1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. bulari, 20.06.2012 #1
    bulari

    bulari Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hey Leute,

    ich frage mich ob es bei Google drive möglich ist eine Grid-view (wie im Browser) einzurichten. Gerade wenn man viele Fotos hochgeladen hat würde das die Suche doch erheblich vereinfachen.

    Bisher habe ich noch keine Lösung gefunden.

    Grüße,
     
  2. nica, 20.06.2012 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Fotos würde ich dort nicht hochladen, sondern bei Google Picasa. Wesentlich bequemer. Leider hat Google es noch nicht geschafft, beides zusammenzubringen.
     
  3. Kusie, 29.06.2012 #3
    Kusie

    Kusie Android-Lexikon

    Hi,

    ich ärgere mich auch, dass Google Drive noch keinen Grid-View für Grafikordner hat. Übergangslösung: den freien ES Datei Explorer installieren, über den Tab "Netzwerk" Dein Drive einbinden und dort den Grid View nutzen.

    Funzt prima.

    Gruß,
    Kusie
     
  4. escrivel, 30.06.2012 #4
    escrivel

    escrivel Android-Experte

    kannst du vielleicht erklären wie das genau geht?
     
  5. Kusie, 30.06.2012 #5
    Kusie

    Kusie Android-Lexikon

    Klar gerne.
    ES Datei Explorer starten und durch links/rechts wischen zum "Netzwerk" Tab gehen. Falls der nicht verfügbar ist, in den Optionen den Tab einblenden.

    Dann auf "NEU" klicken und google drive wählen.
    google Mailadresse und Kennwort eingeben, dann in das jeweilige Bildverzeichnis wechseln und die Ansicht auf "Kachel" stellen. Nun werden die kleinen Vorschaubilder erstellt und angezeigt.

    Gruß,
    Kusie
     
  6. escrivel, 30.06.2012 #6
    escrivel

    escrivel Android-Experte

    Super dankeschön! So soll das sein! WEnn jetzt die Vorschaubilder noch 2-3 mal so groß wären dann wäre das perfekt :)
     
  7. Kusie, 30.06.2012 #7
    Kusie

    Kusie Android-Lexikon

    Gerne! (aber auch ICH freue mich über einen kurzen Klick auf den "Danke" Button) :rolleyes2:

    Stimmt, aber immerhin speichert der ESD die Vorschaubilder und muss nicht immer wieder die Garfiken alle neu einlesen und die Thumbs erstellen. Das finde ich top.

    Gruß,
    Kusie
     
    escrivel bedankt sich.