Gerüchte über offene Bootloader auf Motorola Android-Smartphones

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von mash211, 21.01.2011.

  1. mash211, 21.01.2011 #1
    mash211

    mash211 Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo community,
    bin mir nicht sicher ob ich es einfach übersehen habe, oder ob dieses Gerücht hier noch nicht behandelt wurde.
    Möchte mal auf den Bericht von AndroidAndMe.com hinweisen und das Thema zur Diskussion stellen.

    read this

    Could Motorola’s new Android phones ship with an unlocked bootloader? – Android and Me

    Vielleicht könnten ja die Facebooknutzer hier aus dem Forum Moto in diesen Bemühungen bestärken.

    DAmash
     
  2. TriBoon, 21.01.2011 #2
    TriBoon

    TriBoon Android-Experte

    Beiträge:
    456
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    14.12.2010
    geil wärs ja mal, auch wenn man nicht genau weiß was Motorola damit meint, wenn sie sagen, soe wollen eine Lösung mit dem Bootloader finden, um einerseits eine gute Entwicklerumgebung zu schaffen, aber andererseits die Benutzerinteressen zu schützen.

    Denn das einzige, was sich Motorola-Nutzer nur noch von ihrem Moto-Gerät wünschen, ist ein offener Bootloader.
     
  3. ToenS, 21.01.2011 #3
    ToenS

    ToenS Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    wow.. moto gibt echt n bisschen nach? wenn auch nur n bisschen? :D
     
  4. MrSilverstone, 21.01.2011 #4
    MrSilverstone

    MrSilverstone Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,544
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Moto schaut sich scheinbar auf dem Markt um...Man muss ja auch mal über den Tellerrand scheun, gell :laugh:
     
  5. 3-S-E, 22.01.2011 #5
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Nope, da wird imo nichts passieren. Die Facebook Aussage beruht darauf, dass ein Motorola Youtube Moderator auf die Bitte nach einem offenen Bootloader sehr harsch geantwortet hat, dass wenn man was offenes will, man bei einem anderen Hersteller kaufen soll. Motorolas Strategie würde funktionieren und dabei bleiben sie.

    Die Facebook Aussage ist somit nur ein Lippenbekenntnis um die Kunden, welche sich nach der YouTube Aussage aufgerägt haben, zu besänftigen.

    Sent from my MotoA953
     
  6. bald_rockstar, 22.01.2011 #6
    bald_rockstar

    bald_rockstar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Sehe ich ganz genauso! Motorola Europa wird beim bootloader genauso wenig ändern, wie bei ihrer update-strategie...
     
  7. dodotech, 22.01.2011 #7
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hallo

    Motorola wird ihren bootloader nicht öffnen!! Das was auf Facebook geschrieben wurde, ist wirklich nur ein Lippenbekenntniss!! :)

    Interessanter ist nun erstmal, das man vernünftige Sachen aus dem MS2 und dem MS1 rausholen kann, und da kommt meiner Meinung nach nur der Dualbootloader in Frage!! Da dieser aber noch nicht ausgereift ist, bleibt abzuwarten was kommt! :)
     
  8. 3-S-E, 22.01.2011 #8
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Richtig... Das einzige was ich mir vorstellen könnte in der Sache, wann Motorola das ein, oder andere Phone "freigibt", ist, wenn die kexec Variante komplett ausgereift ist und der geschlossene bootloader ad absurdum geführt wird.

    Solange aber Motorola keinen echten Druck spührt, wird da nichts passieren. Mein Beitrag zum "Druck" ist, dass ich kein Motorola-Gerät mehr kaufe, auch wenn die Hardware top ist. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so gerne ein anderes ROM hätte. Am liebsten bereits Gingerbread...

    Sent from my MotoA953
     
  9. dodotech, 22.01.2011 #9
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Wenn die OR für uns verfügbar ist, wird auch Gingerbread verfügbar werden! Egal ob es ne Portierte Version ist, oder nen Nand backup.....Dann können wir beginnen die Sachen neu zu bauen....mal schauen was dort so kommen wird! Nen paar Ideen habe ich da bereits! ;)
     
  10. 3-S-E, 22.01.2011 #10
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Wie soll das mit Gingerbread funktionieren, wenn zu diesem Zeitpunkt Motorola noch kein Gingerbread-Update veröffentlicht haben sollte?

    Sent from my MotoA953
     
  11. dodotech, 23.01.2011 #11
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Eine Version von Gingerbread wird bei google zu finden sein, und dann dort zum Download bereit stehen! Wenn wir eine funktionierende OpenRecovery haben, sollte der Rest laut einigen Devs kein Problem darstellen, diese Version dann aufs MS2 zu portieren! Ich habe selbst gerade etwas in Arbeit, das aufs MS2 portiert werden soll, und bisher klappt alles soweit ganz gut!

    Die Problematik besteht aber darinn, das wir nicht über Nandroid gehen können, und somit via ClockworkModRecovery alles probieren müssen! :) Dies gestalltet sich ein stück weit schwehrer als gedacht!

    Die Checksummen müssen berechnet werden, und das einzigste Programm, welches dies schafft, ist nicht öffentlich! BZW Darf nicht an dritte weiter gegeben werden....Momentan probiere ich damit ein wenig aus, aber es gestalltet sich doch alles schwerer als angenommen! ;)

    Desswegen sagte ich das es mit passender OR auch ein Update geben wird!
     
    3-S-E bedankt sich.

Diese Seite empfehlen