1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Maps: Offline Kartenmaterial und bessere 3D-Ansichten

Dieses Thema im Forum "Google Maps / Google Earth" wurde erstellt von P-J-F, 07.06.2012.

  1. P-J-F, 07.06.2012 #1
    P-J-F

    P-J-F Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    4,823
    Erhaltene Danke:
    11,559
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    Zopo Speed 7, Motorola Moto X (XT1052)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000)
    Wearable:
    LG G Watch R
    Karten bequem und gratis Zuhause runterladen und unterwegs nutzen - demnächst mit Google Maps möglich.
     
  2. 0000, 07.06.2012 #2
    0000

    0000 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Geht ja jetzt auch schon, steht ja nirgends, dass man ganze Länder runterladen kann.
     
  3. vinta, 07.06.2012 #3
    vinta

    vinta Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Abwarten. Im Google Blog heißt es dazu: "Users will be able to take maps offline from more than 100 countries. This means that the next time you are on the subway, or don’t have a data connection, you can still use our maps."

    Tschüs,
    Christian
     
  4. cuco, 07.06.2012 #4
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Wenn ich an das hervorragend funktionierende und absolut kostenfreie "Nokia Ovi Maps" auf meinem Nokia N97 mini denke, dann wird das höchste Zeit! ;) Leider ist mein N97 mini kurz vor meiner Abreise nach Australien kaputt gegangen. Sonst wäre es als Zweithandy schon fast allein deswegen mitgekommen.
    Offline-Karten wären super :) Derzeit gibt es die ja nur als Autonavigation und für viel Geld von Navigon und co. Nokia macht da vor wie das richtig geht!
     
  5. fred_999, 07.06.2012 #5
    fred_999

    fred_999 Android-Experte

    Beiträge:
    629
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Wenn man sieht wie die heute den Bach runter gehen, hat es ihnen wirklich nicht das Geringste gebracht.

    Gruß
    Fred :)
     
  6. Android beta gama D, 07.06.2012 #6
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Finde ich gut von Google grade jetzt kommt mir das recht wo Apple Maps vom Iphone verbannen will.
    Da steige ich ja zu rechten Zeit wieder um.
     
  7. cuco, 07.06.2012 #7
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Da hast du (leider) Recht ^^ Ein Unternehmen kann leider nun mal nicht nur durch eine Kartensoftware bestechen und darüber Handys verkaufen ;) Mein Traumhandy wäre immer noch ein Nokia-Handy (wegen der Verarbeitung) mit QWERTZ-Tastatur und Android als System ;-) Aber das wird es wohl nie geben und passt auch nicht ganz zum Thema ^^
     
  8. frankie12, 07.06.2012 #8
    frankie12

    frankie12 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.05.2012
    Und wie geht das heute schon? :(
     
  9. 0000, 07.06.2012 #9
    0000

    0000 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Da steht nichts davon, wie groß die Kacheln sein werden die man laden kann. Kann also sein, dass einfach die 16km² die man jetzt in den Labs auswählen kann das sind was google meint.
     
  10. dadri, 07.06.2012 #10
    dadri

    dadri Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Ich möchte... nein ich muss, es ist mir sozusagen ein inneres Bedürfnis :D... mal kurz Klugscheißer spielen:

    Andauernd behaupten irgendwelche News-Schreiber (nicht nur hier), dass Google Android erfunden/erschaffen/gestartet/whatever hätte. Google hat Android knapp 2 Jahre, nachdem das Unternehmen von Andy Rubin gegründet wurde gekauft!
    Laut Wikipedia entwickelt offiziell nicht mal alleine Google, sondern die Open Handset Alliance Android.


    btt:
    Auf die 3D-Ansichten bin ich gespannt. Klingt nach "Street-View" aus der Luftperspektive :D. Wäre hin und wieder schon ganz praktisch, wenn es einigermaßen exakte 3D-Modelle gäbe.
     
  11. vinta, 07.06.2012 #11
    vinta

    vinta Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Eine Neuigkeit, die lediglich das "offiziell" macht, was es per Labs bereits gibt, wäre m.E. keine Neuigkeit. ;)

    Natürlich weiß ich auch nicht, wie groß so eine einzelne Offline-Karte künftig sein wird. Aber P-J-F hat ja in dem Newsbeitrag (s. Link im ersten Post) verschiedene Quellen angeführt. Auch dort geht man davon aus, dass die neuen Offline-Karten über die "zehn mal zehn Meilen" hinausgehen werden. Warten wir's einfach mal ab ...

    Tschüs,
    Christian
     
  12. Phasenspringer, 08.06.2012 #12
    Phasenspringer

    Phasenspringer Gast

    Ich bekomme fast wöchentlich ein Update von Google Maps und jedes mal sind meine gecachten Karten wech! Das nervt!
     
  13. cuco, 08.06.2012 #13
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Übrigens, 10x10 Meilen sind nicht 16km². Wenn, dann eher 16²km² ;)
    Genauer wären es 260 km² - nicht 16 km².
     
  14. TheCritter, 12.07.2012 #14
    TheCritter

    TheCritter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,408
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Indoor Navigation?? Wie soll das GPS Signal durch die Decke kommen? Maximal wenn es ein dünnes Holzdach ist.
     
  15. fred_999, 12.07.2012 #15
    fred_999

    fred_999 Android-Experte

    Beiträge:
    629
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Steckt bei uns noch in den Kinderschuhen und funktioniert hauptsächlich über WLAN-Netze und Mobilfunksignale. Spiegel Online Artikel zum Thema.


    Gruß
    Fred
     
  16. TanteEmma, 16.07.2012 #16
    TanteEmma

    TanteEmma Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Als das Update rauskam habe ich gleich mal ein paar Städte runtergeladen. Heute in der Stadt habe ich nun festgestellt, dass alle Daten im Cache weg sind. Ist es wie bei der Google Labs Funktion, dass das Material nach 3 Wochen gelöscht wird? Oder wie kann das passieren?!
     
  17. cuco, 16.07.2012 #17
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Meine sind auch weg sehe ich gerade. Und ich bin der Meinung das ist noch keine 3 Wochen her :(
     
  18. TanteEmma, 05.08.2012 #18
    TanteEmma

    TanteEmma Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Seit heute wieder weg, kein Update kein nix. Also scheint es wirklich so, als ob Maps die Offline Karten alle 3 Wochen löscht. Damit ist das für mich sinnlos. Ich will nicht regelmäßig nachgucken, ob Karten gelöscht sind oder nicht. Irgendwann wenn man sie mal braucht, sind sie dann weg. Völlig unnötig wie ich finde...
     
  19. cuco, 05.08.2012 #19
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    ebenso :-( Meine Karten sind auch wieder alle weg.
     
  20. Dadof3, 09.08.2012 #20
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Die Offline-Funktion von Google Maps ist ziemlich bescheiden, das Kartenmaterial ist ohnehin nur zum Autofahren gut geeignet.

    Für alles andere und vor allem für offline ist eine Lösung mit Open Street map das beste, zum Beispiel Locus oder OSMAnd+.
     

Diese Seite empfehlen