1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Maps 5.0 - Kartendownload?

Dieses Thema im Forum "Google Maps / Google Earth" wurde erstellt von flxsn, 17.12.2010.

  1. flxsn, 17.12.2010 #1
    flxsn

    flxsn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2010
  2. segelfreund, 17.12.2010 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Thema in den allgemeinen App-Bereich verschoben, da nicht gerätespezifisch.
     
  3. doclovejoy, 17.12.2010 #3
    doclovejoy

    doclovejoy Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Ja, dass habe ich auch noch nicht so ganz verstanden. Ich glaube, dass er sich die Daten von häufig genutzten Strecken im Hintergrund lädt und behält. Damit hat das Ding aber nicht so viel Sinn, denn grade in Gegenden, wo ich mich selten aufhalte, kenne ich mich ja nicht aus.

    Im neuen Maps könnt ihr im Menü unter Mehr->Cacheeinstellungen sehen, wieviel er schon im Cache hat und könnt auch sagen, dass er im Mobilfunknetz cachen soll. Wenn einer ne App findet, mit der ich den Kartendownload für ein bestimmtes Gebiet erzwingen kann, immer her damit.
     
  4. MatterInlets, 19.12.2010 #4
    MatterInlets

    MatterInlets Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Ich glaube mit der Offlinefunktion soll keine "Vorratsspeicherung" von Kartenmat. gemeint sein, sondern, es bedeutet lediglich, dass google maps auch bei einem Abbruch der Netzverbindung die Navigation aufrecht erhält und dies zumindest kurzfristig überbrücken kann, ohne dass es zu einem Abbruch der Navi. kommt.
    Es werden also, wenn überhaupt nur sehr geringe Mengen an Karten temporär gespeichert.
    Eine komplette Offline-Navigation ist also nicht möglich, dafür müsstet ihr eine andere Navigationssoftware installieren und nutzen (findet man auch hier im Forum)
     
  5. Wild Bill Kelso, 19.12.2010 #5
    Wild Bill Kelso

    Wild Bill Kelso Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,338
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    seit der installation von maps 5.0 sehe ich bei mir auf dem galaxy öfters einen "prefetch service" laufen.

    und das bedeutet wohl, dass ich, wenn ich eine route eingebe, maps sich die strecke schon im vorhinein zu holen versucht. und wahrscheinlich ist der app dann egal, ob ich im wlan bin oder nicht - besser wäre eschon, aber ich muss da wohl selbst darauf achten.
     
  6. Gelangweilter, 20.12.2010 #6
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Es werden nur die Bereiche geladen, die oft benutzt werden. Wenn Du zB mehrmals daheim maps anwirfst, dann ist die Position ja immer die selbe. Genau die Daten laed maps dann auf die sdcard. Mehr nicht. Wenn man in den Settings angeklickt hat, dass dies automatisch nur ueber wlan erfolgen soll, dann passiert natuerilch ueber GSm garnichts, da wird ncihts runtergeladen.

    Die Groesse der runtergeladenen daten wird in den Settings angezeigt. Bei mir aktuell etwas ueber 100 MB. Die liegen auf der SD
     

Diese Seite empfehlen