1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Nexus Update Problem (Seit 4.0.2)

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von kirmac09, 11.07.2012.

  1. kirmac09, 11.07.2012 #1
    kirmac09

    kirmac09 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Hallo Leute,

    Gleich am Anfang, es geht hier nicht um das JellyBean Update!
    Mir ist klar das dieses durchaus erst in einem Monat kommen kann.

    Ich habe mit meinem Galaxy Nexus folgendes Problem:
    Wie ich es bekommen hatte, hatte ich die Samsung Version von ICS auf meinem GN.
    Daraufhin hab ich es gerootet, Clockwork Recovery und die damals aktuelle 4.0.2 Version direkt von Google auf mein GN gespielt.
    Als dann 4.0.4 und 4.0.5 herausgekommen ist erschien auch bei mir die Update-Meldung. Wenn ich allerdings auf Installieren klicke macht mein GN einen Restart, Ich komme zu diesem Install Screen, und bei ca. der Mitte stoppt das GN, dann passiert 20 Minuten nichts, und dann restartet es und ich habe wieder nur 4.0.2 auf meinem GN.

    Bis jetzt konnte ich auf Updates verzichten, da es stabil läuft und ich absolut keine Probleme habe, allerdings nervt die ständige auftauchende Update-Meldung (Alle 20 Minuten), und ich hätte gerne das neue JellyBean Update.

    Ich fürchte das werde ich aufgrund des jetztigen Fehlers nicht bekommen, bzw. wird auch nicht funktionieren.

    Jetzt würde ich gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt das Update trotzdem installiert zu bekommen OHNE neu zu flashen.

    Beste Grüße,

    kirmac09
     
  2. Lion13, 11.07.2012 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Und genau DAS ist dein Problem - mit einer installierten CWMR passiert genau das. Damit wirst du nie ein offizielles OTA-Update einspielen können... ;)
    Steht auch im FAQ-Bereich: http://www.android-hilfe.de/faq-hae...e-zu-ota-updates-auf-gerooteten-geraeten.html

    Entweder eine Stock Recovery flashen, oder alternativ direkt eine offizielle Stock ROM (Anleitungen im Root-Forum). Außerdem gibt es natürlich noch eine gerootete Stock-Jelly-Bean-ROM.
     
    kirmac09 bedankt sich.
  3. kirmac09, 11.07.2012 #3
    kirmac09

    kirmac09 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Super, danke für die Antwort!

    Da ich das Recovery nicht ändern möchte, hab ich mich entschieden die Jelly-Bean-Stock Rom zu flashen.

    Ist jetzt ein bisschen Off-Topic aber gibt es mittlerweile eine Möglichkeit "Alles" zu sichern?

    Alles = SMS, Einstellungen, Apps...

    Grüße
     
  4. dropback, 11.07.2012 #4
    dropback

    dropback Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    09.04.2012
    SMS: Sms Backup
    Apps (inkl. Daten): Titanium Backup
    System Einstellungen Rom übergreifend zu sichern bzw. wieder her zu stellen ist keine gute Idee, das geht in der Regel schief.
     
  5. kirmac09, 11.07.2012 #5
    kirmac09

    kirmac09 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Ich frage deshalb da es bei Android 4.0 ja schon eine Backup-Funktion gab, direkt von Google, über adb. Die ist allerdings noch nicht ganz ausgereift gewesen wie ich sie getestet hatte, deswegen dachte ich vielleicht hat da jemand herumgebastelt ;)
     
  6. Lion13, 12.07.2012 #6
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV

Diese Seite empfehlen