1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gibt es etwas um gefährliche Apps ausfindig zu machen?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von BlackGSXR, 14.09.2011.

  1. BlackGSXR, 14.09.2011 #1
    BlackGSXR

    BlackGSXR Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.09.2011
    wie der Titel schon sagt wollte ich mal wissen, ob jemand solche Apps kennt. damit meine ich , das hohe kosten verursacht werden o das System beschädigt o ausspioniert wird?

    Gruß m
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
  2. stetre76, 14.09.2011 #2
    stetre76

    stetre76 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,686
    Erhaltene Danke:
    4,183
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P (+ Moto G (2015), Huawei P8 lite)
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    ja, so eine App gibt es und das Beste daran ist, die hat jeder User schon fix installiert!!!

    die App ist allerdings eine Kombination aus 2 Programmen > "Augen" & "Hirn"


    jetzt aber mal ernst - wenn du dir die Berechtigungen der App durchliest, uU auch die bisherigen Bewertungen im Market und dann viell. auch noch achtest von wem die App kommt (Entwickler), dann sollte es eigentlich keine Problem geben.

    aber wie gesagt, das setzt halt voraus dass man die Augen zum Lesen und das Hirn zum verstehen ein bissl gebraucht...
     
    naturelle, Roxy, neandertaler19 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  3. BlackGSXR, 14.09.2011 #3
    BlackGSXR

    BlackGSXR Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.09.2011
    es geht doch nichts über hilfreiche beiträge wie diese. jetzt ist mir alles klar. warum hab ich da nicht schon früher dran gedacht?
     
  4. neandertaler19, 14.09.2011 #4
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Das ist aber auch die einzige richtige Antwort.
     
  5. Gerald_s, 15.09.2011 #5
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Er hat vollkommen recht - ein Zugriff auf SMS (Lesen, Senden) ist für ein SMS Programm notwendig, ein Zugriff auf Telefonfunktionen ist bei einem Dialer notwendig. Bei jedem anderen Programm kann das bedenklich sein und teuer werden wenn die App z.B. Mehrwertnummern anruft.

    Wie aber soll das eine andere App erkennen ob diese Funktion notwendig ist oder nicht? Das kann nur der User selbst entscheiden und dazu braucht er Augen (um die Berechtigungen zu lesen) und Hirn (um zu entscheiden ob das notwendig ist).
     
  6. Babylonprojekt, 15.09.2011 #6
    Babylonprojekt

    Babylonprojekt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    364
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 Active
    Wenn du Root hast, könntest du LBE Privacy Guard nutzen (gibt hier im Forum schon einen schönen Threat dazu: Klick).

    Damit kannst du für jede App deren Berechtigungen einschränken (kurze Zusammenfassung: hier).

    Standardmäßig wird erstmal von LBE nachgefragt, ob eine App etwas machen darf - wenn sie es versucht.
    D.h. wenn du nix einstellst, bekommste im Fall der Fälle eine Meldung und kannst dann entscheiden.

    Wenn eine App nach einem Update neue Berechtigungen will, stehen diese automatisch bei LBE auf "Nachfragen". Bei jeder Installation und jedem Update kommt außerdem sofort ein Hinweis in den Benachrichtigungen, dass du jetzt mit LBE die Rechte für diese App einstellen kannst (mit Direktzugriff auf die LBE-Einstellungen für diese App).
     
    neis1 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen