1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Reader auf Galaxy Nexus langsam und zäh

Dieses Thema im Forum "Informationsdienste" wurde erstellt von bemymonkey, 20.02.2012.

  1. bemymonkey, 20.02.2012 #1
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hi Leute!

    Gibt es hier sonst noch Galaxy Nexus User, bei denen Google Reader deutlich schlechter läuft, als auf älteren Geräten? Auf dem Nexus habe ich beim Swipe zum nächsten Artikel immer eine kurze Nachlade-Pause, die mich so langsam nervt. Auf dem Desire ist solch eine Pause nicht vorhanden.

    Sonst noch jemand? Irgendwelche Vorschläge?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  2. nica, 20.02.2012 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Nur andere App-Vorschläge, falls erwünscht. Die Google Reader-App kommt bei mir nicht unter die Top 5 der Reader, die mit Google syncen.

    Meine Qualitätsreihenfolge:

    gReader (Pro)
    Just Reader
    NewsRob
    D7 Reader
    FeedR
     
  3. chrille, 20.02.2012 #3
    chrille

    chrille Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.06.2009
    Also ich nutze nur die mobile Webseite vom Google Reader. Die funzt wunderbar. Ich finde die App hat keinen wirklichen Mehrwert.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. nica, 20.02.2012 #4
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Meine o.g. Apps haben echten Mehrwert (nicht alle denselben natürlich):

    - Besserer Überblick als bei der mobilen Seite
    - Automatischer Sync (nach Zeit, nur bei WLAN auf Wunsch)
    - Offline lesen auf Wunsch
    - Direkte Nutzung von "Mobilizing Dienste" (Google, Instapaper) im Lesemodus
    - Weitere Einstellungen zu gewünschten Lesbarkeit (Schriftgröße u.ä.)
    - Direkte Weitergabe an ausgewählte Dienste (z.B. Read it later)
     
  5. bemymonkey, 20.02.2012 #5
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    gReader ist aktuell meine go-to Alternative, aber die offizielle App war halt immer noch ein Bisschen schneller, als sie noch richtig funktioniert hat.

    Ich glaube, das Ganze liegt an der Hardware-Beschleunigung... Wenn man diese in gReader aktiviert gibt es nämlich ähnliche Symptome.
     
  6. D3f3kt, 21.02.2012 #6
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Also ich muss sagen das bei mir auf dem GNex der GoogleReader absolut sauber und ruckelfrei läuft. Ich habe keinerlei Verzögerungen oder ähnliches. Im Gegenteil, ich bin begeistert wie toll er läuft.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
    bemymonkey bedankt sich.
  7. bemymonkey, 21.02.2012 #7
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Dann mal per Video - wäre froh, wenn Du mir bestätigen könntest, ob das bei Deinem Nexus auch so aussieht, wie bei meinem.

    Desire: ReaderDesire - YouTube
    -Nächster Artikel wird mit dem Finger direkt rüber gezogen


    Nexus: ReaderNexus - YouTube
    -Nach dem Swipe ist erst mal blankes weiss, und *dann* wird nach etwa 300-500ms der nächste Artikel geladen... es sei denn man macht die Wischbewegung *sehr* langsam


    Es ist eigentlich ne Kleinigkeit, aber wenn man eben mal innerhalb von 60 Sekunden 100 Headlines überfliegen möchte, stört es doch erheblich.
     
  8. D3f3kt, 21.02.2012 #8
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Diese Millisekunde weisen Bildschirm hab ich auch und diese stört mich jetzt erstmal garnicht, aber solche Hänger wie in den von dir geposteten Videos habe ich bei weitem nicht. Weiterhin, wenn die Artikel schon mal geladen waren bzw. Angezeigt wurden, habe ich nicht mal mehr den weisen Bildschirm, dann taucht direkt der Artikel auf.
    Scrollen geht sauber und wirklich flüssig, da sieht man in den Videos jetzt auch nicht wirklich viel davon. Vielleicht liegt es auch daran wieviele Feeds man abonniert hat? So viele sind es bei mir nicht. Glaube 6 oder 7.

    Ich habe keine Kamera die dafür geeignet ist dir das zu demonstrieren, nur ne billige kleine Webcam für Videotelefonie. Von daher kann ich es dir nicht Beweisen. Aber was hätte ich denn davon dich und auch mich selbst hier anzulügen? Bringt wohl weder euch noch mir etwas.

    P.S. Warum willst du 100 Headlines auch unbedingt in 60 Sekunden durchfliegen? Ich lese die Headline, entscheide ob interessant oder nicht, und wenn nicht, mach ich weiter. Das braucht seinen Zeit und gut is. Warum man das nun in Rekordzeiten erledigen muss verstehe ich an der Stelle nicht ganz. ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  9. bemymonkey, 21.02.2012 #9
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hast Du zufällig die Synchronisierung eingeschaltet? Vlt. funktioniert das Ganze besser, wenn der ganze Kram vorgespeichert ist... Mir ist's aber lieber, wenn die Feeds on-the-fly abgerufen werden - geht ja schließlich auch mit anderen Apps und aufm Desire.

    Wobei ich eigentlich eher auf die Sache mit dem Rendering tippe... Software aufm Desire vs. Hardware aufm GN.


    Meinst Du hoch und runter scrollen? Ja, das geht wirklich sehr schön flüssig...

    Und ja, bei 6 oder 7 Feeds gibt's wohl nicht viel nachzuladen - bei ner üblichen UMTS oder gar DSL Verbindung per WLAN hängen da alle Artikel nach ner halben Sekunde im Cache. Bei mir sind's leider ein Bisschen mehr... so 300-400 Artikel am Tag.


    Falls ich Dir unbewusst etwas unterstellt haben sollte, würde ich mich gerne dafür entschuldigen... Hab ich was Falsches gesagt? :huh:


    Naja, ein paar hundert Artikel am Tag, und irgendwann muss ich halt auch noch ein Wenig arbeiten... um anhand der Ueberschrift zu entscheiden, ob ein Artikel mich interessiert, brauche ich vlt. ne halbe Sekunde. Wenn ich bei jedem Artikel nun ne halbe Sekunde noch warten muss, brauche ich eben doppelt so lang, und das stört mich wirklich.
     
  10. D3f3kt, 21.02.2012 #10
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Ja, ich habe die automatische Synchronisierung aktiviert, steht auf alle 15 Minuten. Und wie gesagt, so viele Feeds sind es bei mir nicht, vielleicht 30 in der Stunde.

    Ich wollte möglichen Unterstellungen nur vorbeugen. Es gibt einfach doch viele Möglichkeiten weshalb es bei einem etwas besser laufen könnte als beim anderen.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  11. bemymonkey, 21.02.2012 #11
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Leider bringt die Synchronisation auch nichts, hab's eben probiert :(

    Sonst noch Vorschläge? Wäre ja ärgerlich, wenn ich extra für Google Reader das Desire immer mitschleppen müsste - vor Allem wo ich doch die Artikel dann gerne im Browser aufm Nexus lesen würde :D
     

Diese Seite empfehlen