1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Earth und Android... (aber nicht alle Devices)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von thE_29, 04.08.2010.

  1. thE_29, 04.08.2010 #1
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Da mein OrigThread hier irgendwie untergeht: http://www.android-hilfe.de/android-navigation/38105-google-earth-android.html (kann ja ein Mod zusammenfassen oder so) frage ich nochmal das gleiche!

    Starte ich diese App: Multitouch Test - Android app on AppBrain erkennt die App bis zu FÜNF Finger und ich kann rumfahren am Display..

    Ich habe auch einen iPod Touch und dort auch Google Earth.

    Die Frage ist nun, warum kann ich die Erde mit 2 Fingern nicht drehen (die sogenannte Multitouch Rotation)?
    Also es geht auf beiden Devices:
    . Mit 2 Fingern zoomen
    . Mit 1 Finger die Erdkugel bewegen

    Nur iPhone OS:
    . Mit 2 Fingern die Erdkugel drehen

    Mit den 2 Fingern kann man die Erde auch um die y-Achse (glaube diese ist das) drehen. Mit dem 1 Finger nur um die x-Achse, was einfach NUR NERVT!

    Kann es an meinem Galaxy liegen oder ist das Google Earth einfach nicht gut auf googles eigenem OS?

    Glaube nämlich das es eher am Galaxy oder an einer Einstellung von Google Earth liegt, weil bei Droid Usern soll das klappen!
    Hat jemand von euch ein Droid? Hier ein Link dazu: http://www.google.com/support/forum/...d1044f63&hl=en

    mfg
     
  2. r4ff0r, 04.08.2010 #2
    r4ff0r

    r4ff0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,586
    Erhaltene Danke:
    334
    Registriert seit:
    22.07.2010
    was diese frage angeht, gemäß dem fall ich hab sie richtig verstanden^^, so geht das drehen bei mir unten links mit dem kleinen symbol "umsehen" wars glaub ich. sobald das aktiv ist, kann ich mehr oder minder von meiner eingestellten position aus das ganze drehen und wenden wie ich will^^

    ich hoffe du meintest das? sonst kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen
     
  3. thE_29, 04.08.2010 #3
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Jo, aber bei den iDevices und beim Droid (angeblich) gehts auch mit 2 Fingern..
    Wie erbärmlich stellt sich google bei ihrem eigenen OS eigentlich an? Das Handy erkennt 5 Finger und kann die unterscheiden (habe ich ja mit Multittouch Test getestet) aber bei Google Earth geht kein 2 Finger Rotation..

    Ich will da nicht dämlich auf das Auge klicken und wieder zurück.. Warum ist google nicht fähig auf ihrem eigenen OS eine bessere (oder zumindest gleich gute) Version vom Programm abzuliefern wie unterm iOS?

    Sowas nervt nicht nur mich, sondern auch viele Switcher vom iPhone und genau wegen solchen Kleinigkeiten gehen viele wieder zum iPhone zurück...
     
  4. SierraX, 04.08.2010 #4
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Ich höre schon tausende von Android Usern rufen... "Das Drehen in Google Earth ist scheiße, da zahle ich lieber 799 Euro für ein Telefon daß das kann"

    Mann hört ihr euch eigentlich mal selber zu?
    Ich bin lange genug im Support um zu sagen... wenn ein User aus nichtigen Gründen von der von mir supporteten Plattform weg wechselt, ist er selbst schuld. Soll er doch die iPhone Foren nerven wenn etwas nicht so läuft wie er will.

    Wenns dich nervt, schreib ne Mail an Google: du hättest diese Funktionalität gerne in einer der zukünftigen Versionen... mich nervt ja auch das MobiReader Pro auf dem SGS nicht zu verwenden ist... wenns geht kauf ich es mir vielleicht.... so lange nicht brauche ich es auch nicht kaufen.
     
    Kev bedankt sich.
  5. thE_29, 04.08.2010 #5
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Wo jeder diese Utopiepreise für die iPhones immer hernimmt..
    Außerdem kann man sich sogar ein iPhone 3 holen, bei dem gehts besser als beim SGS!

    Des weiteren wollte ich wissen, ob es Hacks dazu oder ähnliches gibt und nicht irgendwelche sinnfreien Beiträge..
    Oder ob jemand ein Droid hat und bestätigen kann ob es bei ihm funktioniert...

    Also wenn keiner was zum Thema beuzutragen, einfach mal nichts schreiben.. Mir geht das schön langsam auf die Nerven..
    Und es sind IMMER Kleinigkeiten was einem zu einem Fan von einer Plattform werden lassen oder eben nicht..
    Im großen können die ganzen Plattformen nämlich sowieso das gleiche, aber der Weg zum Ziel ist das entscheidende..
    Wenn der Touchscreen mehrere Punkte erkennt und die SW es eigentlich auch kann (wenns wirklich beim Droid geht), warum soll ich mich dann mit dem Umweg abärgern (auf das Auge klicken)?
     
  6. LiloMeier, 04.08.2010 #6
    LiloMeier

    LiloMeier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    31.07.2010
    hä? also ich glaube ich hab dich nicht richtig verstanden. denn wenn ich bei google earth mit einem finger auf der kugel rumwische, kann ich die drehen, vollkommen egal um welche achse oder in welche richtung
     
  7. thE_29, 04.08.2010 #7
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Jop, du verstehst es nicht, weil du es nicht kennst ;)
    Siehe hier: YouTube - Google Earth App Review (iPhone/iPod)
    Er dreht zuerst mit einem Finger (das kann unseres auch), aber das man mit 2 Fingern drehen kann geht nicht..
    Dazu klickt man aufs Auge und dreht dann wieder mit einem Finger..
     
  8. LiloMeier, 04.08.2010 #8
    LiloMeier

    LiloMeier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    31.07.2010
    also bitte mal keine falschen annahmen hier. auf meinem iphone hatte ich ebenfalls google earth drauf. also kenn ich das wohl, mir ist jetzt nur einfach kein unterschied aufgefallen.
    und selbst nachdem ich mir das video angesehen hab, ist es mir rätselhaft, warum man unbedingt mit 2 fingern rotieren will. nun gut, aber jedem das seine
     
  9. thE_29, 04.08.2010 #9
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Warum?
    Weil es
    1. technisch kein Hindernis darstellt
    2. mir das auf die Nerven geht immer auf das Auge zu schalten um dann zu rotieren..

    Probier mal mit der normalen Rotiertfunktion schnell wohinzukommen..
    Da kannste immer hin und herrotieren.. Mit dem 2-Fingersystem geht das viel schneller...
     
  10. SierraX, 04.08.2010 #10
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Kein Utopiepreis. In Europa (etwa Frankreich) kostet es (wenn man kein TMobil Vertrag hat oder will) 629 Euro... Da mich die Fahrt hin und zurück mehr kosten würde als 170 Euro, würde ich es also bei einem Anbieter in Deutschland bestellen... >50% der Anbieter in EBay kann man nicht vertrauen also geht man zu einem einigermaßen vertrauenswürdigen deutschen Shop etwa MacTrading.de Computerhandel und der verlangt für das iPhone 4 799.- + Versand
    Das iPhone 3 hat kein Multitasking (wird auch durch iOS4 nicht besser) eine besch... Kamera und bei keinem iPhone kann man den Speicher mit einer SD-Karte erhöhen oder gar verschieden Speicher im Betrieb austauschen. Und so weiter aber selbst 519 Euro um bei Google Earth (das zwar recht witzig ist aber man nicht wirklich produktiv einsetzt) eine eher unpraktische Funktion zu haben wären mir auch noch zu viel.

    Es ging mir nur um die Unterstellung das enttäuschte iPhone User wieder wechseln weil etwas anders oder nicht funktioniert... Du wechselst ja auch nicht von einem SGS zu einem Droid weil es da ggf ein Google Earth BASIERENDES (weil es bei dem offiziellen ja offensichtlich nicht geht) Programm gibt dass das kann... wenn doch... Farewell my friend, farewell.
     
  11. free-eagle, 04.08.2010 #11
    free-eagle

    free-eagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.03.2009
    es wird immer irgendein Handy/Smartphone geben, welches irgend etwas besser als das andere kann...

    Daher entscheidet man, unter Abwägung des Preises, welches das beste für einen selbst ist.

    Für mich ist es das SGS...für jemand anders das Iphone oder was auch immer.
     
    SierraX bedankt sich.
  12. Zonnex, 04.08.2010 #12
    Zonnex

    Zonnex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Technisch gesehen ist das möglich.
    Warum es noch nicht implementiert wurde musste den Patent-Troll Apple fragen...
     
  13. thE_29, 04.08.2010 #13
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Nunja, die Frage ist ja, kann das DROID es wirklich im normalen Programm?
    Im Internet findet man halt hinweise das beim Droid geht (da haben es Nexus One User gesucht).

    Wegen iphone4: Aus der Schweiz isses am günstige.. Wozu nach Frankreich eiern.
    Außerdem kenne ich ein paar User die sich ein Desire oder N1 geholt haben (nach dem 3G/3GS) und wieder auf das iPhone4 oder ein 3GS wechseln, weil es an Apps noch fehlt (verstehe ich zwar nicht) und es Kleinigkeiten sind (eben sowas wie bei Earth oder bei Fotos angucken, etc.) über die sie sich ärgern..

    Hat den noch kein Droid-User diesen Thread gelesen? :)
     
  14. SierraX, 04.08.2010 #14
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Warum nach Frankreich? Weil man da keinen EU Einfuhr Zoll zahlen muss (wobei ich nicht weiß wie hoch der ist... hab da was von 23% gelesen) Von der Einfuhr-Umsatzsteuer ganz zu schweigen... Schmuggel geht zwar auch verursacht aber glaube ich empfindliche Strafen wenn man erwischt wird.

    und... Wieviele SGS User werden gleichzeitig Droid- und GoogleEarth User sein...?
     
  15. thE_29, 04.08.2010 #15
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Es gibt hier einige User die entweder ein Droid vorher hatten oder zZ auch noch das Desire neben dem SGS ;)

    Wegen Zoll: Dann wirfste halt die blöde Verpackung weg und steckst das Telefon einfach ein..
    Freunde von mir lassen sichs schicken und zahlen kein Versand, weils nur das Phone schicken mit der Aufschrift: "Handy beim Besuch vergessen, wird heimgeschickt" und gut is..

    Achja, "Schmuggel" geht bei Paketen sowieso nicht.. Zumindest bei uns in AT. Mir habens schon paar Pakete von USA und China aufgemacht.. Habe dann halt die Rechnung (paypal, ebay, etc..) geschickt die haben dann die Steuer berechnet. Habe ich bezahlt und fertig war die Geschichte..
    Von meinen zig Paketen habens mir 2 abgefangen und selbst mit Steuer wars noch billiger als bei uns hier..
     
  16. SierraX, 04.08.2010 #16
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Versuchen wirs nochmal...

    Wenn du es in der Schweiz kaufst, die Packung wegschmeißt und nach Österreich einführst ohne dafür Zoll zu bezahlen.... dann ist das Schmuggel
    Wenn es dir als "hier in der Schweiz vergessen" nachschicken lässt... dann ist das Schmuggel
    Wenn du es offiziell per Post schicken lässt von einem Shop irgendwo auf der Welt und es eine Freigrenze übersteigt behalten sie es auf dem Zollamt und warten bis jemand Zoll bezahlt.... dann ist es eine legale Warenlieferung aus dem nicht europäischen Ausland
    Wenn du es durch Schmuggel in die EU gebracht hast und in der EU verkaufst, dann ist das Hehlerei (Apple hat das Recht bei Feststellung das Gerät zurückfordern, und weder der Käufer noch der Verkäufer sieht einen Penny dafür)
    An durch Schmuggel und/oder Hehlerei erworbene Waren geht das Gut nicht in das Eigentum über. Wer nicht Eigentümer ist, hat auch keine Eigentumsrechte. Das Eigentum ist erst übergeben wenn man sich an die geltenden Gesetze des Ziellandes gehalten hatt.
    Und Deutschland ist ein wenig größer als Östereich... da gibts tatsächlich Orte die näher zu Frankreich liegen als zur Schweiz kannst du in Google Earth sehen ohne das du die Erde anders als an den Poolen drehen musst ;-).
     
  17. SierraX, 04.08.2010 #17
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Achja.... vergessen... wenn du einen Wohnsitz in der Schweiz hast und mit dem Gerät zu einem Wohnsitz in die EU fährst oder umziehst dann ist das kein Schmuggel egal wie kurz das vom Kaufdatum entfernt ist.
     
  18. thE_29, 04.08.2010 #18
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Dh, wenn ich 2 Tage in der Schweiz wohne und dort arbeite, isses kein Schmuggel wenn ichs nachher mitnehme.
    Wenn ich nur Urlaub dort mache und es so mitnehme isses Schmuggel?
    Da hats doch was..

    Die andere Frage ist ja dann noch: Wer soll dir nachweisen, dass du nicht in der Schweiz länger gearbeitet hast, dir das iPhone dann geholt hast und nachher wieder umgezogen bist. Dann wäre es für dich noch immer Hehlerware...

    Außerdem wieso solls Hehlerware sein? Es wurde ja in der Schweiz Steuern dafür bezahlt..
     
  19. SierraX, 04.08.2010 #19
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Ein Wohnsitz muss angemeldet werden. Wohnen (also etwa im Hotel) reicht da nicht. Eine Ortschaft wird dich wegen 2 Tagen nicht als Bürger mit allen Rechten und Pflichten aufnehmen. Sobald du keine Wohnsitz oder ehemaligen Wohnsitz nachweisen kannst und das Gerät keine Rechnung hat während des Wohnzeitraums dort auf diese Adresse ausgestellt wurde, obliegt es dem Zöllner anhand des Zustands des Gerätes zu entscheiden, ob er dir glaubt wann es wo angeschafft wurde oder ob er dich wegen versuchtem Schmuggel anzeigt.
    Hehlerei ist es deshalb weil das Gut durch eine Straftat in das Land eingeführt wurde.

    Was aber gehen würde... wenn du jemanden in der Schweiz gut kennst. Er es auf seinen Namen und Adresse kauft und dir dann privat (also keine eigene Rechnung auf deinen Namen) weiterverkauft dann ist das zulässig.
     
  20. thE_29, 04.08.2010 #20
    thE_29

    thE_29 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Nunja, es ist ja ein Freund was eigentlich in der Schweiz wohnt/arbeitet. Also der macht auch den Führerschein dort...
    Der schickt es dem anderen Freund aber nur, was Apple aber ja egal sein kann oder?
    Im Notfall könnte man ja sagen, er hats ihm verkauft..

    Aber schade das noch immer kein Droid-User hier war :D
     

Diese Seite empfehlen