1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. SeraphimSerapis, 20.05.2010 #1
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Threadstarter Android-Guru

    Paul O' Brien aka MoDaCo arbeitet gerade unter Höchstdruck an einem ersten Froyo Rom.

    103261895.jpg

    Dieses ist jedoch nur als "Light"-Version zu verstehen, da es nicht auf einem offiziellen Release durch Google basiert, sondern auf dem heute von Google veröffentlichten SDK für Android 2.2.

    Ich freue mich dennoch auf den Release und werde Ihn auf jeden Fall testen :)

    Tim
     
    Furgy bedankt sich.
  2. andro_mike, 20.05.2010 #2
    andro_mike

    andro_mike Erfahrener Benutzer

    Können das dann nur die Leute mit dem Premium Account testen?
    Aber ich freu mich auch schon sehr drauf! :D
     
  3. RinTinTigger, 21.05.2010 #3
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Was mich interessiert:

    ich hab momentan CM 5.0.6 drauf.

    #1 Kann ich Pauls 2.2 einfach drüberflashen?
    #2 Wenn FroYo offiziell kommt, muss ich erst back to Stock oder?
    #3 Falls #2 JA - wie ?

    ^^
     
  4. SeraphimSerapis, 21.05.2010 #4
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Threadstarter Android-Guru

    Die Fragen werden sich alle später klären. Das kommt immer darauf an wie mit Dingen wie Ramdisk umgegangen wird.

    Übrigens ein erster kleiner Release von Paul:
    http://www.romraid.com/paul/nexusone/r15-emu-n1.zip
    Es sollen noch sehr viele Grundfunktionen fehlen und so weiter ;)


    Viel Spaß
     
    Furgy bedankt sich.
  5. Hanneskitz, 21.05.2010 #5
    Hanneskitz

    Hanneskitz Erfahrener Benutzer

    Freu mich auch schon auf Froyo. Da ich einen Premium Account bei Modaco habe, werde ich es so schnell wie möglich testen, und natürlich einen Erfahrungsbericht abgeben.

    Aber mal blöd gefragt: Werden Custom Roms und Root nicht mit Froyo ihren Sinn verlieren?
    Immerhin wurden einige Features mit Froyo eingeführt, die mich dies glauben lassen.
    Was meint ihr dazu?
     
  6. flori9100, 21.05.2010 #6
    flori9100

    flori9100 Android-Experte

    Also ich habe bisher noch keine CustomROM drauf, aber wenn das neue ROM z.B. immernoch keine mehrfarbigen LED-Farben hat, wäre das für mich auf jeden Fall ein Grund, das Ding zu rooten.
    Ansich reicht doch schon ein einziges fehlendes Feature, um eine CustomROM zu rechtfertigen – und das wird es garantiert geben.

    Mal von so Sachen wie Themes, Undervolting etc. ganz abgesehen…
     
  7. SeraphimSerapis, 21.05.2010 #7
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Threadstarter Android-Guru

    Froyo implementiert einfach nur ein paar sehr coole Features, die bisher exklusiv bei Custom-Roms vorhanden waren. Das heißt aber nicht, dass die Custom-Roms nicht mehr wichtig sind, denn Overclocking und Co. werden immer noch relevante Themen sein.

    Tim

    EDIT: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=685488 <- noch ein Froyo-Rom - es wird sich aber nicht sehr von MoDaCo's Implementierung unterscheiden. Konnte beide noch nicht testen (kommt morgen oder so).
     
  8. Deanna, 21.05.2010 #8
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Wieso sollte Root seine Berechtigung verlieren? Mir fällt da nur auf Anhieb Titanium Backup, ShootMe (...) ein, zusätzlich zu den oben schon genannten Gründen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2010
  9. klopapier, 21.05.2010 #9
    klopapier

    klopapier Android-Hilfe.de Mitglied

    wenn das n1 von VF nen SW branding hat, kann ich das dann rooten und mit dem normalen google rom auf 2.2 machen oder muss dafür ne costumRom her?