irgendwie muss ich doch dir fb erreichen.
     
  19. phunkybeam, 05.08.2010 #19
    phunkybeam

    phunkybeam Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    18.01.2010
    Hallo zusammen,

    das ganze ist doch schon fast ein alter Hut, ich nutze es schon seit Monaten und vorher schon seit Jahren auf meinem Nokia E61i!

    Hier mal ein kleiner Link: http://www.android-hilfe.de/motorola-milestone/20823-endlich-pptp-vpn-root.html#post228251

    Callthrough

    Funktioniert sicher doch was soll das bringen?
    Bedeutet ja nichts anderes als das man ein Festnetzanschluss anruft, von dem man sich Weiter verbindet. Kosten für das Telefonat vom Handy zum Festentz fallen also sowieso an. Einzigen Vorteil den ich da sehe dem angerufenem wird die Festnetznummer angezeigt.

    Pbxes

    Habe ich noch nicht getestet weil es mir nicht logisch erscheint.
    Der Service müsste sich via VPN mit der Fritzbox verbinden um dieses zu ermöglichen. VPN gibt es nicht also müsste man den SIP Server komplett freigeben.

    Freigeben des SIP Servers

    Ist eine Möglichkeit, ich erachte diese jedoch als sehr unsicher weil der SIP Server von außen angreifbar wird, und das kann unter Umständen richtig teuer werden!!

    Beste Lösung aus meiner Sicht:

    VPN Verbindung zur FritzBox und dann ganz normal via Netzwerk verbinden.
    Ich habe es für mich momentan mit einer PPTP VPN gelöst, gerne würde ich jedoch die VPN direkt über die FritzBox aufbauen. Dieses gestalltet sich momentan mit Android leider noch schwierig.

    Mit einem Iphone ist das leider kein Problem ...
     
  20. sebDE, 04.10.2010 #20
    sebDE

    sebDE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Hmm, kann es sein, dass ihr es alle kompliziert mögt ?
    Ich nutze folgende Lösung seit Monaten und telefoniere damit dann kostenlos ins Festnetz vom Handy, vorausgesetzt ihr habt ne Daten-Flat auf dem Handy (oder 1GB von simyo für 9,90, wie ich..)

    In kurzen Schritten, wie es ganz einfach geht:

    Softphone-Software auf dem Handy installieren, dort dann die Sip-Daten eintragen (z.B. Account von sipgate.de, kostenloses Basis Paket (inkl. kostenloser Festnetz-Rufnummer, die brauchen wir nämlich nachher)). Wichtig: Softphone-Software braucht unbedingt DTMF-Unterstützung, sonst wird das nix. (googlen, gibts mittlerweile kostenlos für alle Plattformen..)

    In der Fritzbox unter "Internettelefonie" den o.g. Sip-Account ebenfalls einrichten.

    Dann unter "Rufumleitung" im Reiter "Callthrough" die Funktion aktivieren. Als Eingehende Rufnummer ist die Telefonnummer (ortsgebunden) des o.g. SIP-Accounts einzutragen (dafür brauchen wir die kostenlose Festnetznummer). Als ausgehende Rufnummer ein Rufnummer Eurer Wahl (da wo ihr auch ne Festnetzflat drauf habt) wählen, PIN eintragen und fertig ists.

    So telefoniert ihr dann kostenlos vom Handy ins Festnetz:
    Softphone auf dem Handy starten und dort sich dann einfach selber unter der eigenen SIP-ID anrufen (Gespräche von SIP zu SIP sind ja kostenlos, falls der Anbieter es nicht zulässt, sich selbst anzurufen, dann einfach nen 2. Account einrichten. Bei sipgate.de kann man sich selbst anrufen...). Das Softphone wird unter Umständen auch drauf reagieren, einfach klingeln lassen, denn bei Euch zu Hause geht die Fritzbox jetzt ja dran.

    Ihr hört nen Signalton der Fritzbox, gebt die 4 stellige Pin ein. Dann eine 0 für die Amtsholung wählen und schon hört Ihr das "Tut" Eurer Festnetz-Flatrate und könnt beliebige Nummer wählen. (Wer übrigens die Rufnummer des Festnetz-Anschlusses mitsenden will, der wählt anstatt der 0 einfach #31# und schon wird die Rufnummer von zu Hause mitübertragen, mit der 0 wird standardmäßig beim Callthrough keine Rufnummer übertragen).

    Das war es auch schon.

    Ich nutze die folgenden Provider, da gibt es zumindest keine Probleme. Wer natürlich im Mobilfunk keine VoIP machen darf (sei es wegen falschem Handy (hehe, augenauf beim Handy-Kauf) oder wegen dem Netzprovider hat Pech). Ebenso soll es Festnetz-VoIP-Provider geben, die nur ihre eigenen VoIP durchlassen und alles andere rausschmeißen.

    Festnetz-VoIP-Provider: Unitymedia NRW, mit DSL&Festnetz-Flat
    Fritzbox: 7170
    Mobilfunk: Simyo mit 1 GB-Paket (9,90€)
    SIP-Provider: sipgate.de mit dem kostenlosen Paket inkl. Festnetz-Rufnummer
     

Diese Seite empfehlen