1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gingerbread: Apps schliessen sich beim Minimieren

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Scratch001, 06.06.2011.

  1. Scratch001, 06.06.2011 #1
    Scratch001

    Scratch001 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Moin,
    setze seid einiger Zeit Gingebread ein, also InsertCoin und habe norlich mal Oxygen probiert. Allerdings habe ich 1, 2 kleine Probleme: Wenn ich im App bin, ein anderes parallel öffnen möchte und das aktuelle minimiere (it Hometaste), dann das andere öffne, wird das letzte minimierte geschlossen. Wie kann das sein?
    Außerdem habe ich Probleme mit einigen Apps, die unter 2.2 noch einwandfrei liefen. Darunter fallen navigon, Maps, MortPlayer, Maps Navigation ...
    Kann ich das umgehen, oder bringt das Gingerbread mit sich?
     
  2. beegee, 08.06.2011 #2
    beegee

    beegee Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Gleiches Problem hier. benutze InsertCoin Nigthly42.
    Mein Trillian schliesst sich immer ohne Grund, wenn ich auf den Homescreen zurückkehre oder eine anere App starte. Habe einen Taskkiller, aber Trillian ist dort auf der Ignore List.

    habe dann mal den Dalvik Cache gewipet. Danach gings wieder für paar Tage. Jetzt ist das Problem aber wieder da :(
     
  3. Punkyan, 08.06.2011 #3
    Punkyan

    Punkyan Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Das liegt am eingebauten taskmanager. Ihr könnt den vorm flashen aus der zip entfernen. Ob dann aber alles rund läuft weiß ich nicht. Am besten vorher nandroid Backup machen.
    Das problem ist, dass das desire nicht mehr viel Speicher frei hat mit sense 2.1 und 3. Sobald der RAM knapp wird killt der taskmanager automatisch.
    Ihr solltet auf jeden fall die neueste stable flashen (1.0.8) oder das adäquate nightly. In den neuen Versionen hat baadnewz die Anwendungen aligned. Fragt mich nicht wie das geht oder was das ist, jedenfalls wurde platz eingespart und es steht mehr RAM zur Verfügung. Damit sollte das problem verringert werden.
    Bei xda hat baadnewz auch geschrieben, dass man im taskmanager parameter verändern kann, die einstellen ab wann apps beendet werden sollen. Den post müsst ihr aber selber suchen. :D

    Edit: Danke schinge
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
  4. schinge, 08.06.2011 #4
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,821
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
  5. Scratch001, 10.06.2011 #5
    Scratch001

    Scratch001 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Okay, danke für die Hinweise. Warum manche Apps, sogar Onboardapps nicht funktionieren, ist fraglich. Sowie Maps und die Navigation mit Maps etc.
     

Diese Seite empfehlen