1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy S als Bilderspeicher?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von rubber duck, 02.09.2010.

  1. rubber duck, 02.09.2010 #1
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Wäre schön, wenn ich das Handy im Urlaub als Speicher für meine mit der SLR geschossenen Bilder verwenden könnte. Und noch schöner, wenn ich sie mir dann auch auf dem Amoled ansehen könnte. Geht das? Kriegt man die Bilder per USB einfach so auf die externe Karte? Und kann das Galaxy hoch aufgelöste Bilder anzeigen bzw. zum Anzeigen herunterrechnen? Ich habe vor ein paar Tagen mal per Kies versucht, ein 15MP-Bild mit 5MB rüberzuwuchten und bekam eine Meldung, speichern ginge, aber anzeigen "wahrscheinlich nicht" (oder so ähnlich formuliert). Ich hab's gelassen, weil ich nicht die Zeit für Experimente hatte. Ein paar Fotos in 1024x768 habe ich problemlos rüberschaufeln können und sie wurden auch angezeigt. Allerdings, als ich sie vom Handy wieder auf die Laptop-Platte kopierte, hatten sie weniger Auflösung. Wandelt das Galaxy Bilder beim Speichern um?
     
  2. Kev, 02.09.2010 #2
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Wenn Du sie über Kies rüber schaufelst, werden sie leider "angepaßt", das solltest Du schon über den Massenspeicher machen. Also einfach per USB an den PC anschliessen udn kopieren...
     
    rubber duck bedankt sich.
  3. rubber duck, 02.09.2010 #3
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Und anschauen geht auch? Wäre toll. Denn dann muss ich nicht immer meinen Laptop mitschleppen.
     
  4. Kev, 02.09.2010 #4
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Kann ich Dir bei der Größe leider nicht sagen, hab ich keine eigenen Erfahrungswerte, sorry...
     
  5. rubber duck, 02.09.2010 #5
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Werd's in der Not dann selbst ausprobieren müssen. Ganz ungewohnt. Man verblödet und verfettet ja richtig, weil man hier immer alles fragen kann und die Antworten meist prompt aufs Brot gestrichen bekommt.:winki:
     
  6. Kev, 02.09.2010 #6
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ok, dann kopier mal und berichte ;)
     
  7. genom, 02.09.2010 #7
    genom

    genom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Geht ohne Probleme.
    Was mir persönlich beim Galaxy nicht gefällt ist das beim zoomen die Bilder matschig werden.
    Egal welche Qualität
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2010
  8. rubber duck, 02.09.2010 #8
    rubber duck

    rubber duck Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Ja, als Bildbetrachter eignet sich das Teil nur bedingt. Aber immerhin. Was mich final interessieren würde: Werden die per USB kopierten Bilder 1:1 hin- und zurückkopiert, oder zusätzlich komprimiert?:mellow:
     
  9. SlntBob, 02.09.2010 #9
    SlntBob

    SlntBob Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    204
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    HTC 10
    ?? Es heißt doch kopieren? Warum sollte sich die Qualität ändern? (per Massenspeicher)
     
  10. genom, 02.09.2010 #10
    genom

    genom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Datei bleibt so wie sie ist. 1:1
     
    rubber duck bedankt sich.
  11. gokpog, 02.09.2010 #11
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Wenn du per Massen speicher kopiert hast, dann skaliert noch die Galerie vom Galaxy S runter. Im Market gibt es zum Beispiel den “Large Image Viewer“, der die Bilder in original Qualität anzeigen kann/sollte ohne Komprimierung.
     
    rubber duck bedankt sich.

Diese Seite empfehlen